1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rosenkranz meiner toten Oma

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Emanuel Tunai, 30. Januar 2015.

  1. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namaste,

    wie einige wissen, ist meine Oma letzten Sonntag verstorben.

    Nun habe ich als Andenken ihren Rosenkranz erhalten mit dem sie mehrmals täglich gebetet hat.
    An dem Tag wo ich ihn forderte lag er im Sarg und man teilte mir mit "Nein! Sie wollte ihn mitnehmen!"
    Aber, dann fand man den doch auf dem Esstisch im Esszimmer, nach ihrer Beerdigung.

    Nun ich habe ihn nun.
    Und als ich ihn umlegte durchlief mich etwas.
    Freude, Trauer alles.
    Und mein Herz machte "booooom" es fühlte sich gut an und ich war wie auf Wolke 7.

    Aber im Allgemeinen, was bedeuten Gegenstände eines Toten?
    Oder auch Ritualgegenstände mit denen sie viel mind. 5 mal am Tag gebetet hat?

    Danke für jede Antwort und jeden Tipp.
     
  2. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.014
    ich antworte dir über unterhaltung
     
  3. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.690
    Freue dich und halte es in Ehren!
    Mehr wird für dich nicht passieren..denn du meinst sicherlich damit,dass """"irgendetwas gruseliges""""passiert?!
     
  4. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.773


    Kommt total drauf an was der Gegenstand für den Verstorbenen bedeutet hat und was du damit assoziierst. Da kann man nix pauschales sagen.

    Wenn du ein gutes Verhältnis zu ihr hattest ist es doch toll wenn du so ein persönliches Andenken an sie hast.
     
  5. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.260
    Ort:
    Kassel, Berlin
    einen Rosenkranz "hat man nicht um", er ist keine Kette zum tragen.
    man benutzt ihn zum beten. nach jedem Gebet rückt man ein Kügelchen weiter,
    so muß der Kopf sich nicht mit dem blöden Zählen befassen, was ablenken würde.
    ein Rosenkranz ist kein Schmuckstück, auch wenn viele sehr schmuck sind.
     
  6. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namaste,

    Ein Rosenkranz ist kein Schmuckstück, das stimmt. Dennoch trage ich ihn gerne immer bei mir, weil ich ihn täglich bete und so bei mir habe.

    Nein, ich erwarte keine Phänomene.
    Nur das Gefühl was ich hatte war Atemberaubend und hatte ich noch nie erlebt.
     
  7. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.260
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    meinem gönne ich die Ruhe eines schönen Plätzchens in meiner Wohnung.
    er muß mich nicht zu Einkäufen begleiten oder zum Müll rausbringen usw.
    er ist ebenfalls von meiner Großmutter und wird von mir in Ehren gehalten.
    immerhin, er landet nicht einfach aufm Müll oder sonstwo unwürdiges.
    eines Tages wird ihm das wohl passieren, aber jetzt noch nicht. immerhin.
    so ist das mit der Sterblichkeit und der Vergänglichkeit und dem Abschied ..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen