1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rose - welche Bedeutung?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von short, 26. September 2006.

  1. short

    short Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    39
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe heute Nacht geträumt, dass ich irgendwo in einem fremden Haus auf einem Sessel bei einem Tisch geschlafen habe. Dann bin ich aufgewacht und ein Mann, den ich noch nie zuvor gesehen habe ist vor mir gestanden. Und dann hat er mir eine rote Rose auf den Tisch gelegt.
    Und dann weiß ich nur mehr, dass ich wieder auf die Rose geblickt habe und dann war der Blütenkopf mit weißem Seidenpapier eingepackt und ich weiß, dass ich beide Hände auf die Rose gelegt habe, um sie festzuhalten.

    Weiß jemand, was das zu bedeuten hat?

    lg, short
     
  2. Maud

    Maud Guest

  3. short

    short Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    39
    Danke für die Links!

    lg, short
     
  4. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Kannst Du dich an die Emotion erinnern, die Du hattest, als Du die Rose festhalten musstest? ist da nicht die Tendenz zu Tränen zu spüren? So eine Art "Verlorenes Wiedergefundenhaben" und die Kostbarkeit nicht "fassen" können?

    Possibel?
    :)
     
  5. short

    short Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    39
    Hallo Trixi Maus,

    Es war eher ein glückliches, geborgenes Gefühl - ich habe mich rundum wohl gefühlt!

    lg, short
     
  6. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    Mmmmhm. Dann war es wohl ein Schamane, der da bei Dir vorbeigetänzelt ist, er hatte wohl etwas zu überbringen, das die Form einer Rose hatte.

    Naja, die Rose, die Liebe, nicht wahr, oder? Wie siehst du das?

    Da kommt also einfach einer in Deinen Traum und bringt Dir was, was Du verloren hattest, das ist ja allerhand. Na also da würd ich aber in der nächsten Zeit mal die Augen aufhalten, wem Du so begegnest. Da könnte dann eine lösende energetische Rückverbindung mit irgendetwas anstehen, denn die Rose hast du ja nun und rennst mit dieser Energie ja jetzt durch die Gegend. Also wirst Du auch Dinge vor die Augen kriegen, die dich an dieses Traum-Gefühl erinnern.

    Viel spass damit!

    Und grüss mir die Rose!

    Liebe Grüsse, Trixi Maus.
     
  7. short

    short Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    39
    Wow, danke Trixi Maus!
    Ich werde dich am laufenden halten!

    lg, short
     
  8. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Hallo short

    Ich persönlich habe zu deinem Traum eine ganz eigene "Deutung" (bin keine Traumdeuterin, stehe aber mit Gott und den Engeln in engem Kontakt), die mir spontan durch den Kopf ging, als ich deinen Text gelesen habe. Aber bevor ich etwas darüber schreibe, möchte ich dich gerne etwas fragen: Wie sieht es mit deinem Glauben aus? Es könnte möglicherweise ein Zeichen sein... :)

    Grüsschen

    lichtbrücke
     
  9. short

    short Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    39
    Hallo lichtbrücke!

    Selbstverständlich habe ich einen Glauben. Ich bin 100% überzeugt, dass es höhere Mächte gibt - wie auch immer man diese Mächte nennen mag - manche nennen es Gott, Allah,...
    Aber ich bin überzeugt davon, dass da etwas ist - mir ist schon einmal in einer sehr sehr schwierigen Lebenssituation geholfen worden, wo ich knapp vor dem Tod stand und seitdem bin ich sehr überzeugt davon, dass mir eine höhere Macht geholfen hat!
    Denn in dem Moment, als ich damals gedacht habe "ich will nicht sterben" bin ich gerettet worden.

    lg, short
     
  10. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Werbung:
    Liebe short

    Schön... Dann stelle ich dir mal einen Teil eines Gebetes 'rein, vielleicht kannst du damit etwas anfangen :)

    Eine Rose in meiner Hand;
    ich betrachte sie. Lange.
    Und meine Gedanken
    gehen auf Reisen.
    2000 Jahre…
    Die Farbe sieht aus
    wie die deines Blutes,
    die Tautropfen wie Tränen,
    und der Stiel wird plötzlich
    zu der Dornenkrone
    auf deinem Haupt.

    (c) by Ponte della Luce

    (Bei Bedarf das gibt's das ganze ;) )

    Das Seidenpapier ist für mich seine Energie, sie ist so weich und zart..

    Grüsschen

    lichtbrücke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen