1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Romanfiguren raten

Dieses Thema im Forum "Die Spielecke" wurde erstellt von Bijoux, 2. November 2005.

  1. Bijoux

    Bijoux Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    2.383
    Werbung:
    Raten und spielen macht riesigen Spass :)!

    Deshalb habe ich mir gedacht, man koenne Romanfiguren raten.
    Damit es nicht zu schwierig wird, sollte man sich auf bekannte Figuren beschraenken.
    Man verraet am Anfang nicht zu viel, weil es ja spannend sein soll und gibt dann mehr Information, wenn es niemand raet.
    Die Rater koennen auch Fragen stellen, die dann beantwortet werden muessen.
    Wenn eine Figur geraten ist, kann irgend jemand eine neue raten lassen.

    Ich fange an mit einer Frau aus der Weltliteratur:

    Sie ist als tragisch zu betrachten, denn ihr Ende ist unruehmlich.

    Bijoux
     
  2. Bijoux

    Bijoux Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    2.383
    Nanu, hat keiner eine Idee oder ist das langweilig?

    Ein weiterer Tip:

    Die Frau ist (natuerlich) wunderschoen und verstoesst gegen die gesellschaftlichen Normen ihrer Zeit und ihrer sozialen Schicht. Aus Liebe natuerlich...

    Bijoux
     
  3. ChaliceQueen

    ChaliceQueen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    433
    öhh.. Julia?

    Dann fällt mir die Hauptfigur aus einem ziemlich schmalzigen Roman ein: Olivia ("Wer Liebe verspricht"), aber das ist wohl nicht bekannt genug. Figuren mit den genannten Charakteristika gibt es wohl viele.

    Gretchen aus dem Faust?

    Gruß,
    Ch.
     
  4. Maud

    Maud Guest


    Katarina die grose von Rusland

    Maud
     
  5. evy52

    evy52 Guest

    ....ich würde auf die ,,Kameliendame" tippen:rolleyes:

    evy:daisy:
     
  6. Bijoux

    Bijoux Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    2.383
    Werbung:
    Guten Morgen,

    da haben sich ja doch noch ein paar Leserinnen gefunden - ich hatte den thead schon abgeschrieben ;)!

    Also... nicht schlecht geraten, aber alles ist falsch.
    Maud, mit Russland hast du recht, obwohl die Protagonistin nicht so eine grosse Nummer war wie Katharina, die ja mit allem durchkam!
    Die Gesuchte kam mit nichts durch, sie musste schwer buessen dafuer, dass sie aus dem gesellschaftlichen Rahmen fiel.
    Ich bin sicher, dass ihr sie kennt!

    Bijoux
     
  7. Maud

    Maud Guest


    Was ist mit Maria Stuart


    L.G. Maud
     
  8. Holly

    Holly Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    229
    Anna Karenina?


    L.G. Holly
     
  9. Bijoux

    Bijoux Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    2.383
    Liebe Holly,
    sie ist es :kiss3: !

    Jetzt kannst du eine weitere Romanfigur raten lassen, wenn du Lust dazu hast oder auch jemand anders, ist egal!

    Bijoux
     
  10. Maud

    Maud Guest

    Werbung:

    Hallo wer ist das?

    Er war gar ein geheimnisvoller Gesell
    Zog durch Viele Lande schnell

    Er machte kranke fomme Jungfern
    in den Klostern gesund und munter

    und das meistens zu Ostern
    wen Nonen schmachten in den Klostern

    Viele Mensche haben ihn Gehuldigt
    und einfach am end beschuldigt

    L.G. Maud
     

Diese Seite empfehlen