1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rohkosternährung

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Aamuilla, 6. November 2007.

  1. Aamuilla

    Aamuilla Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    377
    Werbung:
    Ich könnte allen die Rohkosternährung nur weiterempfehlen.
    Es gibt sehr vieles was man mit Rohkost alles machen kann und auch Sachen von den man noch nie etwas gehört hat, wie z.B. echte Kakaobohnen, Schokolade aus echten Kakaobohnen und anderen Superfoods.
    Alle gesundheitlichen Probleme verschwinden mit der Zeit, alle Unwohlbefinden gehen weg.


    LG,
    Angel.
     
  2. Женечка

    Женечка Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.395
    Ort:
    erde/sbg.at
    Mmmh... Echt, aus echten ? :D

    Wie machst Du es, ganz ohne Feuer ? :)
     
  3. Aamuilla

    Aamuilla Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    377
    Ja, ganz ohne Feuer.
    http://www.sunfoodnutrition.com/:weihna1


    LG,
    Angel.
     
  4. Женечка

    Женечка Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.395
    Ort:
    erde/sbg.at
    Wow :) Dies gefällt mir:

    "
    Learn and experience how chocolate - The Food of the Gods - allows you to:
    ...
    * Double your joy
    ...
    " (c) ! :D
     
  5. Aamuilla

    Aamuilla Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    377
    Und das ist wirklich wahr!!!
    Ich kenne hier jemandem der so eine Rawchocolate verkauft. Die heißt Sacret Chocolate. Ist in USA sehr beliebt, und steht auf der erstem Platz aller rohe Schokoladen in Amerika(da haben die schon viele Firmen roher schokolade):weihna1.


    LG,
    Angel.
     
  6. Женечка

    Женечка Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.395
    Ort:
    erde/sbg.at
    Werbung:
    Redest Du aus dem Paradies ? :D
     
  7. Kessy

    Kessy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.435
    Hallihallo!

    Was meinst du mit "Alle gesundheitlichen Probleme verschwinden mit der Zeit, alle Unwohlbefinden gehen weg."?

    Liebe Grüße
    Kessy
     
  8. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    ich halte Rohkosternährung, nämlich ausschließliche, für gesundheitsschädlich.
    Nichts ist schwerer zu verdauen wie Rohes.
     
  9. Женечка

    Женечка Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.395
    Ort:
    erde/sbg.at
    ...und wenn man es abwechselnd tut -

    einmal ins Paradies (ohne Feuer) und
    einmal in die Hölle (mit Feuer) ?.. :D
     
  10. chaya_wien

    chaya_wien Guest

    Werbung:
    Ich hingegen kenne genug Rohköster mit extremen Mangelkrankheiten, denen büschelweise die Haare ausgehen und bei denen auch z.B. Hauterkrankungen nach einer gewissen Zeit wiedergekommen sind, nachdem sie kurzfristig verschwunden waren. So viel ich weiß, sind auch schon einige Rohkost-"Gurus" an Krebs gestorben.
    Ich bin für einen Anteil von 20 - 30 % Rohkost in der Nahrung, den Tipp mit der Schoki werde ich mir merken, danke :guru:
     

Diese Seite empfehlen