1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ritual schiefgegangen?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von mieze, 16. März 2006.

  1. mieze

    mieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Hilfe ich habe ein Problem.

    Ich habe gestern meine athame geweiht, und irgendwas habe ich wohl falschgemacht. naja eigentlich kann ich ja gar nichts falschgemacht haben, schließlich hab ich nur einen schutzkreis gezogen, das pentagrammritual angerufen und die athame geweiht.

    dann habe ich der reihe nach alles entlassen. die elemente, die engel, die götter, das pentagramm, den kreis, ...

    sogar falls ich jemanden vergessen hätte (was ich nicht habe!) wäre meine magie jetzt noch nicht stark genug um etwas zu binden das höher ist als ich. (oder gleichstark, was nicht sehr stark ist *gg*)

    auf jedenfall wollte ich gestern am abend in den oberen stock gehen, aber auf der treppe war so eine unnatürliche finsternis, richtig unheimlich und dann wollte ich das licht einschalten und die glühbirne ist explodiert. naja könnte ein zufall sein.

    heute habe ich den fernseher eingeschalten, und jedesmal wenn ich an gestern denke fängt das dumme ding an dünkler zu werden bis man das bild schon fast nicht mehr sieht... und einmal war es ganz schwarz. höre ich auf dran zu denken wirds wieder normal.


    ich glaube ich werde paranoid oder so.

    blessed be
    miriam
     
  2. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Was willst du denn binden? Ich bevorzuge den freunschaftlichen Umgang und finds nicht so schön, herrschen zu wollen.

    Der Rest mit Glühbirne und Fernseher klingt für mich als hättest du deine eigene Energie nicht mehr im Griff.
    Mach mal ne ordentliche Erdung! Dann sollte es wieder gehen :)

    Greetings
    Elli :)
     
  3. mieze

    mieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    16
    ich meine jetzt nicht so binden, ich traue mich auch nicht dinge zu binden, schließlich würde mich das überheblich wirken lassen können.

    ich bitte nur bestimmte kräfte (götter, elemente, engel) mir beizuwohnen. ich meine nur weil ich mal gehört habe, das man versehentlich etwas binden könnte, das dann irgendwie hängen bleibt, oder so.

    etwas binde ich schon, ich binde den kreis und das pentagramm, obwohl eher den schutzkreis, denn im pentagramm befinden sich die angerufenen elemente, also bitte ich es eigentlich...


    aber das mit dem erden ist ein super tipp, danke. das gibt dem ganzen ein ganz anderes licht. muss meine kräfte unter kontrolle bringen, naja, bin doch ein wenig zerstreut in letzter zeit


    danke
    blessed be
    mieze
     
  4. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Gut :)

    Ist mir in fast 40 Jahren Hexerei noch nie passiert. Das halt ich für ein Schauermärchen :)

    ;)

    Gut, wenn der Vorschlag geholfen hat.

    Nein. Du musst sie kennen lernen und dann in Harmonie bringen :)

    Wenn man zerstreut ist, sollte man keine Magie wirken. Naja, ausser einem Teil der Sigillenarbeit. Der geht dann sogar besser :)

    Greetings
    Elli :)
     
  5. mieze

    mieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    16
    das problem ist, das ich gerade wegen der magie zerstreut bin. weißt du, ich fange erst an, da ist es als junghexe noch nicht so leicht. überhaupt weil ich auch alterlich eine junghexe bin.

    heute habe ich mit meiner mutter darüber gesprochen, über "hexe" und so. sie sagt es ist ok und sie findet es toll und sehr interessant. jetzt können 2 meiner freundinnen bei mir die feste feiern, denn ihre eltern würden es nicht erlauben, was ich nicht verstehe. gut eine schon, aber die 2. traut sich nicht ihren eltern etwas zu sagen. aber ich meine, wenn sie wirklich diesen weg wählen will, dann können die eltern sie doch nicht abbringen, oder?

    naja ich weiß nicht.
    aber danke

    blessed be
    mieze
     
  6. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Werbung:
    Jeder fängt mal an. Musst ja nichts überstürzen :)

    Sehr schön :)

    noch besser :) Tolle Mutti hast du. Hast du ihr das schon mal gesagt? Mutti's freuen sich nämlich auch über Komplimente.

    Naja, solang Kinder minderjährig sind, dürfen die Eltern ihnen bei sowas schon dazwischen reden. Was sie allerdings im Herzen tragen, das kann man den Kindern nicht nehmen. Wenn dieser Weg wirklich der Richtige ist für sie, wird sie es in Herz und Seele fühlen.

    Greetings
    Elli :)
     
  7. Gandalf27

    Gandalf27 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    77694 Kehl am Rhein
    Ich gebe dir mal unumwunden recht. Denn Schauergeschichten und falsch interpretierte Hokuspokusse - gepaart mit einem gehörigen Mass an Charmed, oder sonstigen Sendungen aus dem Fernsehen - ergeben ein interessantes Konstrukt, welches ich in der Regel in der Märchenschublade verschwinden lasse. In diesem Sinne und

    blessed be

    Gandalf der Graue
     
  8. mieze

    mieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    da bin ich aber erleichtert. momentan explodiert mal nichts. Sieht alles ganz ruhig aus. aber danke

    :sekt:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen