1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ritual für Ofer der Hexenjagd

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Ratzfatz, 4. Juli 2007.

  1. Ratzfatz

    Ratzfatz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Wie ich aus unserer Ortschronik erfahren habe, wurden damals auch bei uns nicht nur Frauen sondern auch Männer durch die Inquisition verurteilt und verbrannt. Der Platz ist bekannt, wir wollen nun ein Heilungsritual für die geschundenen Seelen abhalten...aber wie?
    Hat jemand Erfahrung und kann mir eine Anleitung/Vorschläge für den Ablauf zukommen lassen?

    Schon mal vielen Dank!

    Gruß Ratzfatz
     
  2. Rodurco

    Rodurco Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Beiträge:
    78
    bei dieser Einleitung läßt Du es besser ersteinmal sein!
    Schau dich mal um, bevor Du ratzfatz :D voller Fehler steckst.

    LG.v. Rd
     
  3. Ratzfatz

    Ratzfatz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    4
    ??? was stört dich an meinem Posting? Das " auch Männer"??. Für die Frauen wurde zu Walpurgis schon ein Ritual von den örtlichen Schamaninnen abgehalten, für die Männer (was ja eher selten ist) sollen wir etwas unternehmen, darum informier ich mich.

    Ansonsten...toole Antwort DANKE!!
     
  4. Esoterik_Kater

    Esoterik_Kater Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Land Bremen
    [gehässigkeits-mode on]

    schaue doch mal in das buch : DER HEXENHAMMER ;)

    sehr interessantes buch und sehr informativ.

    [gehässigkeits-mode off]
     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    wievel wollen wir wetten, das gleich wieder ein Threat losgeht, in dem die üblichen unreflektierten UNwahrheiten zu finden sind wie z.b.

    - es wurden 9 Millionen Hexen umgebracht (diese Lüge stammt von den Nazis um die Kirche zu diskreditieren)
    - die HExenverfolgung war im Mittelalter (dabei war sie in der Rainesance - exakt die Zeit, aus der die Vorstellung eines Finsteren Mittelalters kommt)
    - alle Hexen wurden von der KAtholischen Kriche umgebracht (dabei wurden die meisten von Weltlichen Gerichten in Revormierten/Evangelischen Ländern umgebracht)

    wer will dagegenwetten?

    lG

    FIST
     
  6. Galahad

    Galahad Guest

    Werbung:
    Das könnte passieren.
    Ganz so Viele waren es ja nicht.
    In Deutschland kommen wir auf etwa 25000 Hinrichtungen. Europaweit auf etwa 60000.
    Aber die Zahl 9000000 stammt nicht von den Nazis, sondern geht auf eine fehlerhafte Hochrechnung des Quedlinburger Stadtsyndikus Gottfried Christian Voigt ( 1740-1791) zurück und wurde 1869 durch den wiener Professor Gustav Rostoff übernommen.
    Allerdings haben die Nazis die Zaqhl dennoch gerne benutzt.
    Das darf man halt nicht ganz so eng sehen :morgen:
    Einspruch.
    Zumindestens für den deutschen Raum ist es so, das die Mehrheit der Hinrichtungen tatsächlich in den katholischen Gebieten stattfanden.

    Ich wette nur wenn ich auch gewinnen kann:weihna1
     
  7. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Galahad

    ... wieder was dazugelernt :)

    hm, da kenn ich nur die Zahlen der (Wiccanahen) Hexenforschung, die etwa 50´000 Hinrichtungen wegen HExerei verzeichnet und davon 15´000 in katholischem Gebiet und der rest in Revormierten/Evangelischen/Protestansichen) Europa ansiedelt.

    weise Entscheidung - mach ich auch, deswegen hab ich ja gewettet :D

    lG

    FIST
     
  8. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.706
    Ort:
    Berlin
    ich empfehle für diese opfer messen lesen zu lassen in der örtlichen kirche, da es sich bei den opfern ja um christen gehandelt hat, denen das sicherlich mehr zusagen würde.

    mfg
    lucia
     
  9. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Hallo,

    ich reg mich nicht auf.
    Es ist wurst, wieviele verbrannt wurden, gefoltert, misshandelt und missbraucht. Es ist einfach nur wiederlich, dass dies im Namen des Gottes der barmherzigkeit getan wurde. Soll ich mal lachen?
    Diese Religion trieft nur so vor Blut, teilweise total verkorksten Vorstellungen und noch immer rennen genug Schafe hinter dem Hirten hinterher.
    Aber ich reg mich ja nicht auf, und jedem das was ihm / ihr Spass macht.

    Wenn du da was machen willst, dann tu das. Vertrau deiner Intuition und dem Platz. So weit ich das bislang erlebt hab, teilt sich der Ort mit, durch Gefühle z.B. was er haben möchte und wie und meist auch das wann wird geklärt.

    Also vertrau dir selbst, dem Platz und jenen, die Hilfe haben wollen...Hast du von ihnen einen Auftrag dazu bekommen?

    LG
    Leprachaunees
     
  10. Rodurco

    Rodurco Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Beiträge:
    78
    Werbung:
    keine Ursache :D ,
    ist ja nur meine Meinung...

    also (auf Deinen Threadeinstieg) sinngemäß folgendes:

    Du willst jemanden ein Haus bauen weil Du ihm einen gefallen schuldest.
    Du hast zwar keine Ahnung vom Bau, ahnst aber der wird sich trotzdem über
    ein -Gebäude- von Dir freuen.
    Du fragst in ner Baufirma nach wie so ein Haus gebaut wird, die schauen
    Dich zwar dusselig an und geben dann vielleicht (leichtsinnigerweise) tatsächlich
    Auskunft wie ein Haus gebaut wird.
    Du hast das gehört und bischen gelesen und kannst jetzt das Haus bauen (HAUS!).
    Was meinst Du was dabei herauskommt, kommen würde?

    -Du = Du (Ihr)
    -Jemand = Ex-Wicca
    -Haus-Bau = Ritual

    Warum übernehmt Ihr nicht von Euren "Schamaninnen" deren Ritual,
    ggf. in Anpassung an Eure Vorstellungen.
    Aber vielleicht bekommst Du ja noch gelungene, konstruktiv hilfreiche(rere :D)
    Ritualvorschläge geboten.

    LG.v. Rd
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen