1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Riesenratte&Co

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von athena, 11. Januar 2011.

  1. athena

    athena Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    83
    Werbung:
    Guten Abend alle zusammen,


    seit einigen Nächten werde ich von häßlichen Träumen geplagt, vielleicht weiß ja einer von Euch, was sie zu bedeuten haben:

    1. einmal träumte ich davon, daß einige Leute mit einer großen weißen lebendigen Ratte gekuschelt haben und ich wartete ganz ungeduldig, denn ich wollte das auch, was dann auch geschah.die Ratte hatte glaube ich sogar rote Augen!!!

    2. dann träumte ich, ich hätte mir die Haare dunkelrot gefärbt und kämmte sie und schaute verwundert in den Spiegel.

    3. der letzte Traum war bedrückend, denn ich sagte einem Mann, "es passt nicht zwischen uns" (also wollte ich Schluß machen) und er drehte mir die Worte in den Mund um und dabei kam raus, "wir kommen uns immer näher". währenddessen hielten wir plötzlich Händchen, was seltsamerweise vonmir initiiert wurde.

    irgendwie sind diese Träume sehr intensiv und ich weiß, sie wollen mir was sagen, aber ich kann sie wirklich nicht deuten, schaue immer auf traumdeuter, aber da gibt es immer zu viele Deutungen :(

    Bin für jede Hilfe dankbar :)

    Liebe Grüsse,
    Athena
     
  2. MichaelK2

    MichaelK2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2011
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Köln
    Vielleicht hast du sie schon gedeutet und willst die Deutung nicht sehen?!?!
     
  3. athena

    athena Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    83
    Leider sind meine Interpretationsansätze nicht gerade sehr klar und eindeutig, deshalb hatte ich gehofft, daß mir jemand ein klein wenig die Richtung weisen könnte... ;)
     
  4. johsa

    johsa Guest

    Hallo @athena

    ich meine, alle drei Träume stehen mit deiner neuen Bekanntschaft in
    Verbindung und reflektieren deine Angst vor einer Ent-Täuschung

    ist er sehr wichtig für dich?
     
  5. athena

    athena Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    83
    vielen dank sidala,

    das kommt gut hin. Ja, diese neue Bekanntschaft war bzw. ist irgendwie wichtig, aber alles scheint sehr kompliziert zu verlaufen und ich blicke da nicht durch in der Realität, und meine Träume kann ich in diesem Zusammenhang auch nicht verstehen, vielleicht noch nicht...
     
  6. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Etwas neues,leidenschaftliches und für dich unbekanntes brodelt in dir,du möchtest,kannst oder willst du es nicht zulassen,noch nicht.Du möchtest dich deine Sehnsucht,deine Leidenschaft hingeben und traust dich nicht, es ist ein hin und her von Gefühlen,warum bist du so unsicher?
     
  7. johsa

    johsa Guest

    in den meisten Fällen zieht sich ein roter Faden durch verschiedene Träume,
    und der ist dann oft das Ereignis, das einen gerade sehr beschäftigt
     
  8. athena

    athena Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    83
    Liebe Eisfee62,

    ich danke Dir so sehr für Deine Interpretation, das trifft alles zu! aber ehrlich gesagt, ich weiß auch nicht, wieso ich alles so abblocke. naja, ich hoffe, ich finde es bald heraus ;)

    Danke schön für die Mühe :)
     
  9. athena

    athena Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    83
    Liebe sidala,

    danke, sogar den roten Faden zu sehen fiel mir schwer...

    er dreht mir in der Wirklichkeit nicht die Worte in den Mund um, vielleicht eher ich.

    werde viel auch über Deine Interpretation nachdenken, da gibt es für mich noch viel zu grübeln...

    vielen dank für die Mühe :)

    LG,
    Athena
     
  10. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Vielleicht bist schon mal enttäuscht worden?
     

Diese Seite empfehlen