1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Richtiges Wünschen

Dieses Thema im Forum "Nachfrage nach Angeboten" wurde erstellt von QueenOfMisery, 30. November 2006.

  1. QueenOfMisery

    QueenOfMisery Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    30
    Werbung:
    Hallo!!!

    Ich habe schon von vielen seiten gehört, dass man lernen kann, wünsche richtig zu formulieren, sodass sie dann meist auch in erfüllung gehen....

    Ich interessiere mich sehr dafür und wollte fragen ob jemand von euch sich damit schon beschäftigt hat bzw. mir tipps geben kann, wie man richtig wünscht...

    viele liebe Grüße
    Sonja
     
  2. Krabat

    Krabat Guest

    hi, ich habe mal eine nette geschichte über das wünschen gehört, oder gelesen? egal, hier ist sie:

    eine frau ist wahnsinnig verliebt in einen mann.
    er liebt sie auch wahnsinnig, deshalb heiraten sie.
    sie wünscht sich: mit ihm glücklich zu sein.
    doch die stiefmutter mag ihre schwiegertochter gar nicht gerne, sie war schon mit der hochzeit nicht einverstanden.
    deshalb wünscht sie sich: das ende der beziehung zwischen schwiegertochter und sohn.
    die wünsche steigen empor zu gott.
    er will jeden wunsch erfüllen. aber wie?
    das ehepaar lebt also kurze zeit glücklich miteinander, dann stirbt der geliebte mann und sohn bei einem verkehrsunfall: alle wünsche erfüllt.
    (was der verstorbene sich wünschte wurde nicht berichtet, vielleicht ruhe?)

    lg - krabat:escape:
     
  3. cauki

    cauki Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    158
    Ort:
    ruhrpott
    tja so kanns kommen mit den wünschen.

    ich habe mir die (für mich) genialen bücher über das bestellen beim universum geholt und muß sagen, mit kleinigkeiten klappt es immer! der große lottogewinn war bis jetzt noch nicht dabei, aber das kann daran liegen, daß ich garkein lotto spiele :weihna1

    ich denke, daß patentrezept ist, wie in den büchern besprieben: wunsch genauestens formulieren, abschicken, bedanken und loslassen.

    probiere es mit den allseits bekannten parkplätzen oder der supermarktschlange, du wirst sehen, es klappt. und dann kannst du dich ja pö a pö weiterarbeiten.

    viel glück. lieben gruß. claudia
     
  4. brahma

    brahma Guest

    das richtige wünschen nennt man manifestieren.
    formuliere morgens nach dem aufstehen und abends vor dem schlafen gehen deinen wunsch.
    ich schließe dazu meien augen und konzentriere mich kurz, bis ich entspannt bin und meine kopf frei ist.
    dann formuliere ich meinen wunsch möglichst exakt und stelle mir das gefühl vor, was ich haben würde, wenn der wunsch in erfüllung geht.
    den restlichen tag sollst du dann nicht mehr an deinen wunsch denken.
    also :
    1. konzentrieren / kopf frei machen
    2. wunsch möglichst genau formulieren
    3. mit dem wunsch verbundene gefühl vorstellen / spühren
    4. tagsüber nicht mehr drüber nachdenken

    so funktioniert jedenfalls bei mir das wünschen ^^
     
  5. selma

    selma Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Salzburg
    Hallo in die Runde!
    Zu diesem Thema wäre vielleicht noch hinzuzufügen, daß bitte alle Wünsche positiv formuliert werden sollten. (also nicht zB: ich wünsche mir, dass ich nicht mehr so wenig verdiene -> sondern: ich wünsche mir ein monatsgehalt von Euro 2500,00 netto)
    Bitte keine "negativen Formulierungen" in den Wünschen verwenden (das sind Wörter wie: nicht, nein, kein, niemand, niemals, etc)!
    Sonst schließe ich mich den anderen Tipps an.
    Viel Glück auf deinem Wege!
    Selma
     
  6. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hi
    hab auch die bücher bestellung beim universum gelesen.sind echt super,kanns nur weiter empfehlen.
    wenn ich mir was wünsche,dann tu ich so,als würde ich mit dem universum telefoniern *G* also ich tu so als würde ich mir was aus nem katalog bestellen.
    ich sage zuerst was ich möchte.in welchem zeitraum der wunsch in erfüllung gehen sollte,und bedanke mich dann...ich versuche mich dann abzulenken so gut es geht*G* damit ich net an den wunsch denke.
    und es klappt echt klasse!! seitdem ich das mache,komm ich gar net mehr zu spät zur schule.die straßenbahn is plötzlich pünktlich *G*
    lg
    gusti
     
  7. brahma

    brahma Guest

    Werbung:
    hab zu dem thema auch ma ne frage.

    ich formuliere meinen wunsch immer in der gegenwart, als wäre der wunsch schon eingetroffen.

    macht ihr das auch so oder sagt ihr z.b. ich wünsche mir das auto, das mich am glücklichsten macht

    ich sagen dann halt : ich habe das auto, dass mich am glücklichsten macht
     

Diese Seite empfehlen