1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Richtet das Universum?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Tagmond, 21. Juni 2018.

  1. Tagmond

    Tagmond Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2017
    Beiträge:
    2.035
    Ort:
    Koblenz
    Werbung:
    Meine Überzeugung ist, dass das Universum nach einer solchen Tat
    https://www.berliner-zeitung.de/pan...gerin-sorgt-fuer-welle-der-empoerung-30657710
    für Ausgleich sorgen wird.
    So wie auch die Qual der zahlreichen anderen Kreaturen Revanche einfordert.

    Sieht das jemand ähnlich?
     
    Leopold o7 gefällt das.
  2. ParaDoxa

    ParaDoxa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    2.109
    Ort:
    Jetzt
    Die Frau ist für mich krank und hat einen mächtigen Dachschaden!

    Wer mit soner Scheiße in meinem Bekannten-Freundeskreis bei FB auflaufen würde, und sich ekelhafterweise gar noch Stolz über das Leid anderer Lebewesen präsentieren würde (mein Gott ist das gestört), der hätte gewiss nicht lange Ruhe oder gar was zu lachen. So Jemand würde ratz fatz das niedere arg verkorkste Egofell über die Ohren gezogen bekommen - zu Recht!

    Normal bin ich gar nicht so wertend, aber bei dem hier fällt mir aktuell leider nichts anderes zu ein.
    Ansonsten würde ich sagen:
    Nein, in dem Sinne richtet das Universum nicht.
    Es gibt als Bsp. zig Psychopathen/Soziopathen die seit eh und je ihr Unwesen treiben und für Ausbeute und Vernichtung/Zerstörung von Menschen, Betriebe und Existenzen verantwortlich sind, und nichts Großartiges folgt darauf. So wie auf Kriegstreiberei und ausgeführte Kriege etc. nichts folgen muss. Aber wer weiß, was das Leben für diese Menschen noch so bereit hält....
    Was man m.E. nicht verarschen kann, ist die eigene Seele, bzw. das tiefere Innenleben. Ich bin mir ziemlich sicher, dass alles irgendwo in unserem Unterbewusstsein weiter wirkt, wenn auch gut verdrängt. Fängt man einmal das Aufräumen an, dann taucht alles Verdrängte zukzessive wieder auf......
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2018
  3. Aember

    Aember Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    1.885
    "Das Universum" kennt weder Rache noch Revanche.

    Mehr sage ich dazu nicht, denn das wird dir nicht gefallen ;)
     
    MelodiaDesenca und ParaDoxa gefällt das.
  4. ParaDoxa

    ParaDoxa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    2.109
    Ort:
    Jetzt
    Yepp, auch wieder wahr!
     
  5. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    7.716
    Ort:
    Kassel, Berlin
    was darfs denn vom Universum als Heimzahlung sein?

    Brustkrebs vielleicht für die Dame, oder daß ihre Tochter verunglückt,
    oder daß sie selber in ihrem Auto von einem LKW zerquetscht wird?

    das Dumme daran ist, wenn man glaubt, daß das Universum so vorgeht,
    dann dauert es nicht lange, und empörte Stimmen werden laut,
    die nette Nachbarin oder die eigene Schwester oder man selber habe
    ebenfalls Brustkrebs oder sei tragisch verunglückt oder sonstwas -
    ob man denn also nun allen Ernstes behaupten wolle,
    diese Menschen hätten wie die Jagdbitch eine Rechnung gekriegt?

    dann biste schön angearscht.
     
    Aember gefällt das.
  6. Tagmond

    Tagmond Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2017
    Beiträge:
    2.035
    Ort:
    Koblenz
    Werbung:
    Definitiv.
    Wie kleingeistig muss man sein, um auf diese Weise den Krüppel in sich zur Schau zu stellen?
    Wie schon gesagt: meine Überzeugung ist der Ausgleich. Überall.
    Erlebe ich täglich in Praxis.
    Das muss nicht zwangsläufig ein Schrecken sein, eine Strafe gleicher Art.
    Aber mindestens ein starker Hinweis, der zum Umdenken anregt.
     
  7. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    7.716
    Ort:
    Kassel, Berlin
    fallen dir Beispiele ein?
    was könnte denn dieser Frau geschehen oder begegnen?
     
  8. Tagmond

    Tagmond Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2017
    Beiträge:
    2.035
    Ort:
    Koblenz
    Es gibt dafür ca. 10000 Möglichkeiten.
    Schon das knappe Entgehen eines Unfalls kann aufwecken. Diffuser Schmerz.
    Der Satz eines Unbekannten. Gefahr/Krankheit für eine nahestende Person.
    Die nächtliche Rückbesinnung auf ihre Aufgabe hier.
    Die Wecker sind sehr individuell und unterschiedlich laut. :)
     
  9. Tagmond

    Tagmond Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2017
    Beiträge:
    2.035
    Ort:
    Koblenz
    ... und wer weiß schon, auf welche Weise die Seele der schönen Giraffe ihre Ruhe stört. :angel2:
     
  10. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    7.716
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    und das ist dann ein Ausgleich, eine Revanche?

    du klingst jetzt ziemlich anders als in deinem Eingangsbeitrag.
     
    Leopold o7 und ParaDoxa gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden