1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

RFC01 - Ego:Seele

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Vagabond, 22. März 2006.

  1. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Werbung:
    Ich denke mal es haben einige mitbekommen dass ich recht lautstark verlauten ließ dass mir das herumhacken auf dem Ego ein Dorn im Auge ist.
    Ich bitte um Kommentare, oder auch andere Ansichten. Das hier sind nur grobkörnige Überlegungen

    Erstmal: Was ist jetzt eigentlich das Ego?
    Recht verbreitet kommt ständig dass das Ego die Seele blockiert, "unsren" seelischen Urweg. Aber wozu? Hat jeder Mensch ein Ego dass die Seele am Urweg behindert rein damit es sportlicher wird? Und wenn dem so wäre welchen Zweck erfüllt das ganze dann?

    Nehmen wir mal an das wäre so dann würde das aber heissen dass wir das Ego sind und die Seele will etwas von uns. Wär doch ein ziemlicher Beschiss oder?
    Andersrum: Wir sind Seele/Geist in einem menschlichen Körper und das Ego, der Badass Dämon der jedem Menschen innewohnt, behindert uns ständig.
    Nur sieht der Dämon in jedem völlig anders aus.
    Nur egal was ich durchkalkuliere alles schlechte, jede Blockade, jede Hürde, jeder Widerstand hat bisher einen positiven Zweck erfüllt wenn mans im großen Stil analysiert... also:

    Nehmen wir z.B. jemand der sich selbst verstümmelt. Wer befiehlt ihm das? Sein Ego? Seine wunderbare Seele wirds ja wohl kaum tun oder? Denn da ist nur Licht und Liebe (wasn Scheiss)
    Nehmen wir den von Geldgier getriebenen Geschäftsmann dem man schon ansieht dass er vollkommen egozerfressen ist. Die Seele weiss dass Geld keinen Wert hat wozu also das ganze?

    Nehmen wir an du warst noch nie ein von Geldgier getriebener Mensch und da du's nicht verstanden hast willst du's mal erleben. Deine Seele rafft das natürlich gar nicht daher muss was her dass die Seele auf dem Weg behält.
    Das Ego/die Persönlichkeit

    Wendet man das Muster auf jeden an wirst du feststellen dass das hin und herpendeln zwischen Ego und Seele für den Großteil aller individuellen Wege notwendig ist.
    Euer Problem ist dass ihr nicht sehen wollt dass der Großteil einfach einen Fliegenschiss auf Erleuchtung oder überwundene Dualität gibt. Und wenn ihr nicht verstanden habt dass jeder seinen eigenen Weg gehen darf, oder es nicht akzeptieren wollt dann liegts an eurem Ego ;)

    Wie gesagt: Darum sei was du bist, egal was es ist

    Ich denke also dass es absolut unnötig ist sich über sein Ego aufzuregen. Für unsereiner, also die die abschließen wollen mit sämtlichen Blockaden und sonstigem, die frei werden wollen so nenn ichs mal hat das Ego natürlich nen ganz andren Zweck.

    So wie's Gabi mal beschrieben hat spiegelt das Ego die Blockaden der Seele wieder. Das heisst also dass das Ego im Einklang mit der Seele daran arbeiten kann diese zu lösen. Wenn man wieder nur verdrängt, ist das wieder eine Blockade. Daher werden wir auch ständig mit Situationen konfrontiert die uns "auf die Probe" stellen.
    Am Ende, wärs möglich dass man mit sich und seiner Umgebung im Einklang ist und jede Situation bewältigen kann ohne dass man wieder gewisse Dinge von sich wegsperrt.
    Auch wenn jemand den Zorn verdrängt und in sich hineinfrisst ist das Blockade, ausgelöst vom Ego ;)

    Sprich: Nicht einfach das Ego ignorieren und wegsperren was hier ja viele raten sondern damit arbeiten.
     
  2. voice

    voice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    3.015
    Ort:
    Munich
    Grins. Da ist Zündstoff drin würde ich mal sagen. Für mich ist das EGO nichts negatives. Im Gegenteil ich sehe es als der Seele zugehörig.
    Wenn das EGO nicht Teil der Seele wäre was ist es dann ?? Etwas das aus dem Nichts kommt und wieder ins Nichts geht. Mhh Wozu ??

    Für mich bringt die Seele das EGO mit weil es eben ihres ist, nicht das der sterblichen Hülle. Das verbindet auch in mir das die Seele lernt, das EGO ist die Persönlichkeit der Seele.

    M.E. ist es daher nicht möglich wie viele es so gerne hätten, das man das EGO auflöst den das würde bedeuten das man auch die Seele auflöst.
    Meiner Ansicht nach ist der Zwanghafte Drang sein EGO loswerden zu wollen die grösste Blockade die man haben kann. Die Seele steht quasi nicht zu sich selbst erkennt ihre eigenen Schwächen nicht an. Wenn Sie es täte wäre sie nicht hier auf der Erde sondern eine Ebene weiter.
    Blasphemie nicht war *ggg wie kann man die Vollkommenheit einer Seele anzweifeln. Aber genau darin liegt für mich der Sinn des "Wiederkommens" auf die Erde und zwar solange bis das EGO der Seele also auch die Seele selbst sich mit ihrem EGO verbunden hat und es nicht mehr als Gegner betrachtet.

    Wie gesagt dies ist meine ganz persönliche Meinung, jedem die seine mir die meine.
     
  3. schaeco

    schaeco Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    89
    Ort:
    manchmal hier, manchmal dort
    naja es kommt darauf an, zuviel Ego ist auch wieder nicht gut und das kennen wir ja. Wenn wir uns die Gesellschaft heute ansehn, dann ist bei den meisten schon zu viel Ego im Spiel, es gibt fast kein WIR mehr, hauptsache es geht um MICH. Jeder schaut nur mehr auf sich selbst, selbst dann, wenn er jemanden verletzt.

    Hauptsache MIR geht es gut, was mit den anderen ist, ist mir egal. Das ist nicht okay. :nono:
     
  4. voice

    voice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    3.015
    Ort:
    Munich
    Warum ist das nicht okay ??

    Aus meiner Sicht auf das berühmte "grosse Ganze" erfüllt sowohl der der einen anderen verletzt als auch der der verletzt wird nur seinen Zweck. Den das die EGO´s, Seelen beider lernen.
    Ich vertrete die Ansicht das sich die Seele aussucht welches Leben sie als nächstes führen will um in Ihrer eigenen Entwicklung, Verschmelzung in sich selbst fortzuschreiten.
     
  5. schaeco

    schaeco Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    89
    Ort:
    manchmal hier, manchmal dort
    für mich ist Seele nicht gleich EGO, sondern ein Teil davon. Das heisst Dir ist es egal ob Du andere verletzt, weil sie haben es sich ja ausgesucht. Das ist ein starkes Stück, ich glaube wenn Du so denkst, wirst Du sicher auf die Dauer nicht viele Freunde haben. Denn es ist schon auch wichtig, das man auf andere schaut.

    Hast Du Kinder, wenn ja, dann schaust du ja auch auf sie, oder denkst Du dabei auch nur an Dich.
     
  6. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Werbung:
    :) hehe
    Naja dehn seine Aussage mal ein bischen weiter aus. Es gibt ja genügend Leute die dir klar machen und dir klar machen wollen dass es so nicht geht. Wenn dein Ego, also die Blockade deiner Seele das geschnallt hat, löst sich ein Teil evtl. der eigentlich nur dir selbst schadet
    Warum glaubst du schreib ich überhaupt noch oder kritisiere diverse Aussagen überhaupt? Weil ich es kann und ich auch irgendwo will. Ich lebe ja noch mit anderen deren Fehler ich sehe.
    Wir sind noch immer Teil des gemeinsamen Entwicklungsprozesses

    "Alles ist im Fluss, nur vergiss nicht dass du sterben musst"
     
  7. Mondwesen

    Mondwesen Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Salzburger Land
    Hi

    Eine, meiner Meinung nach sehr gute, ausführliche Beschreibung was das Ego ist, wie es entsteht, wie es arbeitet und wirkt findet ihr im Buch " Ein Kurs in Wundern" vom Greuthof-Verlag.

    LG
     
  8. handwerker

    handwerker Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.593
    hallo tenchuu,

    wenn du wissen willst was das ego ist (bzw. nicht ist) dann empfehle ich folgenden film: rambo 3. (prädikat wervoll) :) ich habe dieses verliehene prädikat damals nie verstanden. für uns war es ein actionstreifen a la rambo. nunja... dass rambo aber in diesem teil erleuchtet ist, habe ich damals irgendwie wohl verpasst.

    cu
     
  9. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Meinst du etwa das?
    "Was ist das?" "Das ist blaues Licht..." "Und was macht das?" "Es leuchtet blau"
     
  10. handwerker

    handwerker Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.593
    Werbung:
    nicht nur das... sondern sein ganzes benehmen. "was sind sie dann ? ein tourist ? nein... ich bin kein tourist !".

    cu :)
     

Diese Seite empfehlen