1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rettet Tara - Tara-Gedichtband der Pagan Poetry Pages

Dieses Thema im Forum "Kelten, Germanen, europäische Naturreligionen" wurde erstellt von Aine, 24. März 2006.

  1. Aine

    Aine Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Co. Leitrim, Irland
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    hier ein Link für alle von Euch, die einigermaßen Englisch können. Die Pagan Poetry Pages haben eine Sonderausgabe zum Thema "Save Tara" herausgebracht.

    http://www.paganpoetrypages.com

    Es geht hier auf poetische Art und Weise um ein Thema, das mich persönlich viel beschäftigt und mir sehr am Herzen liegt. So wie vielen anderen (keltisch-)spirituell Interessierten, Archäologen, Landschaftsschützern und anderen Leuten auch. Vielleicht habt Ihr ja auch schon davon gehört...?!

    Durch das Tara-Skryne-Valley, eines der spirituell bedeutsamsten Täler Irlands, direkt am Fuße DES spirituellen Zentrums Irlands, dem "Hill of Tara", soll eine autobahnähnliche Zollstraße gebaut werden. Die Bauarbeiten haben im letzten Herbst begonnen, obwohl bereits seit circa 3 Jahren viele Tausende von Menschen dagegen aufbegehren... Zuletzt verlor eine Aktivisten-Gruppe vor Gericht gegen die Regierung Irlands und die Straßenbauunternehmer und soll nun Gerichtskosten und Bauverzögerungskosten in Höhe von 600.000 Euro tragen. Dabei setzt sich inzwischen nahezu die ganze irische Bevölkerung gegen den Bau der Straße ein, da sie sowieso völlig sinnlos ist (Sie würde gerade mal 10 Minuten Fahrtzeitverkürzung bringen, wenn man die zur Zeit circa 2 1/2-stündige Strecke von Dublin nach Belfast fährt...) und eben das schöne Tara-Sktyne-Valley, inklusive circa 35 archäologisch interessante Stätten, wie z.B. Steinringe und Hügelgräber zerstören würde. Die Gruppe jedenfalls lässt sich nicht unterkriegen und kämpft demnächst weiter - vor dem Europäischen Gerichtshof...!

    Mehr Informationen auf Deutsch findet Ihr in meinem Blog:

    http://baumkriegerin.twoday.net/topics/Rettet+Tara/

    Wenn Ihr Englisch könnt schaut besser auf die Seite der Tara-Skryne-Aktivisten-Gruppe:

    http://www.hilloftara.info/

    Und am ALLERWICHTIGSTEN:

    Unterschreibt doch bitte diese Petition...! Sie bringen wirklich was, denn sie haben schon großes Interesse in Irland erregt und wurden schon in vielen Zeitungen und auch vor Gericht erwähnt.

    http://www.petitiononline.com/hilltara/petition.html

    Auf den Pagan Poetry Pages nun gibt es also Gedichte und andere Texte zum Thema Tara zu lesen, jedoch auch jede Menge zu anderen Themen. Zu jedem Jahreskreisfest erscheint eine neue heidnische Gedichte-Edition. Vielleicht seid Ihr ja an Gedichten und anderen schönen Texten interessiert und habt Lust mal dort reinzuschauen. Allerdings, wie gesagt, fast alles auf Englisch... (Immerhin, zwei Gedichte von mir und einer Freundin sind AUCH im Original veröffentlicht....! *zwinker*)

    http://www.paganpoetrypages.com

    Liebe Grüße von Aine
     
  2. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Also unterschrieben hab ich mal gleich - und danke für die Information.
     

Diese Seite empfehlen