1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Retro Mars in Krebs

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Edward Somerset, 29. November 2007.

  1. Edward Somerset

    Edward Somerset Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    110
    Werbung:
    Liebe Astros!
    Gibt es aktuell passende Ereignisse, die diese Zeitqualität in eurem Leben wiederspiegelt?
    Da Mars ein Ego- Planet ist, trifft die Kraft im persönlichen Bereich.
    Interessant ist der Thread zu Familie und Partnerschaft-da spiegelt sich einiges an der Marskraft im Krebs.

    Love
    Edward
     
  2. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.046
    Hallo Edward,

    zur Zeit pendelt Mars über meinen AC und geht dann wieder ins 12. Haus zurück. Ich denke er zeigt sich im Krebs stark über das seelische Empfinden. wie du schon ausgeführt hast, ist dies im Familie und Partnerschaftsthread sehr schön zu sehen.
    Anfang des Jahres ist Mars dann wieder in den Zwillingen. Er läuft dann bei mir erneut über den Asteroiden "Orcus", der in meinem 12. Haus auf 28° Zwillinge steht und Mars-Pluto-Qualität haben soll. Beim ersten Überlauf am 25.9. hatte ich einen Autounfall mit Totalschaden. Anhand der Transite und der Progression konnte ich diesen Unfall nicht zuordnen. Erst als ich durch einen anderen Thread (bei Astrologix) auf Orcus aufmerksam wurde und nachgeschaut habe, stellte ich fest, das Mars am Tag des Unfalls gradgenau auf Orcus stand. Nun sehe ich natürlich dem 2. Überlauf mit gemischten Gefühlen entgegen.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  3. Edward Somerset

    Edward Somerset Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    110
    Hallo Gabi!
    Da hab ich ein Leckerli...
    Die Retro-Venus von 08.06.2004
    Ich versuch das Radix hier reinzustellen.
    Diese Venus drehte sich bei 26 Grad Zwilling , in dieser Phase gabs dann den berühmten Venusdurchgang am 18.06.04.
    Die Retro Venus drehte sich im Spiegelpunkt zum Sonnenstand des Tsunamiwassersturms,
    4 Grad Steinbock, am 26 Dez.04
    Das Sahnehäubchen ist der Marsstand damals-7 Grad Krebs Konjunktion Saturn auf 10 Grad Krebs.
    Orcus ist ja ein Langsamläufer,der EndZwilling und Krebs Orcus steht in der Generation Ende 50 bis 90 Jahrgänge
    Entdeckung war der 17.02.2007 auf 26 Grad Leo.
    Wiederum mit Merkur/Uranus aufgeladen.
    Explosion einer Gasfabrik in Belgien-Orcus

    Jetzt läuft der Mars Retro über diese Grade..was meinst Du?
    Beobachten was an Ereignissen ,die sicher brutal sind..Mars/Pluto, gespickt mir Uranus/Merkur noch geschehen?
    Gruss
    Edward
     
  4. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Huhu Eddie, :)

    Seit Eintritt des Mars in den Krebs, Ende September war das glaub ich? Da läuft es bei mir wie geschmiert im persönlichen Bereich, ja. Der Mars geht durch's 7. Haus, ich treffe "alte" Leute wieder, habe Vereinbarungen getroffen, für zukünftige Tätigkeiten und es geht alles recht freundschaftlich zu, viele Treffen etc. - Leben in der Bude sozusagen. Wobei im inneren, da geht es eher ruhig und gemächlich ab und ich habe keine großen Ambitionen, mir Beine auszureissen oder Stress zu machen, vielmehr erledige ich derzeit sowas wie Vorbereitungsarbeiten und das ist wohl der Retro, weil das halt auch notwendig ist, bevor es dann richtig nach vorne los geht.

    In dem F.u.P-Thread, da fühlt es sich für mich eher wie ein "Vor-Zurück-Im-Wechselschritt" an - aber auch gut, wieso nicht. Es gibt solche und solche Zeiten. :)

    Liebe Grüße
    Martina
     
  5. Edward Somerset

    Edward Somerset Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    110
    Hallo Kaya!
    Wenn der Mars auf die Venus trifft..
    nun schreib ich eine kleine Geschichte von heute, welchse den Mars im Krebs beleuchtet.
    Hier, am kleinen Platz vor meiner Haustür steht eine alte Linde.
    Auch ein Dorfbrunnen ist dabei.
    Linde-Brunnen-Dorfplatz, alles Krebszuordnungen.
    Diese Nacht konnte ich unglaublich schlecht schlafen und beim Aufstehen war ich recht mies und übel gelaunt.
    Ein böser Krach kam vom Platz hoch.
    Da haben 1 Eurojobber auf geheiss der Vermietungsgenossenschaft-ohne öffentliche Berechtigung, die alte Linde zersägt.
    Der Stamm ist noch da..aber ansonsten sind alle Astarme weggesägt.
    Bei mir im Haus wohnt die Hebamme, und diese hat fast einen Herzstillstand erlitten beim Heimkommen.
    Auch die Hebamme ist zum Krebs zu ordnen. Mars/Mond schäumende Wut

    Soviel zu den kleinen Tagesereignissen, die auch katastrophale Wirkung zeigen
    Gruss
    Edward
     
  6. scardanelli

    scardanelli Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Von "Retro" hab ich noch nicht so viel mitgekriegt, ist aber auch noch nicht so lang ... lustig find ich bei mir persönlich, dass ich dieses Jahr einen Roman schreib und mir vorgenommen hab, ihn im Winter zu beenden, obwohl ich erst gut die Hälfte hab ... es ist für meine "Laufbahn als Schriftsteller" essentiell wichtig ... und als ob die Astrologie mich bestärken will (immer erstaunlich, wie das passt), wird der Mars genau an der Hausspitze des 11.Hauses wieder rückläufig, so als ob er sagen würde "Ups! Ich hab im 10.Haus ja noch was vergessen ..." und läuft richtig zurück in Zehn, um dort die nächsten Monate zu verbringen und nebenbei in der Zeit auch noch je zweimal Trigone zu meinen Radix-Planeten Mars, Uranus und Merkur zu bilden ....... erstaunlich, erstaunlich, wie das immer passt, oft auch, wenn man es erst rückwirkend anschaut ... also, wenn ich von der Astrologie nichts halten würde, die Transite meines Lebens würden mich überzeugen ... :weihna1
    Aber allgemein: Retro in Krebs ist ja ein extrem innerlicher, indirekter, unterschwelliger Mars, mit dem wir es gerade zu tun haben ... also für große Pioniertaten und Aufbrüche ist das wohl nicht so opti, oder wie fühlt ihr euch in der Beziehung?
     
  7. Edward Somerset

    Edward Somerset Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    110
    Werbung:
    Die Volksseele wird empfindlich gepiekst-ist doch Inflation am rasen.
    Statt weihnachtlichen Glitter und Geschenkerausch, was ja schön sein kann, ist Brennholzspalten im Keller angesagt-Mars/Mond:schnl:
    Shii...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen