1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Respekt (Vor Menschen wie dieser Frau)

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Abraxas365Mithras, 31. Oktober 2009.

  1. Werbung:
    Am Freitag starb Middleton im Alter von 83 Jahren, wie das Thornbury-Pflegeheim in Melbourne am Samstag mitteilte. Middleton kam vor drei Jahren in das Guinness-Buch der Rekorde, als Patientin, die länger als alle anderen in einer Eisernen Lunge gelebt hatte.

    Die Eiserne Lunge ist eine Druckkammer, die die Beatmung des Patienten übernimmt. Der Patient steckt bis zu Hals in der Stahlröhre fest. Mit Über- und Unterdruck wird die Lungenfunktion aufrecht erhalten. Die Patienten können nur stundenweise mit einem mobilen Atemgerät aus der Zwangslage befreit werden.

    Middleton ertrug die Situation mit Humor. "Es ist schwer zu erklären, aber da muss man einfach durch. Man muss das beste draus machen und Hürden überwinden", sagte sie im Frühjahr, als sich der Tag, an dem sie in die Eiserne Lunge kam, zum 60. Mal jährte. Sie feierte - mit Freunden und ihrem Hund Angel.

    Anzeige
    Middleton erkrankte während einer Polio-Epidemie 1949, zwei Wochen, bevor sie zum Traualtar schreiten wollte. Während bei vielen anderen Polio-Opfern die Muskelfunktion irgendwann zurückkehrt, blieb Middleton ihr Leben lang auf die künstliche Beatmung angewiesen.

    "Nicht ein einziges Mal hat sie versucht, Mitleid zu erregen - diese Stimmung ist ihr einfach fremd", sagte ein Freund, Harry Newell, in einem Radiointerview an Middletons 80. Geburtstag. Middleton war ein treuer Fan des Carlton Football-Teams. Die Bilder der Spieler klebten auf der Maschine. "Wenn ich mit 49 Männern schlafe brauche ich keine Decken", meinte die 80-Jährige damals keck.
     

Diese Seite empfehlen