1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Religionen

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Verblendung, 11. Juli 2008.

?

Für welche Religion interessierst du dich / Oder zu welcher bekennst du dich?

  1. Christentum

    2 Stimme(n)
    11,1%
  2. Islam

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Judentum

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Buddhismus

    4 Stimme(n)
    22,2%
  5. Hinduismus

    2 Stimme(n)
    11,1%
  6. Daoismus

    1 Stimme(n)
    5,6%
  7. Meine Religion fehlt in der Umfrage.

    7 Stimme(n)
    38,9%
  8. Ich bin unreligiös.

    2 Stimme(n)
    11,1%
  1. Verblendung

    Verblendung Guest

    Werbung:
    Hier könnt ihr schreiben warum ihr gläubig oder nicht gläubig seid.
    Achtet aber bitte darauf nicht abfällig über Religionen, oder Menschen zu reden und bedenkt dass hier über die Religion geredet wird und nicht über die Menschen, die eine Religion falsch verstehen zB. Islamisten (die haben nichts mit dem Islam zu tun, werden aber oft fälschlicherweise als Muslime angesehen).

    Ich wünsche euch einen angenehmen Austausch. Gruß
     
  2. Mora

    Mora Guest

    Hallo Verblendung

    ich werde die Frage nach "gläubig oder nicht gläubig" Dir nicht beantw. können - weil ich es nicht weiß bzw. dann müsste erst mal definiert werden WAS heißt - WAS bedeutet für Dich GLAUBEN - meine Meinung

    WAs ich weiß - ist DAS ich an den Menschen glaube und es wird gut - es wird immer ALLES irgendwann gut und es könnte sogar ein "gut" werden - WAS man voeher als "gut" nicht erkannte

    zu Religionen
    Habe einen Traum
    "Religionen dieser Welt EINIGT Euch!"
    SIE verbindet viel mehr als die Gläubigen es gelernt haben zu denken.

    ... wenn ich mir vorstelle - das jeder Gläubige erkennen kann - DAS SIE gar nicht da ist - die Wand...
     
  3. Verblendung

    Verblendung Guest

    Glauben bedeutet aus meiner Sicht die Anschauung der jeweiligen Religion zu vertreten.

    Eine Religionseinheit wird es vielleicht nie geben, weil die Ansichten sich zu sehr unterscheiden, aber Toleranz ist auf jeden Fall wichtig und erwünschendswert.

    Gruß
     
  4. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    Hmm, ich bin Agnostiker, also "quasie-unreligiös" :rolleyes:
     
  5. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Hm, Buddhisten und Unreligiöse im Esoterik-Forum. Letzteres wundert mich doch ein wenig. Oder auch nicht. Wenn ich es genauer bedenke.

    Ich stimme natürlich momentan für Hinduismus.

    LG Loge33
     
  6. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    Werbung:
    Die nichtreligiösen hier sind vielleicht leute, die etwas finden wollen, denen aber noch nicht das richtige über den weg gelaufen ist.
    Wobei dafür ein forum eigentlich der falsche platz ist, hier kann man keine erfahrungen machen, die zur religiosität anstiften.
     
  7. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Kein Shintoismus - doofe Frage, fühle mich diskriminiert... :(
     
  8. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Oh, seh ich anders. Ich wunderte mich, dass Nicht-Religiösität mit all den Praktiken und Essenzen und Ritualen und Energien vermutet wird.

    LG Loge33
     
  9. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    Sorry, verstehe nicht was du meinst :confused:
     
  10. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Nun, alles, was ich nannte, ist doch zutiefst gläubig, religiös.

    LG Loge33
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen