1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

religion

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von sophieee, 27. Dezember 2010.

  1. sophieee

    sophieee Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    53
    Werbung:
    Hi! Ich habe bis jetzt ueber Magie nur im katolischen Buechern gelesen, und dort steht ueberall, dass sie schleccht ist. Weil man uebernatuerliche Krafte mit Hilfe von Satan hat...Wie sieht ihr das? Ist Magie nicht gegen den Gott?Woher kommen die Kraefte?
    :danke:
     
  2. Shjra

    Shjra Guest

    Nein.
     
  3. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Das Subjekt (nicht das Individuum) ist selbst Gott, ein Satan wird nicht benötigt (ist genauso nützlich wie ein externer Gott, oder auch nicht)
     
  4. Istariotep

    Istariotep Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Ingelheim
    Magie ist sogar in gewisserweise von Gott - Moses hat Heuschrecken beschworen, seinen Stab in eine Schlange verwandelt, Wasser zu Blut, das Meer geteilt und so wieter - das ist Magie. Jesus Heilkräfte, Bäume verdorren lassen, Tote erwecken, Wasser zu Wein etc - Magie. Die Propheten? Selbiges.

    Man muss stark unterscheiden zwischen MAGIE und Zauberei. Letztere ist wirklicbverwerflich weil der Zauberer mit Kräften spielt die er nicht beherrscht und nicht versteht - der Magier unterscheidet sich nur dadurch dass er sich wohl bewusst ist was er tut, wie es wirkt und welche Kräfte er bewegt - und diese behrrscht.
    Ein wahrer Magier dient auch der göttlichen Vorsehung und will das Beste für die Menschen - ich denke da kann man auch getrost Apollonius von Tyana nennen.
     
  5. SYS41952

    SYS41952 Guest




    Da kommt man echt in Versuchung Pathos zu zitieren,.,....?
     
  6. Shakti

    Shakti Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    679
    Werbung:
    @SYS: :D
    Fanatiker ist ein schlimmes Schimpfwort............ wirst mindestens verwarn t werden dafür, wenn nicht gleich dauerhaft gesperrt
    :ironie:

    OT aus:

    Magie ist NICHT gegen Gott, ganz im Gegenteil meiner Meinung nach

    selber denken und hinterfragen, sich nicht alles vorkauen lassen und blind nach glauben, was andere (z.B. katholische oder sonstige Priester) vorerzählen ist nicht immer einfach aber dem blinden Glauben eideutig vorzuziehen

    Was denkst denn DU? Also DU SELBER? Ist Magie DEINER Meinung nach etwas Böses?
     
  7. sophieee

    sophieee Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    53
    ok also woher kommen diese Kraefte, glaubt ihr auch das die auch von schlechten Energien kommen koennen? und sind dann Zauberer sozusagen schlecht?oder nur anders? arbeiten die mit anderen Energien als Magier?
     
  8. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Fanatismus (von fr: fanatique oder lat. fanaticus; göttlich inspiriert)

    ;)

    Ich denke wenn ich Ihn als Magus Fanaticus bezeichnen würde, wäre ich auf
    der sicheren Seite..mach ich aber nicht, weil ich Magus für ziemlich übertrieben
    halte...
     
  9. sophieee

    sophieee Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    53
    Was denkst denn DU? Also DU SELBER? Ist Magie DEINER Meinung nach etwas Böses?


    Ich weiss eben nicht ob sie gut oder schlecht ist. Das wichtigste ist glaube ich woher die Kraefte kommen mit denen man arbeitet. Bisher habe ich nur die katolische Antwort gekannt: der Satan.

    Deshalb will ich jetzt hier nachfragen wo diese Kraefte eueren Meinung nach herkommen. Ich bin fuer alles offen, ich bin halt auf der Suche.

    Schwarze Magie ist aber meiner Meinung nach sicher schlecht...Ich glaube wenn jemand anderen Schaden zufuegen will kann es nicht von Gott kommen. Es kann keine gute Energie sein, ob wir sie Satan oder anders nennen...

    lG

    sophie
     
  10. DadaSupportTeam

    DadaSupportTeam Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.795
    Werbung:
    Kukukuuuhl
    und ich bin ein Magguss Funikuss. :kiss4: (sich selbst küsst, biddeschön, auf die linke Arschbacke)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen