1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reizhusten

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Puschl, 18. Juni 2007.

  1. Puschl

    Puschl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    307
    Ort:
    West NÖ
    Werbung:
    Hallo alle Zusammen!

    :)

    ich war mittlerweile bei einem dutzend ärzten. Lungenfacharzt, Magenspiegelung, Allergietests, Prakt. Arzt, ....

    Keiner konnte feststellen was wirklich mit meinem Husten ist. Ich bin weder auf etwas allergisch, noch frisst mir meine magensäure den hals auf.

    Und trotzdem habe ich einen trockenen (manchmal auch weniger) Reizhusten. (Erstickungsanfälle als würde ich asthma haben)

    Vielleicht hat jemand von euch einen Rat, welche Kräuter helfen könnten bzw. kann es sein das mir "jemand" die luft abschnürt (im übertragenen Sinne)

    GLG

    Puschl:)
     
  2. Hallo Puschl,

    Versuchs mal mit MONAPAX , das ist ein homöopathisches Mittel.
    Das hilft gegen jede Art von Husten, sogar bei Keuchhusten ;-)

    Gruß Elvira
     
  3. Puschl

    Puschl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    307
    Ort:
    West NÖ
    super werd ich probiern
     
  4. Aniere

    Aniere Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    424
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    es gibt auch einen Leberhusten, tu etwas für deinen Stoffwechse bzw. wie wärs mal mit einem Lebertee o. ä.
    Gruß Aniere
     
  5. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hi,

    massier doch mal mit einem Stäbchen den Ohreneingang. Genau dort wo die Ohrmuschel aufhört und der Gehörgang anfängt. :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. gegado
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    2.738

Diese Seite empfehlen