1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Reisehäufigkeit"

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Tanja, 28. August 2008.

  1. Tanja

    Tanja Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Berlin Steglitz
    Werbung:
    Hallo Leute!

    Ich habe vor einiger Zeit (weiß nicht mehr wo) gelesen, dass man höchstens alle drei Tage Versuche zur Außerkörperlichkeit/Astralreisen starten sollte...
    Ich frage mich wieso...
    Schreibt mir doch von euren Erfahrungen. Komme ich vielleicht nicht mehr zurück, wenn ich öfter einen Versuch starte, oder klappt es dann nur einfach nicht? Wenn ich eigentlich meine reale Umgebung ohne Körper erforschen will und das zu oft mache, spielt mir dann mein Unbewusstes irgendwann irgendwelche Halluzinationen vor, als Reaktion auf eine zu starke Konzentration??Bekommt man dann vielleicht eher nur irgendwelche realen Träume?Vielleicht ist das mit den drei Tagen auch totaler Quatsch..
    Grüße von Tanja
     
  2. Siriankaja

    Siriankaja Guest

    Hallo,

    ich schreibe mal kurz etwas zu meinen Erfahrungen mit Astralreisen.
    Vor etlichen Jahren "passierten" sie einfach, da wusste ich noch nicht einmal, was es ist und das es Astralreisen und Körperaustritt sind.
    Ich erfuhr es damals von meinem Seelenführer während eines Austritts.
    Ich meditierte damals gehäuft und viel, und wendete wahrscheinlich unbewusst Techniken an, die diese Reisen veranlassten.
    Dann besorgte ich mir erst mal viel Lektüre drüber.
    Eine einzige Reise trat ich bewusst an.
    Alle anderen "passieren", ich denke dann, wenn es auch sein soll - oft erhalte ich versch. Informationen zu versch. Themen.
    Meist wenn ich viel mit Energie gearbeitet habe. In dem Sinne konnte ich deine Frage also nicht direkt beantworten, aber viell. hilft es ja schon ein wenig weiter.
    Besorg dir doch mal ein paar Bücher, oder frag mal Meditationslehrer. Die wissen meistens gut drüber Bescheid. Ich kam dann später auch mal zum Glück ins Gespräch mit einem Meditationslehrer während eines größeren Meditationsseminars. Aber für das Astralreisen hatte er auch nur ein paar wenige Informationen für mich, leider nicht alles, was ich damals wissen wollte.

    Lieber Gruß,
    Katerine
     
  3. Tanja

    Tanja Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Berlin Steglitz
    Hallo Katerine!
    Erst mal danke für deine Antwort!
    Wenn deine anderen Reisen einfach so passiert sind, könntest du mir schreiben wie oft das etwa war, fals du dich daran erinnern kannst? Wie lange war etwa der kürzeste Abstand zwischen deinen Reisen und wie ging es dir dabei? Vielleicht ist es natürlicher und besser wirklich zu warten, bis es von alleine passiert, und wenn du mir schreibst wie oft deine Reisen waren, hätte ich erst mal einen Anhaltspunkt wie oft solche Reisen okay sind.
    Auch noch mal die Bitte an die Anderen: Schreibt mir eure Reisehäufigkeit und ob die Häufigkeit von irgendweclhen Versuchen evt. irgendwelche Auswirkungen auf den Erfolg des Ganzen hat, euer Befinden oder halt sonst wie.
    Grüße von Tanja
     
  4. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Vielleicht sollten wir Martin Luther fragen.
    In der Woche zwei bis vier schadet weder ihr noch mir.
     
  5. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.314
    Ort:
    Coburg
    Wurde der nicht verbannt?
     
  6. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Werbung:
    Nee - der wurde nur gemopped.
    Vom Papst.
     
  7. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.314
    Ort:
    Coburg
    Nun, der Papst ist bekanntlich unfehlbar. ;)
     
  8. Siriankaja

    Siriankaja Guest

    Hi, Tanja,

    an Tagen intensiver Energiearbeit kann es passieren dass ich an 3 aufeinanderfolgenden Tagen Reisen habe... die erste, in der ersten Nacht ist meist die "längste" - von mir so empfunden, da es ja dann keine Raum-Zeit-Gesetze im üblichen Denken mehr gibt.
    Dann ist meist monatelang Ruhe.
    Ca. 3 - 6 Monate lang Ruhe, und entspanntes Schlafen.

    ----

    @ die anderen Oberschlaumeier hier;
    fragt doch Jesus Christus, der weiß mehr als der Papst,
    falls einer von euch ihn trifft.

    Gibt es keinen Kindergarten hier im Esoforum für Leute wie euch?!

    Naja.... wäre auf eure Antworten gespannt, wenn ihr den Papst gefragt habt.

    Katerine
     
  9. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.314
    Ort:
    Coburg
    Kannst du mir bitte die Adresse geben :confused: :D
     
  10. Siriankaja

    Siriankaja Guest

    Werbung:
    Öhm.. Wolke Nr. 347, Mooshammer sitzt direkt neben ihm..
    und wenn du einmal da bist, grüss den Moosi gleich mal mit von mir! ;)
     

Diese Seite empfehlen