1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reise machen oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von MissSurf, 3. Juli 2005.

  1. MissSurf

    MissSurf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Also. Von meinem Kampfsportverein wird eine Trainingsreise veranstaltet, ich müsste morgen zusagen ob ich mitwill. Sie ist ziemlich teuer, ich müsste im Sommer arbeiten, habe mir auch vor kurzem ein großes Projekt geleistet, bei dem ich viel Geld verloren habe. Ich habe jetzt auch eine große Prüfung von meiner Uni hinter mir, hab zwar viel gelernt, aber schätzte mal dass ich trotzdem durchgefallen bin, am 4.Oktober wäre die nächste Antrittsmöglichkeit. Die Reise würde vom 17. bis 30 Sept. gehen. Also müsste ich jetzt vorher wieder mit dem lernen beginnen, ist also eher wenig Zeit dafür, aber ich wollte schon immer mal nach Asien und die Trainingsreise wäre eine tolle Change, kommt wohl so bald bestimmt nicht wieder. ich hab vorhin die karten befragt, aber bei der Deutung hab ich Probleme, ich wäre ungeheuer froh, wenn mir jemand bei der Deutung hilft!!

    Also, ich habe ein ALTERNATIVENLEGEMUSTER gewählt.
    In der Mitte ist die situationskarte (Karte TOD Trumpf)
    Oben dann 3 Karten, die die sichere Wahl anzeigen, also dass ich hierbleibe und nicht nach Asien fahre.( 8 der Stäbe, 2 der Schwerter, Königin der stäbe)
    und dann 3 Karten die sagen, was ist, wenn ich die Alternative Wahle, also die Asienreise nehme.
    nehme. (Königin der Kelche, 9 der Kelche, Ritter der Kelche)

    was meint ihr? Danke!
     
  2. MissSurf

    MissSurf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Hab mit dem Crowley Deck die Karten gelegt, falls das irgendwie relevant ist
     
  3. Missye

    Missye Guest

    Hallo MissSurf,

    ich habe keine Crowleykarten, daher nur einige Denkanstösse:

    Karte Tod- Etwas hinter sich lassen, um für neues Platz zu machen.
    Die QS dieser Legung ist 5, wenn ich mich nicht verrechnet habe, der Hierophant. Er fordert auf selbst zu entscheiden, welche Möglichkeit Dir wichtiger ist.
    Doch denke an die Zukunft- nur rein von Verstand her gesehen.

    In der Alternative- die Reise antreten sind nur Kelchkarten vorhanden. Zeigt evtl, dass sich die Reise emotionaler Weise bewegt.
    1. Sind noch andere Personen an der Reise beteiligt oder weisen die beiden Hofkarten auf Deine eigene Persönlichkeit?
    Ist da evtl eine andere Person, an der Interesse besteht?
    2. Brauchst Du mal Abwechslung und möchtst deswegen die Reise unbedingt antreten oder ist es Angst etwas wichtiges zu verpassen?

    Wenn Du hier bleibst:
    Du bist nicht sicher, ob Du die Prüfung bestanden hast. Im Falle, Du hättest sie nicht bestanden, hast Du natürlich Zeit zum lernen. Chancen Erfolg zu haben- 8 Stäbe.
    Gleichzeitig bestehen Zweifel- etwas zu verpassen, wenn Du hier bleibst- 2 Schwerter?


    Wenn Du hierbleibst, hast Du auf der einen Seite eine stressarmere Zeit, denn Du brauchst nicht nebenbei noch für Deine Reise zu arbeiten. Fährst Du mit, werden die nächsten Monate eine harte Zeit.


    Im Falle, Du hättest die Prüfung bestanden....

    Entscheiden musst Du selbst. Was ist Dir wichtiger, auf was verzichtest Du, schaffst Du alles? Was ist, wenn Du nicht fährst und Deine Prüfung bereits geschafft hättest?


    mfG
    Vernajoy
     
  4. *Albi*

    *Albi* Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    254
    Werbung:
    Hallo Frau Surf,

    Ich kenn zwar das Legesystem nicht, ... und so weiß ich vor allem nicht, inwieweit die jeweils einzelnen Positionen Detailbedeutungen haben, ... aber dennoch ist in diesen Karten so dermassen viel Leidenschaft und Emotion enthalten, daß ich meine Senf dazugeben muß.

    Und dann muß ich mich noch fragen, ob die melancholisch angetrauerte Stimmung deshalb in mir aufsteigt, weil bei mir Yann Thiersen im Hintergund läuft, oder ob es doch aus den Karten ausströmt.

    ********************************************************************
    Ich sag mal frei raus, was ich meine:
    Wenn Du Dich für das Studium entscheidest, leidet Dein Kampfsport so sehr da darunter, daß er Dir eigentlich keinen Spaß mehr machen wird.

    Und wenn Du Dich für die Reise entscheidest, leidet Dein Studium (und im Anschluß Deine weitern Lebensplanung) auch da drunter.
    ************************************************************************


    Und ich meine auch, daß die jeweiligen Folgen wohl auch längerfristig sich bemerkbar machen.
    So wird Dich das nicht-mit-reisen oftmals in Gesprächen mit mit-trainierenden von der Gruppe latent trennen .. und Du wirst die Umkleidekabine mit dieser melancholischen Trauer verlassen .. und Dich mit dem verkriechen/lernen in die Bücher dann vielleicht sogar ablenken (oder ich könnte sogar sagen: hoffentlich) ... Dann wirst Du zwar erfolgreich ..

    Wenn Du allerdings mitreist sehe ich mehr als diese Reise ...
    Oftmals wirst Du Dich beim studieren fragen, ob es das Wert war (das Geld für diese Reise verdienen kostet ja auch Zeit ..) ... -> War es diesen Zeitverlust wert .. Denn bei Dir heißt Zeit ja auch wirklich gleichbedeutend mit wissen ... -> etc...

    Und so sehe ich diesem Tod als bedeutenderen Ratschlag an dieser Stelle.
    auch in Verbindung damit, daß die jeweiligen Alternativen extrem kraftvoll in ihrer Vehemenz sind.

    ***

    Und so "negativ" ich oben beiden Varianten (im Hinblick) auf die andere beschrieben habe ...
    ... -> so positiv ist auch jede Variante für sich im Hinblick auf sich selber.

    Das Feuer, .. das Engagement .. der Verstand und das Abwägen .. sind sehr berauschend für den Studienweg ...

    Die Reise hingegen ist das pure Gefühl ...
    und ganz ehrlich .. die Reise ist ein dermassenes Feuerwerk der Freude, ... daß ich sogar Angst habe, daß Du gar nicht wiederkehren möchtest/wirst .... So problematisch es sein könnte, daß Du damit Deinen kompletten Studienerfolg aufs Spiel setzt .. so sehr könnte es aber Dein Leben verändern, .. oder Du noch seeeeeeehr lange davon zehren ....

    Tja .. eine Entscheidung abnehmen .. ist nicht möglich ..
    und es kommt wohl auch darauf an ... wie sehr Du dazu stehst .. Dich Deinem Gefühl hinzugeben oder lieber den sicheren Weg zu wählen .. beide gleichzeitig halte ich wie gesagt für sehr wackelig ... auch wäre es natürlich bedeutend, ob Du evtl aufgrund einigem Talent zB den Kampfsportweg auch noch anderweitig nutzen könntest .. dann könnte eine Entscheidung für diese Reise natürlich auch noch ein ganz anderes Potential / Gewicht bekommen ...

    Liebe Grüße und viel Erfolg.

    Albi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen