1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reinkarnation

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von newboy, 30. April 2007.

  1. newboy

    newboy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Ein tiefes Gefühl meiner Seele sagt mir, dass wir nicht nurein Leben haben sondern immer wieder kommen. Das einzige was mich jedoch stutzig macht, ist die Tatsache, dass sich seit Beginn der Hochkulturen nichts auf diesem Planeten geändert hat. Wenn wir jedoch immer wieder kommen um uns weiterzuentwickeln, warum entwicklet sich dann nicht die Gesellschaft weiter? Vielleicht werden alle geläuterten Seelen von der diesem "Strafplaneten" abgezogen?
    Kann mir jemand weiterhelfen?
     
  2. Rotkatholik

    Rotkatholik Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    20
    Ja, da könntest du recht haben; mir hat das vor einigen Wochen auch einer erklärt, der sich mit dem ganzen schon intensiver auseinander gesetzt hat: wenn wir geläutert sind (aber wann sind wir das, was können wir dazu beitragen....) gehts ab woanders hin (zum Licht, zu Gott??), jedenfalls wäre das der einzige mir plausibel erscheinende Grund, weshalb es auf der Erde insgesamt, also in der Gesellschaft, kaum wesentliche Verbesserungen gibt. Wobei mir noch die Frage offenbleibt, wo die nicht geläuterten, also schlechten Seelen ständig herkommen...

    Fragen, nichts als Fragen...
    Liebe und Licht an Dich Alfred aus Wien
     
  3. Gawyrd

    Gawyrd Guest

    Das Problem ensteht aus unpassenden Denkmustern, die mit der erlebten Wirklichkeit nicht zusammenpassen, und dennoch beibehalten werden - und dann zusätzliche gedankliche Konstrukte (im alten Denkschema) nowendig machen.

    Manche dieser Denkmuster sind : Fremdbestimmung, den-Seelen-vorgegebene-Abläufe, unser Schulsystem (mit Machtunterschieden - lernende und ausgelieferte Schüler und bewertende und entscheidende Lehrer)

    Wie schaut es für Euch aus, wenn Seelen selbst entscheiden, ob und wann sie hier auf die Erde kommen, in welchen Zeitabschnitt sie wählen - wenn für sie auch nicht der lineare Ablauf der Zeit als Nacheinander gilt ?

    Auch - wenn man die Erde als einen Ort für bestimmte Formen der Erfahrungen sieht (und nicht als Straflager) - und wenn man Wertungen wegläßt (Läuterung, schlechte Seelen ... ).

    Fragen werden dadurch schwierig, wenn sie nicht mehr offen sind, sondern bereits ungeprüfte Antworten und unhinterfragte Vorurteile enthalten.

    Wenn Ihr einfach nur beschreibt, wie Ihr die Welt erlebt - welche Fragen und mögliche Antworten entstehen aus dieser Beschreibung ohne vorgefaßte Weltbilder ?

    LG, Reinhard
     
  4. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    hallo newboy,


    sitzt du noch immer auf dem baum---ich bin schon runter"gefallen"....

    grinsende shalom von shimon1938
     
  5. Baer

    Baer Guest

    Hallo,
    ich glaube das ist so, die Seelen haben hier zwar viele Leben erlebt aber bei jedem (oder fast jedem) Leben ist ihnen ein Teil abhanden gekommen. Aus diesem Grund können sie nicht in ihrer ursprünglichen Form hier sein sondern müssen zuerst ihre verlorenen Teile wieder einsammeln um ihre Wunden zu heilen...
    ... und wenn sie das gemacht haben können sie dann auch als die Lichter strahlen die sie sind. :liebe1:

    Grüße Bär
     
  6. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    soweit ich informiert bin, gibt es mehrere Planeten, wo wir Seelen inkarnieren. Eine davon ist die Erde. Es kommt auf den Entwicklungs- bzw. Erfahrungsstand der Seele an, wo sie hinpaßt oder hin will.

    Offenbar übersteigt das alles das Vermögen eines menschlichen Gehirns.
     
  7. Joli'ven_SaMaRa

    Joli'ven_SaMaRa Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    298
    Moin,

    warum viel tippen, wenn es doch im Wiki steht :) http://de.wikipedia.org/wiki/Reinkarnation#Buddhismus

    Da man nicht wieder als die Person die man war inkarniert und vom Leben vorher nix weiss, kann sich nicht viel ändern. Kurtz gesagt.

    Joli

    Namo Amitabha Buddha,
    Dong Hanh
     
  8. Asathiel

    Asathiel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    598
    Ort:
    Nähe Hamburg / Germanien
    was ist, wenn manche seelen eben spaß dran haben, immer wieder die gleichen spiele zu spielen? bzw. einfach aus gewohnheit immer das gleiche machen ...
     
  9. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Das könnte ich zu meinem Mann sagen, denn er hat wahrscheinlich den heimlichen Gedanken, der kleine Hoppelhase sieht aus wie ein Einzelgänger, und der seit Tagen auf unserer eingezäunten Wiese herum hoppelt wäre unser verstorbener Hund.

    LG Tigermaus
     
  10. greenbuddha

    greenbuddha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    ungefähr genau in Hannover:)
    Werbung:
    gewinnt mir doch ein Schmunzeln ab beim Lesen :)
    da tut sich in meinem imaginierenden Geiste so ein Bild von einem himmlischen Infostand auf, wo ich mal eben hingehen kann um zu erfahren "wie bitte, komme ich von hier zum nächsten Reinkarnationsbahnhof?" :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen