1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reinkarnation... Erzählt mal...

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von Ramona, 12. April 2006.

  1. Ramona

    Ramona Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Niederbayern
    Werbung:
    Hallo ihr zusammen. Ich heiße Ramona und bin eigentlich nur durch Zufall auf dieses Forum gestoßen. Ich beschäftige mich noch nicht sooo lange mit so esoterischen Themen. Ich hatte diese Sendung im TV gesehen (Wer bin ich wirklich?) und bin dann auch eher zufällig zu einem Buch von Ian Stevenson gekommen. Der Grund weshalb ich das mit der Reinkarnation weiterverfolge ist schlicht und ergreifend: Ich bin krank. Vor eineinhalb Jahren wurde Multiple Sklerose bei mir diagnostiziert... Ich hab mir natürlich in der Zeit nach dem Krankenhausaufenthalt viele Gedanken gemacht auch über Dinge über die ich vorher nie nachgedacht habe... Und natürlich fragst du dich dann auch "Wieso ausgerechnet ich?" Und die Vorstellung das alles was einem jetzt passiert aus einem früheren Leben herrührt fand ich einfach sehr logisch...

    Jetzt würde ich gerne von euch wissen wie ihr dazu gekommen seid euch mit Esoterik zu beschäftigen. Und evtl hat auch jemand von euch Erfahrungen mit dem Thema Wiedergeburt in Verbindung mit Krankheiten!? Und wie steht ihr überhaupt zum Gedanken der Reinkarnation? Glaubt ihr daran? Hat sich von euch schon einmal jemand rückführen lassen? Erzählt mir einfach mal...

    LG Ramona
     
  2. Toffifee

    Toffifee Guest

    Hallo, liebe Ramona! :)

    ***Thema von "Jenseitskontakte" nach "Sterben, Leben nach dem Tod" verschoben.***

    Ich habe das Thema verschoben, weil es unter dem eher allgemeineren Unterforum "Sterben, Leben nach dem Tod" m.E. besser passt.

    Liebe Ramona, ich wünsche dir ganz viel Kraft mit der Diagnose MS gut umzugehen und viel, viel Kraft auf deinem weiteren Lebensweg. Ich hoffe, daß du die Antworten erhältst, die du benötigst. Ich gebe dir den Tipp auch mal die Forumssuche zu verwenden, um ältere Diskussionen zu bestimmten Themen zu finden und den dortigen Gesprächen zu lauschen.

    Viele liebe Grüße :kiss4:
    Toffifee
     
  3. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo Ramona,

    hier gibt es schon so viele Threads, die Dir diese Fragen beantworten können. Les Dich doch ein bischen da durch ...

    Krankheiten stehen i.d.R. in Zusammenhang mit einem "früheren" Leben. Über MS wird gesagt, daß sich der Mensch damit selbst bestraft. D.h. wenn Du eine RF machen würdest, würdest Du wahrscheinlich in ein oder mehrere Täterleben kommen, für die Du Dich jetzt noch "bestrafen" willst.

    Ich habe RF gehabt und gegeben und bin überzeugt, daß sie den Menschen geholfen haben. Aber in der jetzigen Zeit sind sie nicht mehr nötig, um zu heilen. Das sogenannte Karma kann und darf aufgelöst werden durch einfaches Erkennen und Annehmen dessen was da ist. Die Bewußtheit darüber, was die Ursache für Deine Krankheit ist, kann auch ohne RF erfolgen.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  4. Ramona

    Ramona Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Niederbayern
    Hallo Toffifee, hallo Gabi,

    danke schonmal für eure Antworten. Als Erstes will ich mal sagen, dass es mir momentan eigentlich sehr gut geht. Also ich glaube das Schlimmste an der Krankheit ist eigentlich das Psychische, weil man halt nie weiß wann oder ob überhaupt wieder was kommt... Ansonsten versuche ich halt mir nicht mehr allzuviele Gedanken zu machen... An Gabi: Hast du andere Leute rückgeführt? Und welche Erfahrungen hast du damit gemacht? Würde mich sehr interssieren...

    LG Ramona
     
  5. Ramona

    Ramona Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Niederbayern
    Hallo ihr! Ich nochmal :zauberer1

    ich hab mich jetzt schon ein bisschen durchgelesen durch eure Beiträge. Hab aber jetzt trotzdem nochmal ne Frage
    Ich wollte mal wissen welche CDs ihr habt, wenn ihr (versucht?) euch selbst rückzuführen? Ich hab die von Jan Erik Sigdell, habs auch schon ausprobiert (hat auch teilweise funktioniert). Aber ich hab gelesen dass einige von euch von dieser CD nicht sooo begeistert sind. Er macht das meiner Auffassung nach auch ein wenig zu schnell (vielleicht bin ich einfach nur zu langsam:stickout2 ?). Vielleicht könnt ihr mir ja ein paar CDs oder auch Bücher empfehlen (die Auswahl ist ja nicht gerade klein). Was haltet ihr z. B. von der CD "Meine schönsten Leben" von Trutz Hardo? Ist die empfehlenswert, hat sie schon mal einer von euch ausprobiert? Und kann man grundsätzlich sagen das Sigdell und Hardo diejenigen sind denen man am meisten Glauben schenken kann?
    @ Gabi nochmal: Ich denke schon das so eine Rückführung mir helfen würde. Ich hab auch noch diverse andere Probleme, auf die ich hier im Forum nicht so eingehen möchte... Das Problem ist, dass diese Rückführungen ja wahnsinnig teuer sind. Ich bin noch in der Ausbildung, das kann ich mir leider nicht leisten :(

    LG Ramona
     
  6. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Werbung:
    Hallo Ramona,

    ja, ich habe eine Ausbildung zur RF-Leiterin gemacht und einige zurückgeführt. Mir war aber bald klar, daß das nicht das ist, was ich machen will, d.h. es reichte mir nicht. Danach habe ich mit Energie gearbeitet. Ich hatte auch eine Frau mit MS, die nach meiner Behandlung (Energie) zum ersten Mal nach vielen vielen Jahren schmerzfrei war. RF waren bisher ein gutes Heilungsmittel, je nachdem wer sie leitet, bzw. mit welchem "Hintergrund" sprich Bewußtsein derjenige arbeitet. Sehr oft entstehen aber auch neue Blockaden, die die Krankheit verdrängen eine zeitlang und sie kommt dann woanders oder als etwas anderes zurück. Aber um sich bewußt zu werden, wieso eine Krankheit da ist, ist sie schon hilfreich. Ich kenne jedoch jemanden, der diese Dinge "sieht" und den Menschen bewußt macht, wenn es Zeit ist, daß sie es erkennen. Daher gebe und mache ich keine RF mehr (sind nicht mehr nötig heute).

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  7. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo Ramona !

    Mit "Erfahre Deine früheren Leben" von Trutz Hardo habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Da kommst Du sehr gut in ein schönes Leben. Da sind auch Übungen mit drauf, falls Du Schwierigkeiten mit der Visualisierung hast. Er hat auch Bücher geschrieben. Sehr gut: Wiedergeburt - Die Beweise. Kannst ja selbst mal reinschauen: www.trutzhardo.de. Ich habe bei ihm meine Ausbildung gemacht und kann ihn wirklich sehr empfehlen.

    Glaube nicht, daß Du "zu langsam" bist. Kenne die CD von Sigdell nicht, vielleicht ist er ja wirklich "zu schnell", wenn auch andere sie nicht so toll finden, wird schon was dran sein.

    Ich will Dir die RF ja nicht ausreden. Kenne eben nur einen einfacheren und günstigeren Weg. Und dieser jemand kann Dir mehr helfen, als jede RF. Aber wenn Du unbedingt eine RF machen willst, dann frag ruhig bei Trutz Hardo nach. Mit ihm kannst Du über den Preis reden. Oder laß Dir von ihm die Liste seiner ausgebildeten RF-Leiter schicken, die sind dann vielleicht auch günstiger, als er selbst.


    Liebe Grüße
    Gabi
     
  8. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    Werbung:
    Hi Ramona!

    ich finde Trutz Hardo einfach toll. Selten, dass ich Bücher ohne-wenn-und-aber so verschlungen haben und so begeistert war!!!

    Ich hab seine CD 'meine spirituellen Leben' (oder so ähnlich) mehrmals angewandt und das war eine der besten Entscheidungen, die ich jemals getroffen habe, denn seitdem verstehe ich mich selbst einfach viel besser.

    Nächste Woche hab ich sogar einen Termin für eine Rückführungstherapie bei Trutz Hardo. Bin schon gespannt was dabei rauskommt. Ich hab zwar keine gröberen Krankheiten (nur ein chronischer Reizhusten usw.), aber irgendwie verspreche ich mir sehr viel Klärung und Auflösung für mein Leben.
    .
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen