1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reinigungsritual o.ä.

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von kleineSam, 10. Juli 2008.

  1. kleineSam

    kleineSam Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Hallo!

    Ich suche ein spirituelles Ritual für seelische, körperliche bzw. sexuelle Reinigung.

    Um das näher zu erklären, erläutere ich mal meine Situation.

    Also, mein Freund und ich waren 2 Jahre zusammen, dann gabs ne große Krise in unserer Beziehung und wir haben erst ne Beziehungspause gehabt und uns dann schließlich ganz getrennt. Das ging 4 Monate so, dann haben wir wieder zueinander gefunden (worüber ich sehr froh bin :)).
    In diesen 4 Monaten hatte jedoch jeder von uns auch Sex mit einer anderen Frau bzw. einem anderen Mann.

    Wir haben nach dieser Trennung aber festgestellt, dass wir zu einander gehören und möchten alle Sachen die in der Krise und der Trennung vorgefallen sind, hinter uns lassen und einen Neuanfang beginnen.
    Man soll Fehler natürlich nicht verdrängen sondern aus ihnen lernen, das wissen wir auch, aber wir möchten nicht mehr mit der vergangenheit belastet sein.

    Wir möchten halt gerne wieder "neu" für den anderen sein, auch im sexuellen Sinne.
    Ich hab schonmal von solchen Ritualen in Bezug auf Hochzeiten gehört.
    Da "reinigt" sich die Braut vor der Hochzeit um für ihren Ehemann wieder "unberührt" oder jungfräulich zu sein.


    Ich finde das sehr schön und mir ist das auch sehr wichtig.


    Ich hoffe ich hab das jetzt im richtigen thread gepostet und ihr könnt mir weiter helfen.

    LG, Sammy
     
  2. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Mach dich nicht so klein und fang einfach mal an ein wenig zu assoziieren.

    Reinungung was fällt dir dazu im normalen leben ein?

    Mir würde jetzt dazu einfallen dass ich mich Duschen gehe und mir dabei ganz konkret vorstelle wie alles alte unerwünschte wie dreck herunter gespült wird.

    Wenn du das richtig zum Ritual machst...eben so dass es kein normales Duschen ist...das kannst du ja auch öfters machen, aber nicht zur Gewohnheit werden lassen...

    LG,
    Anakra
     
  3. MariaMarmelade

    MariaMarmelade Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    915
    Ort:
    Berlin
    Versuche einen Chakren-Ausgleich bzw. eine Chakra-Reinigung. Kann man mit Heilsteinen, oder Meditations-CD machen. Lass Licht in die Aura, in jedes Chakra. Stell Dir eine wie eine Sonne leuchtende Energiekugel vor, die du, während du in der Yoga-Haltung Schwamm liegst innerhalb deines Körpers wandern lässt, die alles ausleuchtet und reinigt.
    LG
    MM
     
  4. kleineSam

    kleineSam Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Hannover
    :danke:

    Danke für eure Antworten. Das mit dem Duschen hab ich schon probiert aber das hat nicht so gut geholfen.

    Die Chakra-Reinigung hört sich gut an, dazu werde ich mir nochmal ein paar Bücher besorgen. Ich hab damit noch nicht so viel Erfahrung...
     
  5. DPM2010

    DPM2010 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Neustadt an der Weinstrasse
    Hi!

    Ich hab 2 Rituale:

    1. Du legst beide Hände auf den Boden, dann denkst du an das Geschehen welches du "auswaschen" willst ( in dem Falle also die sexuellen Erlebnisse und die Verletzungen des anderen, sowie die schönen Erlebnisse mit dem anderen Partner, usw.)
    Dann atmest du das aus. Vom Kopf durch die Arme, in die Hände, in den Boden, Immer und immer wieder. Bis du das sichere Gefühl hast jetzt ist es raus. Möglicherweise taucht nochmal was auf, das du dann wieder ausatmest. Mutter Erde wird sich freuen dir helfen zu können...

    2. Du nimmst einen Spaten und gehst in den Wald. Dort gräbst du ein Loch (30cm tief) in dieses Loch hinein brüllst du deine Erlebnisse/alles was du loswerden willst. Solange bis du dir sicher bist es ist raus. Dann machst du das Loch zu und stellst ein kleines Holzkreuz drauf.( damit jeder denkt du hast da ne Hausmaus begraben und nicht nachgräbt was da sein könnte...)


    lg DPM2010
     
  6. Sacred

    Sacred Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    394
    Werbung:
    Dann behalte sie besser für dich.
    Wusstest du, dass es einen Einfluss auf die Kraft des Ritual hat, wer es aller benutzt hat und mit welcher Absicht?
    Viele veröffentlichte Golden Dawn Rituale haben nicht mehr die ursprüngliche Kraft und Wirkung weil sie missbräuchlich benutzt wurden.
    Ich würde mich hüten gerade im Bereich der Magie veröffentlichte Rituale (zumeist auch fehlerhaft) auszuführen.
     
  7. Laras

    Laras Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Österreich
    Werbung:

    Hallo Sacred!

    Muss dir dazu Recht geben... Viele Rituale wurden gemacht (werden gemacht) mit vll. dem besten Wissen und Gewissen, manche unwissend mit Fehlern behaftet... :schmoll:

    Nur wenn man Rituale Mißbraucht, muss eh jeder für sich selber mit deren Folgen umgehen können!!!!


    LG Laras
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen