1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reinigungs- und Neutralisierungsräucherungen ?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Sunlight08, 24. März 2005.

  1. Sunlight08

    Sunlight08 Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Hessen, Deutschland
    Werbung:
    Hallo,

    am WE ist ja Vollmond, und wir sind ja mitten im Frühjahr. *thx God*

    ich wollte die Gelegenheit nutzen und unser Domizil so richtig reinigen. Und dazu gehört auch die spirituelle Reinigung.

    ich wollte Reinigungs- und Neutralisierungsräucherungen vornehmen.
    habe immer mit Weihrauch einfach geräuchert. nun meinte aber eine Freundin, dass man aber für dieses Vorhaben spezielle Mischungen bracuht.

    - welche Mischungen sind das ?
    - kann man auch selbst herstellen ? laden etc?
    - oder wenn ich diese kaufen will, wie heissen diese ?

    bitte um hilfe

    Vielen Dank im Voraus
    Gruss
    Sunlight08
     
  2. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Hallöle,

    ..hm...Wieso muss es was spezielles sein???

    Ich meine, wenn ich an gaaanz früher denke, da gab es keine Esoläden wo man sich Räuchermischungen kaufen konnte und einige Kräuter oder Gewürze gab es wohl damals auch noch nicht...

    Zum Reinigen kann man Salbei verwenden. Den kannst du in jedem Supermarkt bekommen...

    Natürlich gibt es in jedem Esoladen oder auch im Internet, Mischungen, die man verwenden kann.
    Oder du stellst sie selbst zusammen. Tu das wonach dir ist.

    Was auch gut ist, wenn du eine weisse Kerze nimmst, diese anzündest und damit deine gesammte Wohnung durchgehst. Also die Kerze/das Licht in jede Ecke und Niesche hälst von Oben bis Unten. In jedem Zimmer.

    Es kommt auf dein Gefühl dabei an und nicht auf das deiner Freundin.
    Wenn du Weihrauch magst und es für dich stimmig ist, dann spricht doch nichts dagegen.
    Wenn du selber etwas herstellen möchtest, was ich persönlich am besten finde, weils dann gleich deine Energie trägt, ist es genauso gut, wie eine fertig Mischung.

    Willow
     
  3. Sitanka

    Sitanka Guest

    hallo,

    also du brauchst nicht unbedingt ein bestimmtes kräutchen zum räuchern. ich mache es immer so, bei den native americans gibt es laut medizinrad für jede jahreszeit ein bestimmtes kraut.
    frühling: tabak
    sommer: salbei
    herbst: zedernholz
    winter: süssgras

    so, mach ich es dann eben auch wenn ich räuchere.

    viel erfolg damit
     
  4. Luna Sea

    Luna Sea Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Werbung:
    ich verwende, wenn ich so etwas mache, auch weihrauch. lass dich nicht verunsichern. man muss nicht alles im laden kaufen, das meiste ist nur geldmacherei.

    viel spaß,
    luna
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Yondura
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    2.029

Diese Seite empfehlen