1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reiner "Zufall"!

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von Werdender, 6. Januar 2016.

  1. Werdender

    Werdender Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    436
    Ort:
    München
    Werbung:
    Hallo, Freunde!

    Ihr kennt doch sicher die schriftlich angezeigten förmlichen Richtlinien, mit welchen der Sender "Astro-TV" seine telefonischen Live-Beratungsstunden einführt und die auch zwischenzeitlich bekannt gegeben werden. - Ist Euch dabei schon mal aufgefallen, dass das Wort Zufallsgenerator immer in Anführungszeichen ("-") steht? -

    Das hat seinen plausiblen Grund: Jener "Zufallsgenerator" nämlich, der nach seiner "Auslösung" stets "zufällig" eine besetzte Leitung "auswählt", ist in Wirklichkeit ein Team von Astro-TV-Mitarbeitern, dass gezielt und nach gesetzten Vorgaben seine Anrufer aussortiert und sie ggf. ebenso gezielt "durchstellt" - oder auch nicht. - Somit stehen etwa Anrufer mit offenem Portmonee gegenüber Astro-TV ganz in der Gunst der Berater, weshalb sie an manchem Abend oder fast immer - o welch glücklicher Zufallssegen! - mit großer Regelmäßigkeit und oder gar mehrmals nacheinander durchkommen. Und eben deshalb werden gewisse Anrufer nicht bzw. niemals durchgestellt, weil sie ihre persönlichen Daten verweigert oder sich als bedenklich erwiesen haben. -

    Die die Anrufe entgegennehmenden Mitarbeiter sind besonders darin geschult, bei den Anrufern deren jeweiligen seelisch-geistigen Stand und jeweilige Befindlichkeit zu erkennen - was ihnen in der Regel recht gut gelingt. Hieraus können sie evtl. entnehmen, ob die Fragen oder geschilderten Probleme als authentisch oder unglaubwürdig einzustufen sind, oder ob es sich gar um Kritiker oder Gegner handelt, die die Berater und "Seher" testen wollen. Und selbstverständlich wissen sie nach jedem Gespräch (einschl. der Gespräche mit den Beratern, die sie psychologisch genau verfolgen und analysieren,) sogleich, ob es sich lohnt, mit dem einen oder anderen potenziellen Kunden weiter ins Geschäft zu kommen...

    Der "Zufallsgenerator" von Astro-TV ist also alles andere als ein technisches Gerät; und sollte einmal jemand vom Gewerbe-Aufsichtsamt auf die Idee kommen, die Elektronik des Apparates auf seine Korrektheit hin prüfen zu wollen und die Maschinerie zum TÜV anzumelden, greift er ins Leere: Denn schließlich besagen die "Gänsefüßchen" nichts weiter, als dass es sich allenfalls um eine Metapher handelt, deren Sinngehalt - egal wie er sich darstellen mag - ausschließlich Astro-TV zu bestimmen und zu definieren berechtigt ist.

    Einsicht und Erkenntnis allen Lesern
    und herzliche Grüße!

    Werdender
     
    Elias-Magier gefällt das.
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom werdender,

    gehörst du zu den menschen, die astro tv konsumiren - oder bist du jemand der sinn und zweck der esoterik verstanden hat un in sein täglichen leben einfliessen lässt?

    shimon
     
  3. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.943
    Hmmm? Wer schaut sich denn den Schrott an, den man besser "Nepper, Schlepper, Bauernfänger" nennen sollte...?
     
    Anevay, Ruhepol und Glückskeks333 gefällt das.
  4. Werdender

    Werdender Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    436
    Ort:
    München
    Hallo, Shimon!

    "Urteile nur über Dinge, die du gründlich verstanden hast!" -

    Diese hehre Mahnung an den gesunden Menschenerstand wurde mir als 14-jährigem Jungen zuteil - aber nicht etwa durch einen "Esoterik"-Lehrer oder ähnlichem, sondern durch eine welt- und menschenfreundliche, ungewöhnlich geist-offenen Franziskaner-Nonne.

    Für diese große Weisheit bin ich ihr lebenslang zutiefst dankbar, denn sie hilft mir unübertroffen dabei, mich gegen allerlei unüberlegte oder selbstbezogene Vorurteile zu verwahren.

    Somit lernte ich schon recht früh, zuerst mich mit den Gegenständen meines Interesses intensiv und gründlich zu befassen, wenn ich deren fundamentale Wesens- und Wirkprinzipien wirklich erkennen und verstehen will, um sodann fähig und berechtigt zu sein, ein objektives authentisches Urteil darüber zu fällen.

    Auf der Basis einer gründlichen Erkenntnis-Arbeit habe ich diesen Thread geschrieben.

    Ich denke, lieber Shimon, dass Dir klar nun klar ist, was ich damit sagen will: Ich "konsumierte" Astro-TV, um die wahren Beweggründe dieses Phänomens zu durchschauen und zu verstehen. Mit jeder Sendung, die ich mitverfolgt habe, wurden mir meine Beobachtungen und Erkenntnisse nachdrücklich bestätigt. Viele Gespräche mit leichtgläubigen und verzweifelten "Opfern" taten ihr übriges dazu.

    Und dass der "Zufallsgenerator" aus lebendigen menschlichen Organismen besteht, konnte ich - neben logischem Denken und Schlussfolgern - durch Nachfragen bei einem Wirtschaftsjuristen in Erfahrung bringen.

    Herzlichen Gruß!

    Werdender (!)
     
  5. Werdender

    Werdender Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    436
    Ort:
    München
    ...Derjenige, der die Dinge nicht gedankenlos bewerten, sondern sie gründlich verstehen will, um sie authentisch beurteilen zu können. ;)
     
  6. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.943
    Werbung:
    *grins* Ich hab vor einiger Zeit (ich schaue seit Jahren kein TV mehr) beim Zappen mal reingeschaut. Muß ich nicht haben... ;)
     
  7. Werdender

    Werdender Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    436
    Ort:
    München
    Ich selber möchte nichts grund- und kommentarlos bewerten. (y)
     
  8. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Ich beschäftige m ich mit mit Esoterik, aber nicht mit Astro-TV. Ich habe besseres zu tun. Die Esoterik ist für mich eine Lebensweise, nicht mehr und nicht werniger.

    Shimon
     
  9. Werdender

    Werdender Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    436
    Ort:
    München
    Man vertieft und bereichert seinen Erkenntnisschatz, wenn man sich gründlich mit dem eigenen Interessensgebiet befasst. Dazu gehört auch die intensive Konfrontation mit demjenigen, was man selber nicht gutheißt.

    Du tätest besser, wenn Du dem Folge leistetest! Man ist authentischer Esoteriker auch dadurch, dass man weiß und versteht, was Esoterik nicht ist.(y)
     
  10. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.943
    Werbung:
    Mir reicht der Rat der Spirits. Zweifelhafte TV-Sendungen brauche ich nicht.
    Im übrigen hat Schamanismus mit Esoterik wenig zu tun. Das ist ziemlich bodenständig...

    LG
    Grauer Wolf
     

Diese Seite empfehlen