1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reikieinweihung rückgängig machen

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Scheckchen, 1. August 2007.

  1. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Werbung:
    Hallo,

    meint ihr, daß man die Reiki-Einweihung wieder rückgängig machen kann, bzw. Reiki aus dem Körper entfernen kann? :liebe1:

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  2. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Ich denke, das funktioniert nicht.

    Was ich einmal gelernt habe, kann ich nicht wieder verlernen, oder?

    Bin ich auf einer Bewusstseinsstufe angekommen, gehe ich doch nicht freiwillig wieder rückwärts.
    Wie sollte das gehen, dass man Erkanntes, Erlebtes bewusst aus sich herausnimmt?

    Im Falle eines Traumas (Unfall, Verbrechen...) kann das Geschehene als Selbstschutz der Psyche im tiefsten UB vergraben/abgedeckelt werden, bis derjenige in der Verfassung ist, das Erlebte anzunehmen und aufzuarbeiten.

    Eine Reiki-Einweihung ist aber kein Trauma, was man abdeckeln kann.

    So sehe ich das.
    Bin neugierig auf die Aussagen von anderen.

    LG, Romaschka
     
  3. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Der Meinung bin ich auch. Eine Reiki-Einweihung kann man nicht mehr rückgängig machen. http://www.esoterikforum.at/threads/47490
    Liebe Grüße,
    scheckchen :liebe1:
     
  4. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    ja ich glaub das auch nicht und kann es mir auch nicht vorstellen,wie denn?warum auch?wenn man nicht mehr mit reiki" arbeiten "will, dann macht man es eben nicht.
     
  5. Klartext

    Klartext Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.415
    Ja, kannst Du, und es gibt inzwischen immer mehr Menschen - auch Reiki-Meister, die sich dfür entscheiden, weil die üblichen Aussagen, Reiki würde lediglich den Fluss der eigenen Lebensenergie aktiviere, nicht korrekt sind. Es werden bei den Einweihungen - auch wenn dies hier in Abrede gestellt wird - Kanäle für Fremdenergien gesetzt, die man auch wieder entfernen kann. Damit verliert man aber nicht die jedem Menschen innewohnende Fähigkeit energetisch zu arbeiten.
     
  6. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    na nicht schon wieder der gleich unsinn bitte da bekommt man ja kopfweh vom lesen nicht von den "eingesetzten".möchte gernme wissen, woher du diese weisheiten hast.
     
  7. Reikiengel

    Reikiengel Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Schweiz
    Wieso um alles in der Welt wird Reiki von einigen Mensche immer wieder so hingestellt wie KLARTEXT schreibt?

    Ich habe schon so vieles erlebet mit Reiki, doch es immer so gut wie die Menschen es anwenden und was sie daraus machen. Schade eigentlich das es solche Menschen gibt.

    Ja es gibt Licht und Schatten. Wir leben in der Dualität. Schatten kommen genau durch das Reiki an die oberfläche da es angeschaut werden und verarbeitet werden möchte.
    Schatten sind einfach da so wie das Licht auch. Angst brauch niemand davor zu haben.

    Ich auf jedenfall bin dankbar das ich diese erfahrung hab machen dürfen. Alle andern können erzählen was sie wollen. Die erfahrung die ich mich Reiki machen durfte trage ich in meinem Herzen. Genau so gebe ich es weiter.

    Ich durfte vieles anschauen und durch manche dunkle Zeit bin ich gegangen und oft schaue ich mir dinge immer noch an. Ich bin dankbar dafür.

    Warum soll eine Einweihung rückgängig gemacht werden?
    Die 1. Frage die ich da stellen würde wäre... Vor was hat der jenige Angst? Was ist der grund?

    Ich ging am anfang durch sehr dunkle Zeiten, doch ich habe gelernt dem Reiki einfach zu vertrauen. Ich habe gesagt, wenn Reiki göttlich und dir reine Liebe dan hilft es mir aus allem. Dazumal war es das einzige woran ich mich gehalten habe und ich bin froh das ich dies hatte. Ich habe einfach an das gute geglaubt und an das, das mir geholfen wird. Genau solche Menschen verunsicherten mich. Ich suchte nach den gründen was los war. ich schaute alles an. Ich bin froh das ich den Mut und die Kraft hatte, es hat mir einiges an erfahrung gegeben. Ich schaute einfach das dunkle undruchsichige an und sah das es einfach ein unwissen ist.
     
  8. MarionBaccarra

    MarionBaccarra Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    403
    Ort:
    NRW
    Hallo Scheckchen

    Das glaube ich nicht, das man erlerntes wieder rückgängig machen kann.

    Aber warum fragst du?

    Fühlst du dich unwohl in deiner Haut?

    Angst?

    Marion
     
  9. :stickout2
    @Klartext

    Ich wäre dir echt dankbar wenn du aufhören könntest solchen Unsinn zu verbreiten!
    Es gibt keinen Kanal der speziell für Reiki angelegt wird und fertig!
    Und wer irgendwelche "Kanäle" bei anderen Menschen schließt der arbeitet nicht lichtzugewand, sondern manipuliert bewusst am Energiekörper von anderen Menschen rum.
    Reiki ist frei von Manipulation, da die "universelle Lebensenergie" (Rei-Ki) eine "Eigenintelligenz" hat.
    Diese funktioniert so, dass der Empfänger entscheidet wie es wirkt und nicht der Reikianwender.
    Es kann gut sein, dass es auch Reikianer gibt, die dieses Prinzip nicht verstehen und manipulieren, aber deshalb kannst du hier nicht solche allgemeingültigen Aussagen treffen.
    Da könntest du auch behaupten dass alle Maurer Pfusch machen, nur weil einer ein Haus gebaut hat das in sich zusammen gefallen ist.
    Durch eine Reikieinstimmung wird das wieder her gestellt, was jeder nach seiner Geburt im Normalfall sowieso schon hat. Nur ist es durch bestimmte Umstände (Umwelt, neg. Emotionen etc.) nicht mehr so aktiv wie einst.
    Verstanden?
    Kann doch eigentlich nicht so schwer sein:stickout2

    Gruß Elvira
     
  10. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Werbung:
    Hallo Marion,

    ich habe mich durch diesen Thread: http://www.esoterikforum.at/threads/65221 inspirieren lassen die Frage zu stellen.

    Ich fühle mich weder unwohl in meiner Haut noch habe ich Angst! :)

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen