1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reikibehandlung mit unerwünschter Wirkung

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Sonnenwirbel, 26. September 2009.

  1. Sonnenwirbel

    Sonnenwirbel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2009
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe mich vor wenigen Monaten einer Reikibehandlung unterzogen.
    Schon am nächsten Tag hatte ich ein Gefühl der Schwere und das Gefühl
    eine Stufe über meinem Bewußtsein zu stehen, Dann rutschte ich in eine
    tiefe Depression und mußte medikamentös behandelt werden. Die Reiki
    Meisterin meinte, es wären Heilungsprozesse. Ich habe mich aber keiner
    Behandlung mehr unterzogen und brauchte 8 Wochen um meinen Zustand,
    der schrecklich war, zu stabilisieren.
    #
    Kann Reiki solche starken Nebenwirkungen haben? Wurde ich falsch
    behandelt?
    Bin um jeden Rat dankbar!
    :confused:

    Gruß Sonnenwirbel
     
  2. Sadivila

    Sadivila Guest

    Hi,

    kann ich mir nicht vorstellen.


    lg
     
  3. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Öhhh...gibt es einen Grund, denn ich nicht gefunden haben, warum das im Magie Unterforum steht?
     
  4. Elin

    Elin Guest

    Sie ist neu und kennt sich nicht aus....;)....

    Hi Sonnenwirbel,


    hier würdest du evtl. eher ne Antwort auf deine Frage finden.....:)
     
  5. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    *Thema verschoben*
     
  6. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812
    Werbung:
    ich schon.......
    ich hatte mal die zweifelhafte ehre mit einem schwarm
    (so um die 40) 3 wochen indien zu bereisen und diese
    leute haben mir das gruseln gelehrt. denn selbstverständlich
    wurde dauernd irgendwer mit energie versorgt. zu meinem
    leidwesen in diesem fall, kann ich energie nicht nur spüren
    sondern auch noch sehen und die energie war grau, ich hab
    mich von den tanten nicht anfassen lassen, denn ich bin
    gewohnt mit klarer weißer oder regenbogenfabigen energie
    versort zu werden
     
  7. Sadivila

    Sadivila Guest

    Hm...

    aber als Rekimeister gebe ich ja nicht meine Energie weiter.... sondern die universelle Energie...
    ich setzte deshalb schon vorraus das diese Meisterin weiss wie sie ihre Energie nicht mit gibt bei einer Behandlung.
     
  8. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812
    das weiß ich!

    nahja das würde ich auch glauben, aber wenn ich mir
    ansehe wie übertragen wird, naja das getatsche und
    vorallem das viele blabla in der ganzen zeit.

    wenn ich energie übertrage, dann mache ich das mit
    konzentration und bin dann wirklich kanal und die energie
    ist sauber die durch mich auf den klienten geht
     
  9. SchnappDich

    SchnappDich Guest

    Hllo Sadira!!

    Ich bin selber mehrfacher Reiki Meisterm und benutze es Täglich und auch Nächtlich. Hat Sie/Er dir nicht vorher voraus gesagt oder du dich vorher Mehr informiert hast, über Reiki und deren eventuelen Heilprozesse?

    Auch wenn ich darin erst ein Newling bin, tue es erst seit fast einem Jahr, hab selber noch einige Fragen offen, die eigendlich nicht gefragt werden, aber ich mag halt gerne Dinge vorher und nach her gründlich zu analizieren, bevor ich meine Hände dran lege.

    Dieser Schmerzens effekt das du danach hattest, also deine Depressionen, SIND WIRKLICH HEIL PROZESSE und des hätte er/Sie dir sagen sollen. Aber tat es nicht, sonst hätte sie nichts daran verdient.

    Mit Homeopathie geschieht das gleiche! Ich wurde auch nicht auf geklärt, bekam furchtbare schmerzen, sogar noch schlimmer wie die eigendlichen die ich einst in meinem Bein hatte. Aber wenn diese Fase vorrüber war, dann wars vorüber.

    Ich ging da eigendlich hin zu ihr, damit Sie mir einige deren Globulies verschreibt, um antrieb wieder zu bekommen. Aber Sie meinte, das man den Geist vorher heilen sollte bevor man an das restliche angeht. Fein dacht ich mir, hab mir nichts dabei gedacht (Da ar ich noch kein Reiki Meister). Und da geschahs, mit den schmerzen. Ich rief Sie an, das ich des net durchziehen werde etc. und Sie meinte, wenn ich unbedingt jetzt damit aufgeben möchte, ...? Und ich hab auf gegeben, da Sie mich nicht aufklärte.

    Hätte Sie´s getan, dann hätt ichs durch gezogen, aber so ließ Sie mich in Unwissenheit schwellen, bis mein weg mich zu Reiki führte und da kann man es überall in den Google seiten über Reiki nachlesen, das sowas geschehen Kann!


    Dieses Gefühl der Schwere, da muss ich sagen, das er/Sie dich nicht mit Reikio behandelt hat sondern mit KUNDALINI-REIKI eine viel stärkere Kraft als das normale Usui Reiki. Es ist eine schwerere Energie, so meinte auch jemand, dem ich ihm diese Kundalini-Reiki Heil Energie nach Australien sendete, das sie stärker und schwerer sei als Usui Reiki.

    Ist nichts schlimmes, aber die muss es gewesen sein. Sie benötigt auch keine Symbole ABER man kann die USUI symbole dazu hinzu fügen, und das verstärkt wiederum die Heil kraft.

    Eigendlich schon Nach einer Behandlug, zum beispiel am Rücken durch Hand auflegen, so gab ichs meinen Vater, er verspührte hinterher das es wirkte und das da eine schwere beisich war.

    Sicherlich, wennste zurück auf Medikamente umgestiegen bist, ist die ganze heilenergie jetzt verflossen, weg. Das ist die Vorraus setzung Nicht auf Medikamente zu greifen, wenn man damit anfängt, dass ist meine Meinung so. Scheint auch logisch zu sein, denn Medikamente Bremsen ab heilungen, weil das Gifte sind. Aber jedem das seine.

    Oder kenne ich eine Familie, die ihren Sohn auch mit Homeopathy behandelt aber trotzdem die reguläre Zahnpassta benutzt. Reguläre ist nicht erlaubt! Dafür gibt es speziele Z-Pasten wenn man mit Homeopathie arbeitet. Und, haben die auf mich gehört? nein!

    Und @ BlueJay!

    Also sei Froh, das du diese farbigen Energien siehst!! Du wirst da auch in dieser Richtung, so ne Gabe haben, die die in Indien dich schon in dieser richtung lenkten, nur ist es jetzt an der Zeit, das Du erwachst! Nutze deine Gabe!

    Wir alle haben Gaben und Tallente, die Tief in uns verborgen schlummern, die aber, wenn die Zeit gekommen ist, heraus gelassen werden müssen, um sie weiter zu entwickeln. Wie ein Keim, das gerade durch die Erd oberfläche stößt! Es ist an der Zeit für sie gekommen, das zu tun. Man kann sie nicht einfach da unten zu bleiben, erzwingen, weil es nicht geht. Und tut mans doch, dann findet dieses kleine Pflänzlein doch noch den weg zur Sonne. Wird zwar etwas verspätet sein, aber es wir es schaffen.
     
  10. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    du hättest weitermachen sollen.. reki kann schon ersterscheinungen nach sich ziehen
    die tradition spricht davon, mindestns vier behanndlungen hintereinander zu machen.
    das hat schons einen sinn
    alles liebe
    thomas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen