1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reiki "verlernen"

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von betti21, 31. Mai 2005.

  1. betti21

    betti21 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    Hallo!

    Hab eine Frage: Hatte vor ca. 3-4 Jahren die reiki grad 1 Einweihung. Hab danach auch viel mit Reiki gearbeitet(vor allem an mir selbst), hab es aber nie so stark wie andere gespürt, manchmal sogar oft gar nicht. Seit ca 2 Jahren habe ich nichts mehr mit Reiki gemacht.
    Meine Frage: Kann man Reiki verlernen oder funktioniert es nach 2 Jahren Pause trotzdem noch? Kann das schwer beurteilen weil ich ja damals schon den Energiestrom nicht stark gespürt habe!
    hoffe ihr könnt mir helfen oder habt tipps, wie ich wieder zurück zu reiki gelange!

    Vielen Dank und alles liebe! :)
    Betti
     
  2. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Einen ähnlichen Thread gibt's hier schon: http://www.esoterikforum.at/threads/18662

    ;)
     
  3. romy_hexe

    romy_hexe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    1.368
    Ort:
    Plauen/Sachsen
    Wenn Dir niemand die Kanäle zugemacht hat, dann funktioniert es auch heute noch. Je mehr Du mit Energie arbeitest, um so mehr wirst Du sie auch spüren.

    Alles Liebe
    Romy
     
  4. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Hi betti,

    mach dir einfach wieder ne Zeit lang Selbstbehandlungen, in spätestens 2 bis 3 Wochen funktionierts wieder
     
  5. Senor

    Senor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo Betti
    ich habe noch einen Buchtipp: "Die Praxis des Reiki" von Wolfgang Distel und Wolfgang Wellmann. Erschienen ist es im Goldmann Verlag. Dieses Buch frischt all deine Kenntnisse auf. Ich fand es für mich ganz hilfreich.
     
  6. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    ja, das buch kann ich sehr empfehlen!!
    liebe grüße
    thomas
     
  7. betti21

    betti21 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    17
    vielen dank für eure netten tipps! Werds probieren!
    :kiss4:
     
  8. nocoda

    nocoda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    935
    Meine Reikimeisterin hatte mir zu speziell diesem Thema mal gesagt, dass es auch durchaus sein kann, dass eine Einweihung nicht "richtig" vollzogen wurde und so der Kanal nicht 100% frei wäre, in groben Worten...

    Ich würde, also wenn es mir so gehen würde, mich noch einmal weihen lassen.
    Von den Kosten her, kann man sich ja auch fernweihen lassen.
    Habe ich bei meinem 2. Grad auch machen lassen und bin nach wie vor begeistert, obwohl ich zu Anfang wirklich skeptisch war.

    Das nur, als kleiner Tipp am Rande von mir. :kiss3:

    *lg
    noci
     
  9. Birgit-Fanilia

    Birgit-Fanilia Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    84
    Hallo Betti,

    Reiki verlernt man nicht, es kommt dir auch nicht abhanden. Mache dir keine Sorgen, weil du nichts oder nur wenig spürst. Ist alles normal. Ich z.B. spüre Kälte, die micht durchfließt, wenn ich mir Reiki gebe. Gebe ich anderen Menschen Reiki, spüren sie Wärme. Nun bei mir ist da nichts falsch gelaufen, obwohl es mir eingeredet wurde, bis ich mich ein 2. Mal habe einweihen lassen. Würde ich niiiiiiiiiiie wieder machen. Mein Kanal wurde geöffnet bei der 1. Einweihung, also... Ich z.B. wurde auch in den Meistergrad eingeweiht, habe dabei keine 1- oder 2-jährige Ausbildung erhalten. War und ist für mich absolut okay. Ich habe noch nie das Meistersymbol angewendet. Ist auch okay. Es kommt, irgendwann. Man spürt es, wenn es sein soll. Man sollte alles werden lassen. Ich z.B. habe mit Fernreiki nichts am Hut, ich brauche den persönlichen Kontakt. Ist auch okay.

    Ich wünsche dir viele wunder-volle Erfahrungen auf dem ureigenen Reiki-Weg.

    Mit Licht und Liebe

    Birgit-Fanilia
     
  10. Sandrose

    Sandrose Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo Betti, ich denke, DU bist eingerostet ... und weisst vielleicht die Techniken nicht mehr so richtig ... aber ein lebenslang geöffneter Kanal schliesst sich ja nicht so einfach.

    Ich selbst "spüre" den Energiefluss auch nicht sehr stark bei mir, aber die
    Wirkung. Und Du kannst bei Dir selbst nichts falsch machen. Reiki fliesst dahin, wo der Körper es braucht.

    Und sehe es als einen Hinweis des Universums, dass Du wieder zum Reiki zurückkommst. Es gibt inzwischen so viele einfach geschriebene Bücher, z.B. das von Tanmaya Hoenervogt, das sehr liebevoll und einfühlsam geschrieben ist.

    Freue mich, wenn wir in Kontakt bleiben ....

    In Licht und Liebe
    sandrose
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen