1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

reiki und shamanismus

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von olibanum, 22. April 2010.

  1. olibanum

    olibanum Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    189
    Ort:
    berlin
    Werbung:
    hallo ihrs,

    eine frage an euch:

    wo beginnt für euch im praktizieren von reiki, das shamanische handeln?!

    lg sebastian*
     
  2. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Schamanismus, den man um das Fremde zu kennzeichnen gern Shamanismus schreibt, ist eine große Sammlung von Techniken. Man sollte hier schon eine Ausbildung usw. mitgemacht haben.

    Sofern man eine Reiki Ausbildung gemacht hat (so halbwegs im traditionellen Sinn) gehören schamanische Techniken erst mal nicht dazu. Aber es gibt natürlich fließende Übergange, wenn man das möchte, oder von Natur aus Gaben hat, die über Reiki-Techniken hinausgehen.

    Im Grunde müsste man erst mal klären, was dieser oder jener überhaupt unter Schamanismus versteht. Das Wort ist halt importiert, die Techniken zum großen Teil auch, auch wenn es sich oft mit der Hoffnung verknüpft, dass es an alte Traditionen, die unterdrückt und vergessen wurde, anknüpft.

    Das traditionelle Reiki beschränkt sich auf Handauflegen und Fernbehandlung, einige Techniken zur Seelenheilung, die aber eben alle für jedermann leicht erlernbar sind. Schamanische Techniken erfordern grundsätzlich erst mal mehr Einsatz, mehr Lehrzeit, mehr Üben.
     
  3. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    usui sensei system hat einige wurzeln im japanischen schamanismus..
    da gibts schon einige parallelen v.a im zweiten grad..
    und reiki erleichtert schamanisches arbeiten sehr
    alles liebe
    thomas
     
  4. Bei Rainbow- Reiki z.Bsp. gibt es da überhaupt keine Grenze. Es ist praktisch die Kombination von Beiden.
    Allerdings muss man wissen das der Schamanismus die Mutter aller Energieheiltechniken ist. Schmanisches Handeln ist wenn wir "zwischen den Welten" vermitteln. Die Technik ist dabei zweitrangig.

    Gruß
    Elvira
     
  5. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Der schamanisch handelnde nimmt wahr auf anderen Ebenen und handelt auch dort. Im ursprünglichen Reiki wird „nur“ Energie übertragen (mit unterschiedlichen Techniken). Das nur ist hier nicht abwertend gemeint, es geht nur darum, daß man für Usui Reiki die weiteren Dinge nicht braucht, auch wenn man natürlich frei ist, sie zu integrieren und entsprechende neue Systeme zu erschaffen.

    Da sehe ich schon einen großen Unterschied. Um als Schamane wirken zu können, muß ich gelernt haben, die andere Wahrnehmung zuzulassen, muß mich in den anderen Welten zurechtfinden, muß gelernt haben, die Wahrnehmung zu interpretieren, muß wissen, welche Möglichkeiten und Handwerkszeuge ich habe.

    Das ist erst mal eine große Lernhürde, die echte Ausbildung dauert Jahre. (Wenn sich einer nach einem Wochenendseminar Schamane nennt, dann nennt er sich eben so. Aber das glaube ich dann eher nicht).

    Reiki ist ein guter Einstieg und vor allem es ist ausreichend für den eigenen Gebrauch. In der eigenen Entwicklung gibt es dann auch möglicherweise fließende Übergänge. Im Rückblick ist es dann eine durchgehende Linie.

    Aber Reiki ist nicht Schamanismus, und es ist auch nicht gezielte Geistheilung, zu beidem gehört einfach mehr an Ausbildung und Ausstattung.
     
  6. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.674
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    nirgends.

    :)
     
  7. Asia

    Asia Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    701
    Ort:
    NRW

    Hallo Eselsohr ,

    hast du denn so eine Schamanische Ausbildung hinter dir oder überhaupt gemacht ? Finde ich Grad sehr Interessant ......was genau erlernt man in so einer Ausbildung ? Was macht so ein Schamanen aus ?

    Liebe Grüsse Asia
     
  8. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.674
    Ort:
    Berlin
    klick mich!

    :)
     
  9. Asia

    Asia Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    701
    Ort:
    NRW

    oh :), das ist ja Lieb , vielen dank ! Werde dann mal die Infos durch stöbern :zauberer1.....

    Liebe Grüsse Asia
     
  10. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Hallo Asia, nein ich bin KEIN Schamane. Ich habe eben großen Respekt vor der umfassenden Ausbildung und den Fertigkeiten die echte Schamanen sich im Laufe von Jahren aneignen.

    Mit deren Techniken habe ich mich im Austausch von Wissen, Bücherlesen schon beschäftigt und habe auch für mich ein paar nützliche Dinge übernommen und integriert. Ich bin dankbar für das, was sie freimütig weitergeben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen