1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

...Reiki...und jetzt?

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von taimie, 29. Januar 2007.

  1. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Werbung:
    Hallo liebe Foris

    Mir wurde gesagt das ich beim Thema Reiki echt was drauf haben sollte, ja, okay aber ich habe mich mit dem Thema noch nie aus einander gesetzt!

    Was muss ich machen oder beachten oder wie fange ich einmal an???

    Habt vielen herzlichen Dank!

    Eure taimie
     
  2. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    laß dich einmal von jemandem beraten, der sich bei reiki auskennt:)
    alles liebe
    thomas
     
  3. Tabata1

    Tabata1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    Hallo!

    Da kann ich mich meinem Vorredner nur anschliessen! :)
     
  4. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Hallo Taimie,

    ich bin über die Aussage gestolpert, dass Du beim Thema Reiki echt was drauf haben solltest! :) Das sagt für mich nichts aus. Das ist jetzt nicht böse gemeint, aber dann sollte die Person, die Dir dieses Kompliment gemacht hat auch sagen, was genau zu Reiki gehört und wie es weiter gehen kann. Der erste Schritt ist, sich mit dem Thema auseinander zu setzen. Und hier bist Du schon einmal gut aufgehoben. :liebe1: Möchtest Du Handauflegen lernen? Für Reiki braucht man eine Einweihung, die Du durch einen Reikilehrer bekommst. Wie die anderen Forumsfreunde schon geschrieben haben.... suche Dir eine Person, die sich mit Reiki auskennt. :)

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  5. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    hast du nicht eine reikiexpertin in deinem forum?frag die mal.lg.
     
  6. mohyi

    mohyi Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    57
    Werbung:
    Hallo taimie,
    ich habe Deine Seite besucht, Du arbeitest sehr gern mit Engeln….das kann
    man sehen. Ich bin mir sicher Du wirst mit Reiki auch gut arbeiten können!

    Ich kann von mir sagen, ich habe am Anfang sehr viele Bücher gelesen und habe mich einweihen lassen! Durch Einweihung bekommt man besseren Kontakt mit
    Universum…..

    Ich wünsche Dir viel Liebe
    Mina:engel:
     
  7. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hallo tamie,

    und WER sagt so etwas "einfach so" ???
    kommt mir ein bissel seltsam vor diese aussage.

    ansonsten schließe ich mich meinen vorrednern an ...
    lg die lila
     
  8. herzenssache

    herzenssache Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Sankt Veit a.d. Glan /Kärnten
    Werbung:
    Ihr Lieben,

    meine ganz persönliche Meinung dazu:

    grundsätzlich ist Reiki eine menschliche Eigenschaft, die Fähigkeit Kanal zu sein und Lebensenergie (Rei Ki) durch sich fliessen zu lassen.

    Die Frage, die sich stellt ist, wie weit jemand spirituell entwickelt ist, wieviel Seelenwissen hat sich über die Inkarnationen angesammelt. Wie weit ist das Ego noch im Vordergrund, oder doch schon das Höhere Selbst.

    Manchmal treffen wir bei unseren Arbeiten Menschen, deren Zugang zum Höheren Selbst schon sehr entwickelt ist. Im Schnitt könnte man sagen, ca. 1 Person von 50. Diese Person muß sich noch gar nicht in dieser Inkarnation mit geistigen Dingen beschäftigt haben. Dies sind aber dann auch die Menschen, die wir darauf hinweisen, sich aktiver mit der Materie zu befassen.
    Wir raten dies natürlich jedem, doch wenn jemand wirklich schon weiter ist, aber die Erfahrung noch brach liegt, reden wir darüber.

    Vielleicht war es ja so bei Dir, oder auch anders. In jeden Fall rate ich jedem, den Weg zu gehen, um weg zu kommen aus der Scheinwelt, und das Wahre zu suchen.

    von Herzen alles Liebe, :liebe1:
    Matthias
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. manuel
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    3.070
  2. rosenfee0505
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    829

Diese Seite empfehlen