1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reiki und Aurafühlen

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Hierophantumar, 26. Mai 2005.

  1. Werbung:
    ist es möglich, wenn ich reiki kann, anstatt die hände auf den körper zu legen auch nahe an dem körper zu lassen?
    das heisst, dann könnte ich die Energie auch so frei wirken und fliessen lassen über luft und raum? (ist fernreiki nicht auch so die richtung?)
    und wenn es alles so klappt, wie ich vemute, dann müsste ich doch auch die Aura spüren können.
    weil wie sonst kann ich merken, ob chakren nicht OK sind, wenn nicht über Aurafühlen?

    oder ist dies noch eine andere richtung?

    gruß umar
     
  2. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    JA!
    Du sprichst hier von Prana, bei Prana werden die Hände nicht direkt aufgelegt. Die Energie ist aber die gleiche wie bei Reiki.
     
  3. SweetSmoke

    SweetSmoke Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    316
    ich lege die hände auch nur selten auf da bei mir die meiste energie vom herzchakra ausgeht aber das soll angeblich sehr selten sein
    ich visualisiere die person dann immer kurz vor mein herzchakra
    liebe güße
    smoke
     
  4. mrcabbage

    mrcabbage Guest

    Natürlich. Du kannst ja sogar über weite Entfernungen Reiki geben, warum
    soll das nicht auch über eine Entfernung von ca. 20 - 40 cm gehen ?

    ENERGIE FOLGT DER AUFMERKSAMKEIT (2. Huna-Prinzip)

    Gruß
    Manuel
     
  5. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hallo, also das stimmt so nicht, prana ist etwas ganz anderes als reiki !!!!
    ich lege bei reiki die hände auch selten direkt auf den körper sondern arbeite in der aura !!!!

    prana und reiki ist nicht das selbe, und bei reiki die hände in der aura arbeiten zu lassen, ist ok, und ist dann nicht prana !!!!!

    lg die lila engel :daisy:
     
  6. moonlightshadow

    moonlightshadow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo Umar21,
    von Reiki hab ich keine Ahnung. Aber du liegst mit deiner Vermutung richtig, dass du Energie auch über die Ferne schicken kannst. Die Person, der du sie zukommen lassen möchtest, kann auch weit von dir entfernt sein und wird sie trotzdem fühlen.
    LG
    moonlightshadow
     
  7. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    .. kann man immer, da reichen glaube ich die guten gedanken, ABER mit reiki schickt man halt die universelle lebensenergie und nicht die eigene ...

    lg die lilaengel :daisy:
     
  8. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    ALS ich kenn reiki meister, die reiki z.b durchs herzchakra geben, ohne die hände zu benützen..
    wenn jemand shr oft reiki angewandt hat, bzw. eine hohen grad hat, genügt oft der kleinste gedanke, udn reiki flißet durch den ganzen körper..
     
  9. Birmchen

    Birmchen Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    67
    Ort:
    NRW
    Hallöchen!
    Ob man dafür einen hohen Grad haben muss,weiss ich nicht so ganz.
    So viel wie ich weiß,haben die Gedanken eine große Kraft.Man weiss doch,dass wenn man negativ über jemanden denkt,kommt es auch zurück und beim positiven denken genau so.
    Denn wenn ich nur an jemanden denke dann spüre ich sofort ein kribbeln in den Händen (Füßen), sie werden warm/heiß und was ich die letzte Zeit festgestellt habe,dass ich aufeinmal mein Herzchakra spüre.
    Wenn ich das spüre, schicke ich auch immer Liebe zu den jenigen oder auch mal einfach so an alle Menschen,Tiere,Pflanzen,Erde usw.

    Das kann natürlich auch mit meiner erweckten Kundalini zusammen hängen.
    Doch als die noch nicht erweckt war,habe ich es auch schon empfunden und gefühlt.Halt nur nicht so intensiv wie jetzt.
    Liebe Grüße
    Birmchen
     
  10. binie

    binie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2005
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Klagenfurt
    Werbung:
    Hallo!

    Bei meinem Lehrer habe ich überhaupt gelernt, die Hände gar nicht aufzulegen, sondern stets mit einem Abstand von ca. 4 cm zum Körper Reiki zu geben. An mir selbst lege ich die Hände allerdings manchmal auch auf, weil die Positionen sonst oft sehr anstrengend zu halten sind. Ich muss aber auch sagen, dass ich Reiki oft besser spüre, wenn ich keinen direkten Kontakt habe, vielleicht weil dann keine oberflächliche Berührung ablenkt.

    Ich habe auch vor kurzem bei einer Selbstbehandlung ein bisschen experimentiert und mir einfach vorgestellt, meine Hände liegen z.B. aug meinem Bauch, ohne dass sie wirklich dort waren. Ist ja nict schlimm, wenn das nicht funktioniert. Was glaubt ihr? Geht das? War nur so eine Idee, ich dachte mir, müsste theoretisch so ähnlich funktionieren wie Fernreiki...(?)^^

    Liebe Grüße, binie
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen