1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reiki Symposium in WIEN

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von locke, 27. Januar 2012.

  1. locke

    locke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2011
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo Liebe Reiki-Freunde,
    Pfingsten 2012 wir in Wien ein Reiki Symposium veranstaltet.

    Dieses Treffen ist für Reikianer aller Stile und Richtungen aus dem In- und Ausland offen und dient der Vernetzung innerhalb der östereichischen Reiki Szene und des deutschsprachigen Raums.

    2 Tage Programm mit Referenten wie:
    Walter Lübeck
    Karin Kolland
    Isabella Petri
    Manfred Schiffner

    Die Organisatoren:
    DI Dr. David Bolius - reikiseminar(.net)
    Erna Janisch - Shambhala Reiki®

    Details auf der homepage reikisymposium(.at)

    Ich freue mich sehr auf eine große Veranstaltung, die uns zeigt, wie stark Reiki bereits in Österreich vertreten ist.

    Alles Liebe
     
  2. GERTI5

    GERTI5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.435
    Ort:
    Wien
    Habe auch schon die Information erhalten. Werde daran teilnehmen.
     
  3. MissDeepBlue

    MissDeepBlue Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2011
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Wien
    Freut mich das ich "zufällig" hier geladet bin und diese Info gelesen habe!!!! Hatte dieses Wochenende meine 1.Grad Einweihung und ich bin schwer Begeistert von der Energie die in mir fließt... werde sicherlich auch dran Teilnehmen!

    LG
     
  4. locke

    locke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2011
    Beiträge:
    8
    Großartig! Du hast es "in der Hand"
    Auf mehr Menschen mit Reiki zu treffen gibt einem starken Rückenwind :)
    Alles Liebe.
     
  5. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    "gefällt mir" :)
     
  6. headcrash

    headcrash Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    195
    Ort:
    wr. neustadt
    Werbung:
    Hi,

    ich weiss nicht, was daran so toll sein soll, Reiki als Gewerbe einführen zu wollen.

    Sind sich die hier so begeistert postenden darüber in klaren, dass dann eine neue 'Zertifizierung' ansteht, alles noch mehr Geld kostet und all jene, die diese Zertifikate nicht besitzen zivilrechtlich verfolgt werden können ?

    Das Symposion ist in meinen Augen nichts weiter als eine sich selbst finanzierende Werbeveranstaltung für genau jene, die dann die Zertifikate (mit welcher Berechtigung eigentlich ?) ausstellen werden.

    Cui bono ?

    Den vielen 'kleinen' Reiki-Praktikern wirds sicher nichts nützen.

    Die Ärzte und sonstigen 'Gewerbetreibenden', die gerne Wirtschaftskammerumlage zahlen sei Healing Touch ans Herz gelegt - da gibts schon Markenrechte und Zertifikate.

    Greetings
     
  7. Denara

    Denara Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    442
    Hallo Headcreash,

    danke für deinen Beitrag, das sehe ich genauso.

    Übrigens hier ein Auszug aus dieser Schule "Unser Reiki-Berufsverband (ÖBRT) steht seit geraumer Zeit in Verhalndlungen mit dem BMGFJ und strebt die Anerkennung als Gesundheitsberuf, nach Vorbild der Shiatsu-TherapeutInnen an. Demnach sind alle Unterrichtspläne nach dem Shambhala-Reiki®-System bereits in vollem Umfang für diese Anerkennung vorbereitet. Reiki-SchülerInnen anderer Ausbildungssysteme müssen später mit teilweise erheblichen Aufschulungen rechnen, für den Fall, dass auch sie eine Anerkennung als diplomierte Reiki-Therapeutin oder diplomierter Reiki-Therapeut mit Berufsbefähigung erlangen wollen!"

    Und genau darum geht es auch bei dieser Veranstaltung - dafür Werbung zu machen. Wollen wir nur hoffen, dass es nie durchgeht....

    Was ich daran schlimm finde ist, dass dies mit dem Usui Reiki dann nicht mehr viel zu tun hat, sondern es eine Mischung aus Handauflegen, TCM und was weiß ich noch ist - und so wird es "Reiki" bald gar nicht mehr geben.....


    Alles Liebe
    Denara
     
  8. JikidenReiki

    JikidenReiki Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    396
    Ort:
    St. Pölten
    Werbung:
    Meine Lieben!
    Ihr habt das richtig erkannt - das wäre eine ziemliche Einschränkung gewesen...
    Wir waren dort - haben miterlebt, wie einige Leute aufgestanden sind und sich dagegen ausgesprochen haben... Es gab dann in weiterer Folge eine Arbeitsgruppe - und inzwischen eine Version, die nicht nur EINE Schule als zulässig definiert... ;-)
    Alles im grünen Bereich also für alle freien Reiki-Lehrer...
    Liebe Grüße
    Verena
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen