1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reiki Ritual

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Laura 272, 27. Juni 2007.

  1. Laura 272

    Laura 272 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    390
    Werbung:
    Ich bin im 21 Tage Reinigungs Ritual nach der ersten Einweihung und stelle fest es tut sich seitdem viel.

    Im Moment geht es mir nicht so gut, ist auch erst der 6. Tag und es kommen viele alte Verletzungen hoch.

    Merke aber, daß sich in mir einiges verändert.

    Welche Erfahrungen habt ihr gemacht.

    Leider ist mein Kontaktaufruf im Nichts verschwunden, hatte um Kontakte in Raum um Dortmund aufgerufen.

    Finde es sehr anstrengend und halte eine Stunde noch nicht durch.
    Wie habt ihr das geregelt. Hattet ihr feste Zeiten? Habt ihr das eine Stunde durchgezogen, egal wie es euch ging?

    LG Laura
     
  2. Hallo Laura,

    das Wichtigste in der Reinigungszeit ist der Chakra-Ausgleich. Den sollte man schon täglich machen. Wenn sich die Chakren etwas harmonisiert haben dauert der dann auch nicht mehr so lange.
    Die komplette Eigenbehandlung kannst du auch mal einen Tag auslassen, wenn es dich zu sehr anstrengt.
    Aber normalerweise beschleunigst du den Reinigungsprozess dadurch, wenn du konsequent dran bleibst und "Nebenwirkungen" verschwinden schneller wieder.
    Feste Zeiten einzuhalten halte ich allerdings für übertrieben, denn Reiki ist ja kein Medikament, dass plötzlich aufhört zu wirken ;-)
    Es ist wichtig dass die Selbstbehandlung für dich keine "nötiges Übel" darstellt, sondern du sie so für dich gestaltest, dass du auch Lust drauf hast.
    Um den Energiekörper zu reinigen kannst du auch mal vorm schlafengehen ein Salzbad (1 kg Salz pro Vollbad, aber bitte nicht täglich) nehmen, dann fühlst du dich sicher am nächsten Morgen bisschen fiter, denn dadurch wird viel verbrauchte Energie aus der Aura "gespült".

    Gruß Elvira
     
  3. Laura 272

    Laura 272 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    390
    Liebe Elvira,

    wie erfolgt der Chakrenausgleich?

    Mit dem Salzbad werde ich versuchen, weil ich hinterher immer völlig KO bin.
    Nimmst du da besonderes Salz?

    Danke für den Tipp.

    Liebe Grüße

    Laura
     
  4. Hallo Laura,

    bisschen seltsam fnde ich es ja schon, dass du nicht weißt wie der Chakraausgleich geht. Im Normalfall bekommt man das mit der Einstimmung in den ersten Reikigrad gezeigt.

    Es gibt 2 verschieden Arten des Chakraausgleiches

    Großer Chakraausgleich:
    Wurzelchakra - Kronenchakra
    Strinchakra - Sexualchakra
    Halschakra - Solarplexus
    Herz - Herz ( nebeneinander)

    Kleiner Chakraausgleich:
    Stirnchakra - Wurzelchakra
    Halschakra - Sexualchakra
    Herzchakra - Solarplexus

    Man lässt die Hände immer jeweils so lange auf den Positionen bis der Energiefluß in beiden Händen gleichmäßig zu spüren ist.
    Beim großen Chakraausgleich stellt man sich bei der Herz - Herz - Position vor, dass die Energie wie eine 8 harmonisch zwischen den Händen fließt.

    Ich persönlich mache nur den großen Ausgleich und finde den auch am effektivsten.

    Beim Salzbad empfehle ich dir Meersalz zu verwenden, das gibts schon für 1.99 € bei Roßmann ;-)

    Gruß Elvira
     
  5. Laura 272

    Laura 272 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    390
    Liebe Elvira,

    habe eine Fernweinweihung bekommen und Literatur. Das habe ich nirgends gefunden.

    Bemühe mich gerade etwas bezahlbares mit Betreuung zu finden.

    Vielen Dank.

    LG Laura
     
  6. Werbung:
    Ferneinweihung .... nun gut.

    Vielleicht ist es ja sinnvoll für dich dir eine Reiki - Übungsgruppe zu suchen.
    Praktische Anleitung ist immer am besten und du kannst dann dort auch Fragen stellen.

    Gruß Elvira
     
  7. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    ja die ferneinweihungen da haben wirs wieder einmal
     
  8. schwaelbchen

    schwaelbchen Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ach, lobkowitz...
     
  9. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    ich dachte auch wie Lobkowitz gerade. :confused:

    und wenn ich das mit dem chakraausgleich lese :confused:

    schreibt doch nicht, wovon ihr nicht soviel versteht.

    wurzelchakra ausgleichen, hände drauf, energie rein, bis es rot ist.
    wurzeln bilden. ( wichtigste überhaupt)
    sexualchakra hände drauf, energie rein, bis es orange ist,
    und so gehts weiter mit allen 7 chakras.

    gerade in der reinigungszeit ist es wichtig um nicht abzuheben, alle chakras zu harmonisieren und jeden tag wurzeln bilden, erden also. dient auch, um die schwingung auszugleichen.

    liebe grüsse pia
     
  10. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    ja schwaelbchen..
    ich halt wieder ein typischef fall mehr
    es gibt nicht nur solche ferneinweihungan, das weiß ich aber ein großtel ist halt in der art..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen