1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

reiki,prana,kundulai was ist der unterschied ?????

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Destomona50, 28. Januar 2006.

  1. Destomona50

    Destomona50 Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    333
    Ort:
    Californien-Palm Springs
    Werbung:
    Hi ihr lieben,
    bin nun schon ein weilchen hier im forum und hab auch viel von euch gelernt,um erst mal ueberhaupt zu wissen das es so etwas gibt wie energiearbeit.Eine seherin hat mir mal gesagt das ich faehigkeiten habe in diese richtungen und wie viele schon wissen ist mein interesse erst kurze zeit durch die krankeit meiner mutter entstanden,es doch zu mobilisieren.
    Ich hab an mir gearbeitet und fleissig meine atemuebungen mit meditation gemacht und merke nun,das ich allerhand power habe und das es auch andere merken.Es hat mit ein weinig sensibilitierung jeder mensch in sich,der eine etwas staeker und der andere weniger stark,das ist wie mit dem zeichen jeder kann es es kommt blos unterschiedliche bilder dabei heraus-schoen weniger schoen!

    Eines begreife ich jetzt nicht,das ist die gleiche energie aber alle nennen es anders?

    Und wenn ich im vorigem thread lese,das jemand in kundulai eingeweiht wurde und er spuehrt nichts und kann nichts damit anfangen ist mir das auch etwas suspekt.

    Meine meinung und bitte nicht boese sein-bei unrichtigkeit lass ich mich gerne belehren.

    Diese energie ist komplett in uns gespeichert also abrufbar wenn wir es wollen,die einweihung dient nur dazu,dass das gehirn weiss,aha ich kann das und bin dazu faehig und dann beginnt die eigentliche arbeit und aufarbeit.Das ist natuerlich bei jedem unterschiedlich,da ja jeder andere dinge aus seinem und frueheren leben verarbeiten muss.

    Wenn ich dann aber die liste sehe z.b. bei prana was alles angeboten wird an schulungsstoff,wer kann sich denn das leisten zeit und geldmaessig,das ist ja wahnsinnig.Da reicht ja ein leben gar nicht aus um das alles zu lernen und zu finanzieren.
    Das man viel lernen muss und es nicht an einem wochenende getan ist,weiss ich auch- man lernt ja fuers leben.
    Was aber viele denken wenn sie die einweihung haben bis 3.grad das ist der mastergrad zu lehren und das innerhalb eines halben jahres und sie werden dann auf die menschheit losgelassen diese zu teachen,verstehe ich wiederum nicht,sorry?
    Was soll denn da fuer kuddelmuttel dabei herauskommen-keiner kann in einem halben jahr alles verarbeiten und dabei noch wissen anhaeufen?

    Was verstehe ich hier nicht richtig-kann mich einer aufklaeren-bitte!!

    mit sonnigen gruessen destomona:liebe1:
     
  2. Fauchi

    Fauchi Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    106
    Ort:
    an der Zugspitze
    Hallo Zusammen,

    in meinen Augen ist dies alles eine universelle Energie. Es ist wie mit den Religionen, es geht darum Gott näher zu sein, nur das jeder es etwas anders praktiziert, aber das Ziel ist immer das Gleiche.

    Als Usui die Reiki-Symbole wiederentdeckte, hat es bestimmt etwas vorher schon gegeben... gar kein Zweifel.

    Was nach Usui an Reiki-Formen entwickelt wurde, könnte man im positiven als Modifikationen bezeichnen, oder im negativen sind es einfach esoterische Trittbrettfahrer, die mit einem anderem Namen, auch am großen finanziellen Kuchen der "Suchenden" teilhaben wollen.

    Es ist wie mit der Spaltung der großen christlichen Kirchen, da passt einem etwas nicht, wie etwas praktiziert wird, also wird eine neue Kirche (Reikiform) gegründet.
    Aber es hat auch was gutes, um wieviel ärmer währe dieses Forum, wenn wir uns nicht über die verschiedenen Reiki-Praktiken, oder verschiedenen Glaubensrichtungen streiten könnten. :ironie:

    Liebe Grüße vom spirituellen Drachen
     
  3. Wurzel

    Wurzel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    9
    Ich finde deine Frage garnicht blöd...ganz im Gegenteil: sie ist gut, essenztiell und läßt wiedermal alle Geister scheiden...
    Für mich ist das alles ebenfalls ENERGIE, aber wie Licht gibt es verschiedene Schwingungen, die unterschiedliche Wirkungen haben. Du solltest versuchen eine Schwingung zu finden, die deinem Wesen angemessen ist, deinen Wünschen, Bedürfnissen etc. entsprechend.

    Viel Glück und mehr Fragen, die Geister scheiden lassen, bitte:clown:

    lg Wurzel
     
  4. Destomona50

    Destomona50 Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    333
    Ort:
    Californien-Palm Springs
    Hi fauchi und wurzel,

    thanks fuer eure antworten:liebe1:

    Hm,begreife das mit den unterschiedlichen schwingungen schon ,wurzel,aber was ist wenn man schon teilweise mit der energie arbeiten kann,jedoch ohne einweihung,was sind das denn dann fuer schwingungen,-urschwingungen?:confused:
    Ich mache regelmaessig meine meditationen und lass meine chakras drehen und fuehl mich waerenddessen und danach als waere ich auf sendung oder empfang-und ich merke dass ich immer sentisiver werde und das noch in sehr kurzer zeit.

    Da ich hier in meiner gegend sehr viele menschen weiss,die diese energie auch braeuchten fuer ihr wohlbefinden,moechte ich es auch weitergeben koennen,jedoch das gelingt mir noch nicht.Ausser dass ich ihnen die schmerzen nehmen kann - in dem moment.
    Hab aber an mir selbst gemerkt,wenn man das thema nicht aufgearbeitet hat kommen die scherzen wieder,ist das so?

    sorry fuer meine vielen fragen,ob sie nun dumm sind:confused: :clown:
    ich denk es gibt blos dumme antworten hihihi

    liebe sonnige gruesse von destomona
     
  5. Celtic

    Celtic Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    192
    .....als Reiki'aner solltest du das eigentlich wissen Destamona..ansonsten kannst du es ja auspendeln!..wer Reiki hat kennt die Antwort onehin..lg Luna..
     
  6. Destomona50

    Destomona50 Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    333
    Ort:
    Californien-Palm Springs
    Werbung:
    Hi celtic,

    sorry,ich habe kein reiki-aber ich arbeite oder besser gesagt ich spuehre die energie.

    sonnige gruesse destomona
     
  7. MariaMarmelade

    MariaMarmelade Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Berlin
    Ich arbeite auch mit Licht-Energie ohne in irgendetwas eingeweiht zu sein. Der Zugang zum Licht ist mir einfach eines Tages gegeben worden. Dies Ereignis fand ich sehr schön. Es ließ sich dann mit dem 1. Symbol wiederholen. Seit dem benutze ich das 1. Reiki Symbol - aber alles nur für mich, um mich selbst zu behandeln. Auf Wunsch lindere ich meinem Partner die Schmerzen durch Hand-auflegen. Und dann spürt er einfach Wärme, die die Schmerzen verklingen lässt. Ich benutze diese Energie aber nur in Notfällen, nie, um irgendwie damit herumzuprobieren.
    Ich bin der Meinung, dass es eine natürliche Energie bzw. Fähigkeit ist, die jedem Menschen zuteil werden kann. Und vielleicht sollte man die auch nur bekommen, wenn man reif dafür ist. Vielleicht ruft eine Einweihung in eine Energie, für die man noch nicht reif ist, einfach auch Schaden bei diesen Menschen hervor, die sich haben einweihen lassen, ohne das ihre Körperfrequenzen dieses hohe Level aushalten können. Ich wäre da sehr vorsichtig.
    Liebe Grüße
    MM
     
  8. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Meiner Meinung nach, bist du auf dem für dich richtigen Weg.
    REIKI ist in meinen Augen nur ein Name für eine Technik, nicht aber
    die Energie selbst.

    Natürlich kann man nur selbst "reine" Energie weitergeben, wenn der Kanal
    selbst "rein" ist, da sonst zuviel der eigenen "Schwingung" mitgegeben wird.

    Wichtig wäre halt nur, das du nicht deine persönlichen Energiereserven
    hergibst, sondern dich mit dem Universum/Gott/Göttin oder was auch immer
    verbindest....
    Dich reinigst und erdest und am Anfang gut schützt....
    Ob und was für Symbole du benutzt oder welche Farbe deine
    Energie hat oder auch nicht.. ist zweitrangig.. da solltest du auf dein Gefühl hören...wenn DU meinst.. Farbe zu brauchen oder ein Symbol dann benutz es,
    wenn nicht, dann nicht.....wenn dir mit mal Ideen kommen, wie du etwas
    machen könntest.. so tu es einfach....;)

    Übe an dir und dann erst an anderen....und niemals ungefragt...

    Ach ja und was noch wichtig ist...die Energie wird auch gern
    von Kleinstlebewesen angenommen..also vorsicht z.B. bei Pflanzen
    mit Blattläusen...
    Bleib in dem Vertrauen, das alles zum wohle des anderen geschieht..
    und es wird geschehen.. auch wenn in unseren Augen nicht der gewünschte Effekt eintritt, sondern etwas ganz anderes....

    Willow
     
  9. DEEP_CORAL

    DEEP_CORAL Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Deutschland
    was kann denn da passieren ?
     
  10. Harser

    Harser Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    637
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Wenn jemandem die Fähigkeit zum Heilen durch Handauflegen in die Wiege gelegt wurde, dann ist das allemal besser als jede Einweihung (Nicht zu bescheiden, MariaMarmelade!). Das besondere an Usui-Reiki ist es gerade, dass die Fähigkeit übergeben werden kann, sogar für Menschen, die nicht ganz reif dafür sind, in der Absicht, dass sie damit nach-reifen.

    Das kann auch misslingen. Deswegen führte Usui auch bestimmte Regeln, Zeitabstände etc. ein, so wird das Risiko eines Misslingens klein gehalten. Heute gibt es die Turbo-Einweihungen, und sicher auch viele Eingeweihte, die eigentlich misslungen sind.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen