1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reiki nur mehr für Ärzte...

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von dieJo, 23. Oktober 2006.

  1. dieJo

    dieJo Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Hallo!

    Ich hab gerade mit der Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen (Niederösterreich) telefoniert bzgl. Gewerbeanmeldung für den Energetiker. Ich biete unter anderen alternativen Methoden auch Reiki an. Tja, mir wurde mitgeteilt, dass Reiki durch einen Beschluss nur mehr durch Ärzte ausgeübt werden darf. Die Erklärung: Reiki leitet Giftstoffe aus dem Körper aus und eine diesbezügliche Reinigung von Giftstoffen darf nur durch Ärzte ausgeübt werden.

    Ist echt ne Schweinerei find ich...:cry3: :angry2: :wut2:

    Was sagt ihr dazu?
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hm

    Dann biet doch einfach "handauflegen zu Therapeutischen Zwecken" an

    mfg

    FIST
     
  3. dieJo

    dieJo Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Österreich
    hui, das ist ja schnell gegangen...

    Ja mach ich eh, aber ich finds ne Frechheit, dass die Ärztekammer nach und nach Dinge, die die Macht der Äzte minimalst bedrohen könnten, gleich in ihr eigenes Aufgabengebiet rüberschreiben lassen und es andere verbieten dieses auszuüben.
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hmm

    nuja.... das müsste man anderst Regeln. Solange Ärzte ein so hohes Gehalt und dazu freie Hand in der auswahl haben und ihnen niemanden Reinreden kann werden immer einige ihre Stand missbrauchen... meines erachtens sollten Ärzte einen Monatslohn bekommen, dann währen sie auch nicht mehr daran interessiert einen patienten möglichts lange zu Behandeln (heute können sie ja schön stunden aufschreiben... und immer hoffen das der patient bald wieder kommt) sondern ihn möglichst schnell zu heilen und ihn auch eher zu alternativen Heilern "weitergeben" würde..

    mfg

    FIST
     
  5. dieJo

    dieJo Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Österreich
    Ich möchte hier nicht sagen, dass die Ärzte nicht an der Gesundheit ihrer Patienten interessiert sind. Ich kenne viele Ärzte mit eigenen Praxen die ihre Patienten sehr gut und erfolgreich ua. auch mit alternativen Methoden behandeln. Das Problem ist, dass sie sich immer mehr Therapiemethoden sichern, so dass nur die Ärzte das ausüben können. Das bedeutet somit, dass Ärzte sich sehr gut ihren Lebensstand absichern und immer mehr verdienen und das ganze natürlich mit einem gewaltigen Honorar. Das ganze ist nur für den Geldbeutel der Ärzte gut. Es leiden darunter viele, die als selbständiger Energetiger arbeiten und, was noch schlimmer ist, vor allem die Klienten/Patienten!
     
  6. Saluki

    Saluki Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Hallo Jihanna,

    schau mal hier:
    http://www.dgh-ev.de/musterprozess.html
    http://www.dgh-ev.de/musterprozess.html
    http://www.dgh-ev.de/download/BverfG-Urteil.pdf

    Dieses Urteil kannst du ausdrucken und vorlegen.

    Allerdings gibt es da noch etwas neues, was allerdings die Werbung betrifft. Kann dies momentan allerdings nicht finden. Auf alle Fälle solltest du nicht mit dem Wort "Reiki" werben.

    Liebe Grüße
    Christine
     
  7. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    sorry das ich mich da einmische ,aber diese seiten, die du schreibst ,sind ja für deutschland,ich weiss nicht,ob das auch in österreich gültig ist?
     
  8. Saluki

    Saluki Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Niedersachsen
    ups......ja stimmt.......wie das in anderen Ländern ist, weiß ich nicht.
     
  9. Aragon

    Aragon Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    586
    Ort:
    zwischen Linz und Wels
    Was ???? wie jetzt ???
    Reiki darf nur mehr von Ärtzten ausgeübt werden ???
    Wer sagt das und auf Grundlage welchen Beschlusses??
     
  10. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    Reiki an sich war noch nie in irgend welchen Gewerbescheinen drinnen - es war immer nur der
    *Hilfestellung .....
    mit dem Teil betreffend - Enegieübertragung durch Auflegen der Hände*
    - welcher aber aus Sicht meines Wissensstandes wieder rausgeflogen war heuer im Frühjahr
    - gültig für Menschen, welche u.a. auch mit Reiki arbeiteten.

    Und dass Energethiker das nicht dürfen, was im Ärztegesetz geregelt ist, ist auch klar. Dies ist auch der Grund, warum der DEM ein eigenes Energethikergesetz anstrebt, damit wir endlich auch klar definiert haben, was wir dürfen oder eben auch nicht.

    Solange es das nicht gibt, dürfen wir alles, was in keinem anderen Gesetz geregelt ist - also nicht wirklich viel.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen