1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reiki-Menschen und Reikilehrer duzen

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Scheckchen, 28. Mai 2007.

  1. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    ich tauche mal wieder mit einer Frage auf. Duzt ihr euren Reikilehrer? Wenn ja, warum? Und wie sieht es bei Reikitreffen aus..... duzt ihr da auch gleich jeden? :liebe1: Mir ist aufgefallen, dass sich die Leute alle gleich duzen. Wie handhabt ihr es, wenn ihr ein Reikiseminar leitet? Geht ihr gleich zum Du über?

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  2. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    HI !

    Wir bekamen es direkt von der Ausbilderin angeboten. Privat würde ich sie nicht duzen. Ich find sowieso, dass die Leute heutzutage zu schnell das "Du" benutzen. Höflicher ist es, wenn man es nicht macht. Ausserdem finde ich, dass Ältere den Jüngeren es anbieten sollten und nicht umgekehrt.

    LG
    Astralengel
     
  3. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    ich hab da kein problem damit, denn das du sagen ist irgdnwie einfacher.frueher haett ich mir das auch nicht vorstellen koennen,aber jetzt ist es eigentlich schon so ueblich geworden.warum auch nicht?wennich respekt vor wem habe, dann habe ich diesen mit und ohne du und ich bieten das duwort auch meinen klienten und schuelern an.
     
  4. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Na klar duze ich meine Reikilehrerinnen - und ich schlage es auch bei den meisten meiner Seminare vor - nicht nur bei Reikieinweihungen - bzw. wie das zauberhafte Hexerl schon andeutete - ich kann jemanden auch *Sie A......* nennen, genauso wie ich jemand, mit dem ich *per DU* bin, respektieren und achten kann.
     
  5. sage

    sage Guest

    Frau Dr. Klöbner, gestatten Sie mir bitte, die Hände in der 1. Position über Ihrem Körper schweben zu lassen?

    Selbstverständlich Frau Müller-Lüdenscheid....
    Wosamma denn?
    Es ist Reiki! Nicht der Wiener opernball und selbst da geht´s recht locker zu.
    Ein Reikiverein "Persie(l)" wär ja wohl die Lachnummer schlechthin.
    Klar duze ich meinen Reikilehrer, er duzt mich und die anderen ja auch.


    Sage
     
  6. Andrreikianer

    Andrreikianer Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    588
    Ort:
    zwischen Ulm und Biberach
    Werbung:
    Das dutzen hat schon lange nicht mehr das, was früher mit Respekt gemeint war zu tun.
    Bei den Schulungen und auch Einweihungen kommt es zu so intensiven Kontaken mit den Menschen,sehr intimen Kontakten, wenn da kein Vertrauen und kein Respekt da wäre würde dies gar nicht gehen. Respekt dem Gegenüber, finde ich hat nichts mit der Ansprache des Gegenübers zu tun.
    Wie sage leicht überspitzt schon angedeutet hat, so quasi Sehr geehrte hocherhabene Frau Maximiliane Müller. Passt das? Nein.
    Wenn ich dann sage liebe Maximiliane, ich gebe dir in Liebe das was du benötigt um das zu tun was für dich am besten ist, hat das mehr Kraft und zeigt mehr Respekt als ein Titel.
     
  7. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    das "sie" is ja nur eine ansprechform damit sich der andere wichtiger vorkommt als er ist und keine angst wegen seinen komplexxen, nicht respektiert zu werden, haben muss...
    find ich total unnötig... besonders in diesen kreisen kann man das imho weglassen

    aber bei kunden, naja, manche brauchen das eben.... wenn es sie glücklich macht... man will sie ja nicht gleich verschrecken...
     
  8. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    hallo ihr lieben

    ich habe auch kein problem mit dem duzen. obwohl ich am anfang meiner spirituellen arbeit ein sie wollte, um mehr abstand zu gewinnen. duzten mich die klienten gerne, denn sie fragten oft, darf ich du sagen und dich drücken.
    es ist glaube ich intimer das du.

    liebe grüsse pia
     
  9. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    :liebe1:

    hi...

    meiner Meinung nach geht es bei Reiki um unsichtbare Techniken ...also um die Technik in der Technik...um das unsichtbare zu fassen kenne ich nur die Möglichkeit darüber zu sprechen....je "netter" das Umfeld desto eher wird über das Wichtige gesprochen...darum halte ich eine vertrauenserweckende Umgebung, fern von Fremden, für essentiell...:clown:

    Lg

    :escape:
     
  10. mario

    mario Guest

    Werbung:
    namaste,
    ich habe mich mit allen meinen spirituellen lehrer-innen immer gedutzt den es ist viel offener und ein jeder lehrer ist ja auch ein teil von mir der mir hilft mich wider mehr zu meinen wahren sein zurückführt!
    Licht und liebe mario
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen