1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reiki Handpositionen

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Herzbube, 2. Dezember 2009.

  1. Herzbube

    Herzbube Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Nordrheinwestfalen
    Werbung:
    Hallo liebe Leute,

    geht ihr bei der Reikibehandlung nach einer bestimmten Reihenfolge vor oder macht ihr es eher intuitiv?

    Lieben Gruß,
    Roland


    ***Angebot entfernt, da dies bitte im Unterforum "Der Markt" inseriert werden muss ( siehe Forumsregeln), bitte dort Dein Angebot bzgl. Poster offerieren, danke für Dein Verständnis!***
     
  2. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    es ist beides möglich..
    v.a in japan wird intuitiv behandelt.. byosen nennt man die technik.. das enereisystem wird abgetastet udn dann läßt man sich von reiki führen..
    alles liebe
    thomas
     
  3. Waldfee7

    Waldfee7 Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    188
    Ort:
    Mühlviertel/OÖ
    Also bei einer Ganzkörperbehandlung bei Menschen halt ich meist die Positionen so halbwegs ein.

    Bei Tieren mit denen ich hauptsächlich arbeite, nie.

    Viele mögen einfach an bestimmten Stellen nicht angegriffen werden. Da arbeite ich immer intuitiv. Das hat bis jetzt auch gut geklappt.
    Wenn die Tiere nicht mehr wollen und weggehen, dann ist die Behandlung auch beendet.
     
  4. Waldfee7

    Waldfee7 Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    188
    Ort:
    Mühlviertel/OÖ
    Die Reiki können, wissen doch die Positionen eh und den anderen hilfts nix.

    ***Text der sich auf das Angebot bezogen hat, entfernt***
     
  5. Herzbube

    Herzbube Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Nordrheinwestfalen
    Also ich finde solange man sich noch unsicher ist mit der Abfolge ist es bestimmt nicht schlecht wenn man eine Orientierungshilfe hat.

    Mir hat es anfangs jedenfalls sehr geholfen.


    ***Text der sich auf das Angebot bezogen hat, entfernt***
     
  6. Hans2000

    Hans2000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Guntramsdorf
    Werbung:
    Hallo,
    ich beginne immer mit den Grundpositionen, alles andere ergibt sich während der Behandlung.

    ***Text der sich auf das Angebot bezogen hat, entfernt***
     
  7. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Es gibt auch Reikibücher ,dort sind auch Handpositionen aufgeführt .
    LG kiki
     
  8. Pfirsichblüte

    Pfirsichblüte Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    52
    Ort:
    In meinem Herzen..
    Hallo lieber Herzbube :),

    ich persönlich bevorzuge einen festen Ablauf in Bezug auf die Abhaltung der Handpositionen.

    Ich bin allerdings der Meinung, dass wenn man einen Empfänger unter seinen Händen liegen hat und man intuitiv spürt, man solle die Hand auf eine bestimmte Stelle legen, auch wenn diese Stelle nicht dem "normalen" Ablauf entsprechen würde, sollte man diesem Gefühl nachgehen.

    Bei Eigenanwendung gehe ich meist inuitiver vor!

    Alles Liebe
    Pfirsichblüte
     
  9. ophelia

    ophelia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Thüringen
    Also ich steh ja erst ganz am Anfang. Aber ich mach es eher intuitiv.
    Glaub das ist teilweise auch besser- als nach Script zu gehen. Sicherlich ist das aber von Nöten sobald man einen Behandelnden hat. Ich als Anfänger geh erst mal intuitiv ran.
     
  10. Nachtstern

    Nachtstern Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    103
    Werbung:
    Hallo,

    im Prinzip gehe ich zuerst alle 16 Handpositionen (sowie ich es bei meinem 1. Reikigrad gelernt habe - es ist eine Ganzkörperbehandlung) durch und danach, wenn ich noch einen aktuellen oder akuten Anlaß habe z.B. bei einer Erkältung, Kopfschmerzen, müde Beine, etc. die speziell hierfür geeigneten Handpositonen.

    Ich persönlich merke sofort den Unterschied z.B. bei müden Beinen, wenn ich hier die geeigneten Hand-Positionen anwende, als wenn ich mir nur irgendwo Reiki gebe - manche Reikimeister besitzen die Einstsellung, dass Reiki genau dahin fließt, wo es gebraucht wird.

    In manchen Büchern sind die Reihenfolge der Handpositionen anders und auch weniger als 16 Handpositionen. Das Reiki immer dorthin fließt, wo man es braucht, wiederlegt sich bei mir als Erfahrung bei meinen Beinen.

    Die geeigneten Handpostionen für bestimmte Symptome z.B. Eßsucht, Magenverstimmung, Stottern, Blase, Gedächnis, Alpträume, Heuschnupfen, Kater, und und und sind mittlerweile in den Reikibüchern veröffentlicht.

    Nachtstern
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen