1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reiki+Geistheilen: Urteil BVerG Dld.

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von romy_hexe, 4. Mai 2005.

  1. romy_hexe

    romy_hexe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    1.368
    Ort:
    Plauen/Sachsen
    Werbung:
    Hallo Reiki-Gemeinde

    Diese Aussage verwunderte mich schon etwas, da ja das Urteil vom Bundesverfassungsgericht schon durch die einschlägige Fachpresse ging. Dort ging es um eine Verfassungsbeschwerde einer Reiki-Geberin, die keine Zulassung bekam, weil die Behörde meinte sie hätte keine Heilpraktiker-Zulassung.

    Folge dieser Beschwerde und dem Urteil vom 02.März 2004 war, daß Geistheilen und Reiki NICHT dem Heilpraktikergesetz unterliegt. Was allerdings die Folge hat, daß Geistheiler dem Gewerbegesetz und der Gewerbeaufsicht unterliegen. Bedeutet, man muß in Deutschland dafür Geld nehmen, um nicht gegen diverse Gesetze zu verstoßen.

    Hier noch ein paar Links dazu:

    Volltext Verfassungsbeschwerde
    Kommentar zum Urteil

    Alles Liebe
    Romy

    PS:
    Hier im Forum müßte eigentlich auch schon was dazu stehen. Hab das Thema leider nicht gefunden.
     

Diese Seite empfehlen