1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reiki Ganzbehandlung Wie oft?

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von harmonie, 23. Januar 2006.

  1. harmonie

    harmonie Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Hallo,
    wie oft sollte man bei sich eine Reiki Ganzbehandlung machen?
    Nur wenn man Beschwerden hat?

    harmonie
     
  2. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Wenn du grad erst eingeweiht wurdest - mindestens 1x pro Tag - und mindestens ein Jahr lang ;-)
     
  3. kleine fee

    kleine fee Guest

    hallo harmonie,

    du kannst bei dir so oft eine ganzbehandlung machen, wie es dir guttut!!!
    ich habe gelernt, in der reinigungsphase nach der einweihung sogar täglich eine ganzbehandlung zu machen, und mir ist das super bekommen...

    mach das also einfach so, wie du lust (und zeit:) )hast...

    alles liebe,
    die kleine fee:kiss4:
     
  4. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    bei mir selber mache ich lieber einen Chakrenausgleich als eine Ganzkörperbehandlung, damit erreiche ich mich persönlich besser. Ganzkörperbehandlungen bei mir selber finde ich schwierig durchzuführen, weil ich die Arme nicht entspannen kann, wenn ich meinen Rücken behandle. Das ist doch ein ziemlicher Krampf. Und ich habe festgestellt, daß es mir nicht guttut, wenn ich nur meine Vorderseite mit den Händen behandle. Ich beobachte das auch, wenn ich anderen die Hände auflege: wenn einmal keine Zeit ist und nur die Vorderseite dran kommt oder nur ein schmerzender Rücken, dann ist das Ergebnis für mich persönlich nicht zufriedenstellend weil unausgewogen, die Leute sind mir dann nicht "ruhig" genug. so will ich es einmal für mich sagen.

    Und so eine Ganzkörperbehandlung von Front- und Rückseite, da kommt man ja gut und gerne auf 15 Positionen oder so, die Du alle solange halten willst, bis es gut ist- also ich bin da gut und gerne 45 Minuten beschäftigt. Die Zeit hätte ich gar nicht jeden Tag für mich selber übrig:))
    Bei anderen sehe ich manchmal, daß sie eine Woche lang nicht wiederkommen brauchen, weil sie so verträumt sind, wenn sie aufstehen, daß sie bestimmt eine Woche mit der Wirkung beschäftigt sind. Andere würde ich lieber morgen wieder da haben. Es ist individuell, denke ich, das darfst Du für dich selber erfahren, wie das für Dich richtig ist. Ist das nicht herrlich??!! Das ist Reiki! Toll!

    Liebe Grüße, RegNiDoen

    Liebe Grüße, RegNiDoen
     
  5. harmonie

    harmonie Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Ihr lieben,
    Ich mache jeden Morgen und Abend einen Chakrenausgleich.
    Einmal die Woche eine Ganzbehandlung,wo ich leider nichts spüre.:confused:
    Wenn ich öfter eine Ganzbehandlung mache,spüre ich vielleicht was:)

    alles Liebe
    harmonie
     
  6. Reonarudo

    Reonarudo Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    ja das mit dem Chakrenausgleich mach ich auch täglich ..nein - ich lüge..zumindestens nehme ich mir das täglich vor.. aber manchmal mach ich es eben dann nicht täglich :) ..auch je nach Lust und Laune..meist mache ich auch noch eher andere Dinge...so Bindungslösungen..usw...naja.. & auch mit Schülern die gerade eingeweiht wurden ..handhabe ich es nicht so wie ChrisTina es sagte...das finde ich persönlich zu krass... und stelle es frei..kläre sie aber auch drüber auf ..wie gut es wäre..aber sie dennoch frei sind darin :) ..
    Und sicherlich wäre es gut..es jeden Tag zu machen..keine Frage, aber sowas empfinde ich eher als Abschreckung ...und es ist schöner wenn es von innen heraus kommt..etwas zu machen ..und das es sich mit der Zeit entwickeln kann :) ...so ist es bei mir ...und so sehe ich es auch bei Reikischülern..die zunehmend an sich arbeiten und Reiki mit in ihren Alltag einbeziehen..und das finde ich auch gut so

    Leo
     
  7. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    hihi @Reonarudo

    ehrlich gestanden, ich hab das noch nie zu einem meiner realen Schüler gesagt, aber hier paßte es für mich grad, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass jemand nach einer Reiki-Einweihung von seiner Meisterin/seinem Meister keine ent-sprechende Empfehlung bekommt :)

    Und wenn doch, kanns sicher nix schaden, wenns derjenige ernst nimmt und wirklich macht.

    Ich hatte auch extra nen ;-) dahinter gesetzt ;-) ich gestehe, war sehr dezent, aber nichts desto trotz ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen