1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reiki Essenzen

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Berta, 12. August 2005.

  1. Berta

    Berta Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo an alle,
    ich möchte gerne Reiki Essenzen zu einigen Themen herstellen.
    Hat irgend jemand Erfahrungen damit gemacht?
    Wie waren Heilreaktionen? Sind alle Themen möglich?
    Allgemeine Erfahrungen damit usw.
    Danke euch, lg berta
     
  2. Jeroen

    Jeroen Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    709
    Ort:
    D-326xx
    Hallo Berta,

    ich kann dir dazu 2 Bücher empfehlen:

    Rainbow Reiki, W. Lübeck, Windpferd Verlag
    Reiki Essenzen, Astrid Feuser, Windpferd Verlag

    In den Büchern findest du genug Beispiele um dich auf dem Weg zu helfen.

    Ich habe eine Zeit lang viele Essenzen gemacht. Die Wirkung geht, wenn man
    das richtige ausgewählt hat (was teilweise leichter ist als bei Homöopathie
    oder Bachblüten *g*), sehr sehr tief und hat die spezielle 'Reiki'-Note dazu,
    da die Essenzen halt mit Reiki-Methoden hergestellt werden.
    Probier es einfach aus, du wirst wahrscheinlich genauso begeistert sein wie
    ich!

    Liebe Grüße,
    Jeroen
     
  3. Berta

    Berta Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    8
    Hallo Jeroen,
    danke für deine Antwort, ich habe das Buch von W. Lübeck und wollte nun erst mal ausprobieren.
    Aber es waren für mich noch einige Fragen offen. Zum Beispiel welche Essenzen kann man herstellen? Ist nahezu alles möglich? Ich wollte gerne : eine Nichtraucheressenz, eine für Lebensfreude, eine für Chaos in meinem Leben, für eine bessere Beziehung??
    Geht das? Weißt du das zufällig? Und was passiert eventuell nach Einnahme der Essenzen? Ich habe gerade Fernreiki in meine Vergangenheit geschickt und heftige Heilreaktionen hinter mir; würde mich also gern mental darauf etwas vorbereiten, wirken sie noch intensiver?
    Ich habe heute mit den Vorbereitungen angefangen und faste direkt dabei.
    Ich würde mich freuen, wenn du mir noch mehr berichten könntest, z.B. Erfolge, Erfahrungen.
    einen schönen Gruß von Berta
     
  4. Jeroen

    Jeroen Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    709
    Ort:
    D-326xx
    Hallo Berta,

    Richtig... man kann nahezu alles herstellen.

    Ja, das geht wobei man ggfs. noch differenzieren sollte:
    - Nichtraucheressenz... du willst also nicht mehr rauchen... was willst du stattdessen machen? *g* Ich habe es folgendermaße gemacht. Erkläre DEINEM Hohen Selbst bei der Herstellung, dass du seine Hilfe brauchst für eine Essenz, die die Abhängigkeit von den Zigaretten abbaut und die dir dabei hilft das was DU mit dem Rauchen befriedigen möchtest (das was du suchst) so auszurichten, dass es dir spaß macht und unschädlich ist für deinen Körper.
    (es gibt keine allgemeine Nichtraucheressenz... deswegen musst du es auf dich abstimmen)
    - Lebensfreude... wird im Buch beschrieben
    - Chaos... willst du Chaos in deinem Leben oder willst du kein Chaos? Ich kann es mir zwar denken aber nur ein Begriff sagt wenig aus *g* Nimm lieber etwas wie: Göttliche Ordnung oder so. Vielleicht sollte man auch hier etwas maßschneidern auf deine Situation.

    Die Essenzen funktionieren nach dem Resonanzprinzip so wie Homöopathie und
    andere energetischen Mittel. Es gibt jedoch nicht die Probleme wie bei
    Homöopathie, dass man so etwas wie ein Miasma erzeugen kann. In der
    Hinsicht sind sie ungefährlich. Sie können dich aber sehr 'drastisch' auf den
    richtigen Weg helfen... Die Wirkung ist vergleichbar mit der Wirkung von Reiki,
    wobei der Fokus auf dem Essenz-Thema liegt. Die Wirkung ist für jeden
    Unterschiedlich. Ich habe als erste Essenz eine Engelessenz 'Nisroc'
    genommen und hatte anfangs tatsächlich Trancezustände direkt nach der
    Einnahme! Wenn man gerade mit diesen Essenzen anfängt, kann das sehr
    leicht passieren... Wenn man häufig damit arbeitet, gewöhnt man sich daran.

    Könnte sein, muss aber nicht. Ich sag mal so: du solltest die Essenz einfach
    auf dich wirken lassen ohne große einschränkenden Erwartungen zu haben.
    Du solltest allerdings die Wirkung nicht unterschätzen... das meine ich
    ernsthaft!

    Die Vorbereitung solltest du nach bestem Können einhalten wie im Buch
    beschrieben. Das Hohe Selbst, ein Engel, ein Gott oder ein Krafttier ne halbe
    Stunde Reiki geben ist anfangs ziemlich anstrengend aber auch sehr schön.
    Aber sobald das energetische Muster 'runter' kommt, solltest du in der Lage
    sein zentriert zu bleiben!! Dafür sind die Übungen da... sie helfen dir sehr gut
    dabei. Wenn man häufiger Essenzen herstellt, braucht man die Übungen
    nicht mehr...

    Wünsche dir viel Erfolg!!

    Übrigens kann ich dir das andere Buch auch wärmstens empfehlen, da in dem
    Buch alles nochmal etwas deutlicher (find ich zumindest) erklärt wird und es
    auch viele Beispiele (mit Wirkungserklärung) gibt. Was denkst du z.B. von:
    - Stellar-Essenz von Sirius
    - Götter-Essenz von Gott Ganesha
    - Meister-Essenz von Gautama Buddha
    - Farbessenz Blau
    - Essenz 'Gewitter'
    - Essenz 'Bergluft' *g*
    usw.

    Im Buch findest du noch viel mehr Beispiele, die mir zumindest richtig
    geholfen haben mein 'Essenz-Blick' zu erweitern.

    Liebe Grüße,
    Jeroen
     
  5. Berta

    Berta Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    8
    Hallo Jeroen, danke dir für deine Antwort.

    Nein die Nichtraucheressenz soll ich für meine Freundin herstellen.
    Sollen die Essenzen wohl positiv formuliert sein? Also zum Beispiel Freies Atmen oder so in der Art? Hört sich etwas dämlich an, aber vielleicht sinnvoller als Nichtraucheressenz?
    Wenn ich dann eine positivere Beziehung haben möchte , würde es ausreichen wenn nur ich die Essenz nehme?
    Aha Trancezustände, ja sowas meine ich, habe bei dem Fernreiki in die Vergangenheit ziemliche Gefühlsschwankungen gehabt. Eher gesagt ich fahre Achterbahn, von aggressiv bis tottraurig. Wenn die Essenzen dann noch "stärker" wirken, kann ich vorher zumindest mal Luft holen"grins"!

    Hast du denn tatsächliche Blockaden auflösen können?

    Ich werde mir vielleicht doch mal das Buch noch besorgen, ich suche halt wirklich noch mehr Informationen.

    Ja , ich halte mich schon strikt an die Vorbereitungen und das zusätzliche Fasten ist sicherlich noch eine tiefergehende Reinigung, obwohl mir die Meditation sehr schwer fällt.
    Bin sehr gespannt auf die nächsten Wochen.

    gruß berta

    P.S. wie lange sind denn die Essenzen haltbar und wie lange hast du sie immer eingenommen?
     
  6. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    neben reiki kannst du auch freie energien verwenden..
    ich arbeite auch mit diesen symbolen und bin seh zufrieden damit..
    schau mal auf www.jaa.at
    alles liebe
    thomas
     
  7. Jeroen

    Jeroen Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    709
    Ort:
    D-326xx
    Hallo Berta,

    achso... dann musst du das energetische Muster von ihrem Hohen Selbst
    holen.

    Meinst du jetzt, was auf dem Aufkleber auf der Flasche in der die Essenz
    sich befindet geschrieben wird? Das ist letztendlich nicht so wichtig aber
    es hilft wenn es für jeden (in diesem Falle für deine Freundin) versändlich
    und packend ist *g*

    Freies Atmen muss nicht zwangsläufig bedeuten, dass mit dem Rauchen
    aufgehört wird. Bei Rauchen liegt die Sache etwas komplexer und deswegen
    macht es mehr Sinn dem Hohen Selbst die Wirkung der Essenz genau zu
    erklären (so wie ich es in meinem letzten Beitrag getan habe) damit du ein
    energetisches Muster bekommst, was genau diese Problematik angeht, statt
    eine Transformationsessenz herzstellen mit dem Begriff 'freies Atmen'. Hab
    keine Angst. Ein Muster muss nicht in einem Werbewort zusammengepackt
    werden. Erkläre einfach in aller Ruhe, wie die Wirkung der Essenz sein sollte
    und bitte dann anschließend den Spirit/Hohes Selbst dir das Muster zur
    Verfügung zu stellen. Die Vorgehensweise ist genauso wie in dem Buch
    beschrieben und kann einfach ausgebaut werden. Ich habe mir am Anfang
    das 'Gespräch' mit meinem Hohen Selbst auf Papier vorbereitet damit ich
    nichts vergesse...

    Wenn dein Partner einverstanden ist, kannst du für ihn/sie auch eine
    EIGENE(!) Essenz herstellen. Wenn er/sie keine Essenz nehmen möchte (aus
    welchem Grund auch immer), dann nimmst du die Essenz halt nur alleine.
    Meistens reicht das letzte aus um etwas in Bewegung zu setzen, da du
    anscheinend die Beziehung positiver gestallten möchtest. Ob es ausreicht,
    wirst du von selbst merken *gg*. Oh ja, wenn die Beziehung mittlerweile
    das ödness und langeweile Stadium passiert ist, könnte es im ganzheitlichen
    Sinne erforderlich sein die Beziehung zu beenden. Keine einzige Essenz wird
    dir dabei unterstützen diese Beziehung aufrecht zu behalten, weil du dich
    damit einschränkst... Reiki schwingt nl. mit *fg* Sonst, lass dich überraschen
    von der Wirkung.

    Freier Atem... *fg* Wenn du dich nicht gegen Veränderungen wehrst, wird
    die Wirkung vermutlich harmonischer sein. Sonst... viel Spaß *g*

    Oh ja, ganz viele... und das waren nicht immer fröhliche und tolle Zeiten...

    Wenn du die Essenzen so herstellst nach der Vorgehensweise im Buch, sind
    sie dauerhaft haltbar. In Zucker oder Bergkristall lebenslänglich, in Wasser
    nur wenn du eine richtige Portion Alkohol mit drin hast (sonst wird das
    Wasser ranzig) und in Öl solange du das Öl haltbar halten kannst... ist
    meistens nicht so lange. Dies stimmt natürlich nur wenn du keine störenden
    Quellen in der Nähe hast. Also, direkt neben dem Fernsehen ist keine gute
    Idee genauso wenig wie in der Sonne auf der Fensterbank.

    Oh ja, bitte fang mit der Einnahme EINER Essenz an... nicht alle 4 auf
    einmal!!!! Erstens kannst du dann die Heilreaktionen besser beobachten und
    zweitens bleibst du dann noch einigermaße auf dem Boden...

    Die Essenzen nach der Herstellung unbedingt verdünnen!! Das was du vom
    Spirit/Hohe Selbst bekommst, hat meistens Stockbottle-Qualität und ist nicht
    geeignet zur direkten Einnahme!

    Einnahme sollst du (wöchentlich) auspendeln:
    - brauchst du zur Zeit die Essenz? (ja/nein)
    - brauchst du diese Essenz um dein Problem zu lösen? (ja/nein)
    - Wie oft einnehmen (Einmalgabe, 1x/Tag, 2x/Tag, 3x/Tag, 1x/Woche, usw..)
    - Wieviele Tropfen/Einnahme

    Liebe Grüße,
    Jeroen
     
  8. Berta

    Berta Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    8
    Danke, danke....

    ich laß mich jetzt einfach mal drauf ein!
    Habe jetzt langsam begriffen :)
    Wenn ich während der Essenzeinnahme noch ne´Frage habe, kann ich dich dann noch mal "konsultieren" :) ??

    freue mich schon auf die Essenzen und die Antworten von dir machen mich doch schon etwas sicherer, danke dir, gruß berta
     
  9. maryan

    maryan Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2003
    Beiträge:
    30
    Ort:
    wien
    Welche verfahren benötigt ihr um Essenzen herzustellen, macht das wer von Euch alleine ? Mit Wasser und Alkohol ?
     
  10. Tigerenterl

    Tigerenterl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    auf der Erde
    Werbung:
    hallo jeroen,

    ich hätte zu den essenzen eine frage: welche utensilien braucht man dazu. ich werd mir das buch eh ansehen, würde mich aber interessieren. :) nur kurz erklärt...

    DANKE!
    lg ingrid
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen