1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reiki Einweihung und Fragen

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von kalinka92, 5. April 2008.

  1. kalinka92

    kalinka92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    hallo alle zusammen .....
    Ich hab mich in letzter Zeit viel mit Reiki und seinen verschiedenen Formen auseinandergesetzt..... Erstmal habe ich die Frage an jemanden der schon einen höeren ° in Kundalini-Reiki hat und Fern-Einweihungen praktizieren kann.......

    Ich habe noch keine Einweihung in Irgend einem Reiki gemacht und brauch etwas starthilfe da mir noch nicht alles geläufig ist.....Ich bin für alle Tipps offen und würde mich sehr freuen für eure Ratschläge.......
    danke schon einmal im vorraus

    in alles liebe kalinka :)
     
  2. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema ins Unterforum Reiki verschoben***

    LG Ninja
     
  3. Hallo kalinka,

    Was genau willst du wissen?
    Wirklich "geläufig" wird Reiki erst wenn man es praktiziert ;-)


    Gruß Elvira
     
  4. kalinka92

    kalinka92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    6
    ich würde gerne wissen wie man es paktiziert.....denn gelesen habe ich schon recht viel dazu gelesen......Nur zum praktizieren braucht man eine Einweihung und diese kostet viel Geld und hinzu kommt ja noch das ich noch Schüler bin und meine ELtern ja nicht wirklich viel Geld haben :(.....
    Deswegen frage ich mal jetzt ganz spontan, ob man sich selber einweihen kann? :)

    mit lieben grüßen kalinka
     
  5. Ah ja .....

    ein klares Nein.

    Entweder du wirst sparen müssen, oder wenn du noch nicht volljährig bist gibt es auch viele Reikilehrer die da Sonderpreise anbieten.

    Es gibt auch kostenlose Reikieinstimmungen, aber ich pers. halte davon nichts, denn genau dort wird häufig "geschlampt"

    Gruß Elvira
     
  6. kalinka92

    kalinka92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Wo finde ich den solch einen Lehrer der sonderpreise hat :)
    hab mir doch gedacht das es sich lohnt nachzufraegn jetzt weiß ich auch schon wieder merh :weihna1 ......hmm mit dem sparen is so eine sache, ich arbeite ja auch schon aber meine eltern brauchen momentan das geld und ich gbe ichnen jaschon fast alles was ich habe :(......aba naja wo ein wille ist ist auch ein weg :)
    Aber wenn bestimmte Reiki Leherer sonderpreise für Jüngere "schüler" machen, könnt es doch auch sein das diese da nich so gut sind?!?!
    Aber ich denke was mir besonders wichtig wäre , ist halt dies das ich mehr oder weniger eine gewisse verbindung zu meinen zuküftigen Lehrer finde und das er nicht nur eine einweihung macht und ich nichteimal viel von ihm weiß.......also das man die person dan sag ich mal mehr oder weniger kennt,weil ich denke so eine einweihung ist ja auch ein schönes erlebinis das man mit "bekannten " personen teilen möchte?!?!
     
  7. Micha32

    Micha32 Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo

    Ich kann dir nur die Zen Reiki Schule empfehlen.... Alle Lehrer im Zen Reiki sind absolut vertrauenswürdig...

    Sie weihen dich gratis in beliebige Systeme ein und stehen dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite..

    Und auch bekommst du ein wunderschönes Ausbildungszertifikat .

    LG Micha
     
  8. lakaischa

    lakaischa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    15
    hallo Leute, ich hatte letzte woche Dienstag (angeblich) meine Einweihung in den 1.Reikigrad aber soll ich euch mal was sagen ..ich habe bis heute keine Urkunde oder Unterlagen erhalten. Und die angebliche Reiki-Lehrerin meldet sich auch nicht mehr bei mir, ich habe ihr eine mail geschrieben ob sie meine Unterlagen schon rausgeschickt hat und nicht mal darauf bekomm ich ne antwort ..naja da ich viel bezahlt habe werde ich mein geld zurück fordern oder diese person bekommt eine Anzeige wegen Betrug von mir..das ist echt ne grosse enttäuschung für mich..vorher hat sie gesagt sie ist für mich da usw und jetzt seh ich was sie wirklich ist...das ist wirklich eine schande..
     
  9. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    das ist wirklich eine schande und leider kommt sowas immer wieder vor und dadurch kommen meister,die ordentlich arbeiten,in den verruf.hattest du vorher kontakt mit ihr? ich mein persönlich oder telefonisch(vor der einweihung?)aber vielleicht ist sie krank?oder kurz verreist und kam nicht mehr dazu ,dir die unterlagen zu schick oder zu antworten?könnte das auch sein ?mein ja nur.
     
  10. ViciSt

    ViciSt Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    51
    Werbung:
    Ich wusste nicht mal, dass es verschiedene Arten von Reiki gibt?!?!?!

    Hatte letztes We meine Einführung. Ich bin auch Studentin und hab nicht viel Geld... dennoch habe ich solange gespart, bis ich das Geld hatte. Wie du schon sagtest, wo ein Wille da ein Weg. Man muss es nur wirklich wollen.

    ich kann auf jeden fall die reiki-schule.at empfehlen. ich war echt zufrieden und angenehm überrascht wie "gemütlich" das abläuft....

    ²lakaischa: es gibt auf diesem sektor sicher extrem viele schwarze schafe. mal ehrlich, manche kaufen sich ein buch, lesen es und glauben sie sind reiki meister (jetz ma übertrieben dargestellt). da es auch etwas schwierig ist zu beweisen ob nun jemand wirklich reiki beherrscht oder nicht, glaube ich kaum, dass du dein geld zurück bekommen wirst. ich würd dir einfach raten sehr hartnäckig zu bleiben. ich hoffe für dich, dass die Person irgendwann zu einer stellungnahme bereit ist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen