1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reiki-Einweihung - "Siegel" aufgesetzt?

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Seltershexe, 22. Juli 2014.

  1. Seltershexe

    Seltershexe Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2013
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Taunus
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe mich letzte Tage mit einer Schamanin unterhalten, die mich gewarnt hat. Ich habe ihr erzählt, dass ich am kommenden Wochenende einen Reiki-Kurs mache. Sie meinte, es gäbe Reiki-Meister, die mit der Einweihung ein Siegel auf den Schüler setzen ... ich musste da direkt an eine Art Fluch denken. Man würde da dann nicht mehr rankommen und löschen könne das nur der Meister, der es gesetzt hat. Wozu das aber gut sein sollte, habe ich vergessen zu fragen.

    Könnt ihr was dazu sagen? Ich habe das bisher noch nie gehört, kenne mich aber noch nicht so gut damit aus. Habe davon auch noch nichts in Büchern gelesen.

    Liebe Grüße
    seltershexe
     
  2. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    das ist unsinn!!!
     
  3. JikidenReiki

    JikidenReiki Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    396
    Ort:
    St. Pölten
    genau, unsinn und panikmache von jemandem, der offenbar selbst keine ahnung von reiki hat!!!

    Liebe Grüße!
     
  4. Seltershexe

    Seltershexe Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2013
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Taunus
    Oh, das liest sich gut. Ich hatte schon Bedenken und wollte den Kurs nochmal überdenken.
     
  5. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    4.609
    Ort:
    Wien
    Oder um es genauer zu sagen:

    Beim 1. Grad passiert überhaupt nichts, ausser dass deine Energiebahnen gereinigt werden.

    Ab dem 2. Grad bekommst Du die Reiki-Symbole, die dann auch in deine Aura eingeschrieben werden, um dir ihre Nutzung zu ermöglichen.

    Symbole können von sehr guten Energetikern wieder entfernt werden.
     
  6. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.013
    Werbung:
    genauuuu und dann gannnz schnell einen Kurs bei der Schamanin buchen, damit sie dich wieder "Rein" macht :ironie::ironie::ironie:

    hört sich sehr nach Panikmache , verbunden mit neuer Geldquelle an

    lass dich nicht verrückt machen, genieße den Kurs... und Reiki
     
  7. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    Grundsätzlich ist das nicht wahr.. allerdings gibts gerade im reiki-System einen Wildwuchs, der nicht immer positiv ist.. wenn du aber den lehrer bzw dioe Lehrerin persönlich kennst.. udn ein gutes Gefühl hast, dann laß dich nicht abhalten..
     
  8. Seltershexe

    Seltershexe Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2013
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Taunus
    Ganz sicher nicht. So clever bin ich dann doch, auch wenn das die Frage vielleicht nicht vermuten lässt. Es kann schließlich nicht jeder alles wissen, was aber nicht ausschließt, dass derjenige sich gleichzeitig auch schnell für dumm verkaufen lässt. Abgesehen davon wohnt die Dame am anderen Ende von Deutschland.

    Danke für eure Antworten.

    Die Symbole benötigt man aber doch für die Arbeit mit Reiki, oder? Also beim 2. Kurs. Warum sollte man die also dann wieder löschen lassen? Irgendwie verwirrt mich das gerade etwas. Ich bin gespannt, was der Lehrer am Samstag erzählt. So gut kenne ich ihn nicht, sondern nur über eine Empfehlung.
     
  9. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    2.152
    Ort:
    Wald
    Die Symbole wirken nur für die Zeit der Einstimmung!
    Sie arbeiten dann als "Schlüssel" um die feinstofflichen Ebenen zu öffnen. Wenn die Energie dort erst einmal fließt, ist es wurscht ob mal jemand "Symbole in die Aura geschrieben" hat oder nicht.
    Da muss auch nichts "entfernt" werden.

    Man kann sich selbst entscheiden, ob man die Symbole nutzt oder nicht, es ist kein Zwang dahinter.

    Im Prinzip sind die Symbole nur Werkzeuge um den Zugang in andere Ebenen zu erleichtern. Sie sind Krücken, wenn man ohne nicht dort arbeiten kann.
    Viele Reikimeister benutzen sie überhaupt nicht mehr, weil es nach langer Arbeit an sich selbst auch nicht mehr notwendig ist.

    Bei den Schülern, die noch nicht so lange mit Energien gearbeitet haben, macht es Sinn sie zu nutzen, um ihnen einfach einen leichteren Zugang zu ermöglichen, fertig.

    Wenn man viele Jahre mit dem ersten Grad arbeitet, kann man am Ende die gleichen Ergebnisse erziehlen wie andere mit weiterführenden Graden.


    LG
    Waldkraut
     
  10. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    4.609
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ja, ab dem 2. Grad benötigst Du die Symbole für deine Arbeit mit Reiki. Sie erweitern deine Möglichkeiten dann sehr.

    Das Löschen von Symbolen habe ich nur der Vollständigkeit halber erwähnt. Symbole die energetisch in die Aura geschrieben werden bleiben über alle zukünftigen Inkarnationen erhalten. Eine ähnliche, wenn auch nicht ganz so intensive Wirkung haben Symbole die z.B. über Tätowierung in die Aura eingebracht werden. Ein Vorgehen das in vielen früheren Kulten gang und gäbe war.

    In einer spezifischen Inkarnation kann ein Symbol dann das Weiterkommen behindern. Oder es kann missbraucht worden sein, und in den schwarzmagischen Bereich gezogen worden sein. Besonders bei sehr alten Kulten ist die ethische Trennung zwischen weisser und schwarzer Magie noch nicht so ausgeprägt. Das wären dann so die Gründe ein Symbol energetisch entfernen zu lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2014
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen