1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

reiki bei tieren

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von energyspirit, 6. November 2007.

  1. energyspirit

    energyspirit Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    313
    Ort:
    wien
    Werbung:
    hallo!
    ich freue mich heute so sehr, dass ich platze, wenn ich es nicht erzähle!
    seit märz habe ich einen 3-jährigen zwergmalteser, der an einem vergrößerten herzen gelitten hat und eine undichte herzklappe hatte. die diagnose wurde
    in diesem jahr im april gestellt.
    ich habe regelmäßig energetisch mit ihm gearbeitet und war heute bei der kontrolle: er ist GESUND!!!!

    was mich hierbei auch so freut, ist,dass dies für mich persönlich eine antwort auf die leute ist, die glauben, reiki wirke nur, wenn man auch daran selber daran glaubt...

    ich wünsche allen einen schönen abend!!!!
    :liebe1:
    energyspirit
     
  2. Gnadenhof

    Gnadenhof Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Schwaig /Nürnberg - Mittelfranken - Bayern - Deuts
    Hallo :liebe1:

    Ich kann Deine Freude nachempfinden. Mir geht es auch immer so, bei meinen Tieren, im Gnadenhof. Die nehmen es einfach an. Fragen nicht. Wollen nichts ergründen. Sie zweifeln auch nicht. Knochenkrebs konnte schon zum Stillstand gebracht werden. Hufrehe wurde wieder auf ein Minimum gestellt. Wer mit alten Tieren zu tun hat, wird immer gut beraten sein, wenn er REIKI wirken läßt. Die gleichen guten Ergebnisse kann man bei Pflanzen machen.:banane:
    Ich wünsche Dir noch viele schöne Ergebnisse...:)
     
  3. Das sind doch mal klasse Nachichten !!!
    :banane::banane::banane:
     
  4. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    kann ich auch verstehe ,mir gings im frühjahr beim pferd auch so.schön ist das gell.
     
  5. Daikomio

    Daikomio Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Neuburg Donau ( Deutschland )
    Hallo,
    ich habe gerade eueren thread gelesen und will meine erfahrungn mit tierreiki schreiben.
    Oft kommen menschen zu mir die kranke tiere haben, Pferde, Hunde, Katzen, Vögel usw.

    Immer wieder erfahre ich das Tiere sehr empfänglich sind für Energieübertragungen . Sicher gibt es auch einige die nichts damit anfangen können, das ist wie bei den menschen.

    Aber meine erfolg in der arbeit mit tieren sagt mir, das es ihnen gut tut.

    Einige konnte ich schon sehr gut auf dem weg der besserung begleiten.
     
  6. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    Ich habe selbst Tier und da kann ich Reiki nur empfehlen :banane:
     
  7. energyspirit

    energyspirit Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    313
    Ort:
    wien
    hallo!
    ja, die energetische arbeit mit tieren ist wunderschön! mit meinem pferd arbeite ich auch regelmäßig energetisch! sie zeigen so wunderbar an, wo und was ihnen gut tut! und sie sind so wunderbar unkompliziert dabei!

    freu mich, dass auch ihr so schöne erfahrungen gemacht habt!

    alles liebe und viel freude bei der "arbeit"...
    :banane:
    energyspirit
     
  8. Tigerenterl

    Tigerenterl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    auf der Erde
    hallo energyspirit!!!

    tiere haben kein gehirn zum denken in dem sinn,wie wir menschen es haben... :liebe1: sie denken nicht, sie FÜHLEN!!!!

    mich interessiert aber der fall... meine murrli hat auch eine undichte herzklappe, sie schliesst nicht mehr richtig. aus medizinischer sicht, haben mir die ärzte bestätigt, daß eine "kaputte" herzklappe sich nicht mehr schliesst, das kann nicht mehr "repariert" werden... ich behandle sie auch oft mit reiki und hoffe sehr, daß es bei uns auch in diese richtung läuft...

    danke für deinen beitrag...
     
  9. Halastjarna

    Halastjarna Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    217
    Wow schön, freut mich dass Reiki bei deinem Malteser so toll gewirkt hat.

    Bei meinen zwei Katzen ist das Verhalten bzgl. Reiki sehr unterschiedlich. Die Katze meint immer ganz freudig "Oja, gib her" und der Kater wehrt sich vehement und meint nur "bleib bloß damit weg". :weihna1

    Grüßle
    Sandra
     
  10. Tigerenterl

    Tigerenterl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    auf der Erde
    Werbung:
    hi liebe sandra!

    aber GANZ GENAUSO ist es bei uns auch!!!!!!!!! :weihna1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen