1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reiki Behandlung

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von shakes, 12. Juli 2008.

  1. shakes

    shakes Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    35
    Werbung:
    Hallo und einen guten Morgen..

    ich bin im zweiten Reikigrad eingeweiht und liebe es täglich an mir Reiki anzuwenden. Ich habe nun zum ersten Mal eine Freundin behandelt und ich war fürchterlich unsicher ob ich alles richtig mache ( sofern man etwas falsch machen kann ) Nach der Behandlung war sie total glücklich und entspannt und sagte mir dann sie zu Beginn ihre Beine nicht mehr gespürt hat und dann nach kurzer Zeit ein Kribbeln eingesetzt hat.
    Im Gegenzug bemerkte ich das sie besonders viel Energie in ihr Wurzelchakra gezogen hat. Mir wurde sehr, sehr warm am ganzen Körper. Da ich solche Erfahrungen bei einer Eigenbehandlung noch nie gespürt habe, würde ich mich über Eure Erfahrungen freuen.

    Ich danke Euch !
    :kiss4:
    Lg shakes
     
  2. Mosaikstein

    Mosaikstein Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2008
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Steiermark
    Hallo Shakes!

    Ich habe den 1. Reikigrad und gesten habe ich zum ersten Mal meinem Mann Reiki (Ganzkörper) gegeben. Da war auch beim Wurzelchakra ein Kribbeln in meinen Fingern und als ich die Fußknöcheln gehalten habe. Wenns richtig fließt fängt meisten meine rechte Hand zu vibrieren an. Ist schon toll so eine Erfahrung.
    Ich wünsche dir noch viele solche Energieaustausche
    liebe Grüße,;)
     
  3. sunlizard2

    sunlizard2 Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Rheinland-Pfalz, Deutschland
    Werbung:
    Hallo Shakes!
    Bei Reiki kannst Du nichts falsch machen und daher brauchst Du auch nicht verunsichert zu sein. Diese Unsicherheit verfliegt bestimmt auch ganz rasch, wenn Du öfter jemand anderen behandelst.
    Jede Behandlung und jeder Mensch, den Du behandelst fühlt sich anders an und Du wirst auch bestimmt öfter verschiedene Empfindungen in den Händen bekommen. Das kann eine Wärme, Kälte, Kribbeln, Pochen usw. sein. Die Bedeutung der verschiedenen Empfindungen kannst Du bei Deinem ReikiLehrer nachfragen. So lernst Du diese Empfindungen auch zu deuten und das kann sehr wertvoll sein.
    Der Körper und die Chakren ziehen genauso viel Energie ein, wie sie benötigen. Wenn das 1. Chakra Deiner Freundin also viel Energie eingezoen hat war dort zu wenig. Vielleicht hast Du ja das "Chakra-Handbuch" von Baginski und Sharamon, da kannst Du mehr über die Chakren lernen.
    Liebe Grüße! Esther
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen