1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reiki auch sinnvoll bei mir ? :O

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von nannabaer, 30. Mai 2011.

  1. nannabaer

    nannabaer Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben!

    Ich weiß nicht ob ich mit meiner Frage hier hingehöre, hoffe aber trotzdem auf Eure Antworten.

    Da ich jetzt schon seit Monaten unter extremen Stimmungsschwankungen leide, besser gesagt nur noch schlecht gelaunt , völlig antriebslos bin und das Gefühl habe alles zerren an mir herum und wollen etwas von mir und mich stets und ständig überfordert fühle ( auch bei Dingen über die ich sonst nur lachen kann), bin ich dann heute mal zu meiner Ärztin gegangen, weil ich einfach nicht mehr kann. Ich möchte so gern aus diesem Tief wieder heraus, weil es auch nicht wirklich einen Grund gibt warum das so ist. Ich habe einen tollen Mann, einen Job, meine Tochter ist in Lohn und Brot und auch sonst keine Dinge, die mich belasten sollten. ( Denke ich zumindest)

    Was meint Ihr? Wäre Reiki ne Möglichkeit um mir zu helfen?

    Vielen Dank schonmal für Eure Antworten

    Die verzweifelte Nannabaer
     
  2. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten
    Was meint deine Ärztin???

    Reiki kann ergänzend gut sein, alles was für dich - deine Situation erleichtert oder verbessert und/oder dir weiterhilft ist gut.

    LG Asaliah
     
  3. nannabaer

    nannabaer Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Schleswig-Holstein

    Sie meinte das ich kurz vorm Burnout wäre, hat mir Antidepressiva verschrieben und mir ans Herz gelegt mit einen Phsychologen zu suchen.
     
  4. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    bin der gleichen meinung wie Asaliah40,hold dir bitte dringend hilfe,von beiden seiten
     
  5. nannabaer

    nannabaer Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Schleswig-Holstein

    Hallo Zauberhexerl!

    Also die Tabletten habe ich schon aber einen Phsychologen zu finden, der dann auch schnell Zeit hat ist so schier unmöglich. Deshalb war ja meine Frage auch, ob man mir vielleicht mit Reiki etwas helfen kann damit Kopf mal etwas Ruhe findet.
     
  6. lejana

    lejana Guest

    Werbung:
    Oh ja,
    wie asaliah40 schon schreibt, wirkt Reiki ergänzend.
    Und schulmedizinisch bist Du ja auf dem Weg.
    Vielleicht findest Du jemanden in Deiner Nähe, der Reiki praktiziert. Reiki bringt das Energiesystem wieder un Ordnung.
     
  7. nannabaer

    nannabaer Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Lejana!

    Ich weiß noch nicht so genau ob ich mir jemanden in der Nähe suche oder es lieber erstmal mit Fernreiki probiere. Soll ja auch gehen, oder irre ich mich da?
     
  8. lejana

    lejana Guest

    Ich persönlich würde denjenigen erst einmal real "behandeln" und dann Fernreiki geben.
    Es geht aber auch erstmal mit Fernreiki!
     
  9. Reikiboy

    Reikiboy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Rohr/Bad Hall , Oberösterreich
    Liebe nannabaer

    Da ich einige Freunde habe die Burnout gehabt haben, bzw ich
    auch des öfteren an "stimmunsgschwankungen" leide kann
    ich dir nur sagen: Reiki hilft !
    Ein Freund von mir hats zb echt hart erwischt,
    bekommt neben Tabletten und psychologischen Betreuung
    regelmässig reiki von mir und das hilft ihm definitiv.
    Ein Beispiel: ich hatte vor paar Monaten eine Phase wo es mir paar Tage lang dreckig ging, war nur grantig und schlecht gelaunt.
    Erst als ich mich "durchgerungen" habe mir selbst Reiki zu geben ging es mir schlagartig besser.
    Is bei mir so das wenn man in ein tief falle dann meist nicht die lust habe mir
    Reiki zu geben und verweillt deshalb im Grant ^^

    lg Reikiboy
     
  10. nannabaer

    nannabaer Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Werbung:

    Oh ja, das kenne ich nur zu gut. :(
    Gibst Du selbst denn auch Fernreiki?

    lg
    nanna
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen