1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reiki auch OHNE Lehrer??

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von WhiteSoul, 11. Januar 2005.

  1. WhiteSoul

    WhiteSoul Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Hallo meine Freunde!

    Das ist, wie ich glaube ein Thema, das sich andere sicherlich auch schon überlebt haben. Also zu meinen Erfahrungen kann ich sagen, dass ich in meinem Leben "intuitives Reiki" schon des öfteren angewandt habe. Da ich mich mit dem Thema auch noch immer intensiv beschäftige und endlich meine Fähigkeiten auch bewusst nützlich machen möchte, habe ich mir die Frage gestellt, ob man auch zum "Reikianer" ohne Leher werden kann.

    Wie ich darauf komme? Nun gut. Ich kenne persönlich leider niemanden, der mir bei der Auskunft über Reiki-Meister helfen könnte bzw. ob ich diesem dann überhaupt vertrauen könnte. Außerdem finde ich persönlich es nicht richtig, für etwas Geld zu verlangen, was einem "geschenkt" wurde und das dann in 3 Schritten für teures Geld weiterzugeben (bezieht sich natürlich auch auf die Fernweihe).

    Diesbezüglich habe ich mir auch schon einige Websiten von Reiki-Meistern angesehen, die zuerst viel über das Thema selbst erzählen, Seminare usw. und wie schön alles wird, und am Ende der Website bekommt man dann als Leser erst mal große Augen --> Preisliste!

    Sicher hat alles seinen Preis, aber das sehe ich in diesem Fall etwas anders. Ein Bsp. dazu fällt mir auch noch gerade ein, das mich zu der jenseits-de.com seite führt, wo lang und breit das Thema besprochen wird und um "Freiwillige Spenden" gebeten - lustigerweise steht am Ende der Seite wie üblich, wie hoch die Mindest"spende" sein MUSS!!!

    Oder hat jemand selbst Erfahrung mit Intuitivem Reiki gemacht und hat seinen eigenen Weg zur bewussten Umsetzung seiner Gabe gefunden - ohne Lehrer??

    Und bitte listet mir, wenn möglich, nicht auf, welche Vorteile ein Lehrer hat - ich bin mir deren bewusst ;), aber meine Bedenken bzw. Gründe hab ich oben bereits angeführt.

    Sollten Kärntner Reiki-Meister anwesend sein oder sollte jemand von einem bescheid wissen, so würde ich mir mein Anliegen nochmals überlegen!!! Ich hoffe, ihr versteht, wie ich was meine :)!

    Viele, liebe Grüße
    Christian
     
  2. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Hi Christian,

    wenn du überzeugt davon bist, Reiki auch ohne Lehrer machen zu können - dann machs einfach. Wenn du eine Anleitung willst - kostet aber auch was - kann ich dir 2 Bücher empfehlen:

    Raj Purnima - Reiki ohne Lehrer. Einweihung und Praxis von Mensch zu Mensch.
    und (meiner Meinung nach auch unabhängig von Reiki lesenswert)
    Andreas Dahlberg - Der wahre Weg zum Reiki-Meister

    Noch ein Denkanstoss
    Also ob ich jemanden vertraue oder nicht, kann nur ich entscheiden.

    Eine meiner Reiki-Meisterinnen vermittelte mir schon zu Beginn des Seminares ein Gefühl der Kälte. Aber es war - rückblickend betrachtet - eine tolle Lern-Erfahrung, weil ich dadurch genau wußte, wie ich die Arbeit mit Reiki ganz sicher nicht handhaben möchte.

    Andererseits hat mir schon oft Jemand Etwas oder Jemanden empfohlen, der super toll und was-weiß-ich-was-nicht-alles-ist - und für mich war dieser Mensch - oder diese Theorie / Lehre / Methode in dem Moment überhaupt nicht stimmig.
     
  3. moezart

    moezart Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    37
    Ort:
    -CH-
    Hallo Christian

    Reiki ohne Lehrer würde ich nicht empfehlen... Der Lehrer ist Begleitung, lernen tust du selbst, jeder auf seine eigene Art. Es gibt aber tatsächlich einen Lehrerring im Internet, welcher dieses Geschenk des Universums in genau diesem Gedanken weiter gibt. (Ich weiss jetzt nicht genau ob ich die Internetadresse hier posten darf - ich machs jetzt einfach mal - www.zen-reiki.de )

    Lies dich da mal durch, evtl ist es das was du suchst...

    Liebe Grüsse

    moezart :banane:
     
  4. WhiteSoul

    WhiteSoul Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Kärnten
    Hallo ihr beiden!

    @ChrisTina
    Danke für die beiden Buchempfehlungen, wobei ich das "Intuitve Reiki - von Mensch zu Mensch" bereits bei amazon sah, jedoch keine positive Kritik dazu entdecken konnte. Das 2. wäre sicherlich einen Kauf wert. Und danke für deine Meinung! ;)

    @Moezart
    Danke für den Link, der vielleicht das beinhalten könnte, was ich suche. Ein "Geschenk weitergeben", genau die These, die ich selbst auch vertrete. Ich werde euch auf jeden Fall darüber informieren, wie es mit mir diesbezüglich weitergeht, FALLS es euch überhaupt interessiert!

    Vielen, lieben Dank

    Liebe Grüße
    Christian
     
    Dark Angel gefällt das.
  5. Abendstern

    Abendstern Guest

    Whitesoul,

    ich habe meine Einweihungen auch alle über Zen-Reiki bekommen. Ist eine ganz tolle Sache und ich finde es richtig klasse, daß es sowas gibt. Ich wünsche Dir viel Erfolg und schöne Erfahrungen.

    Liebe Grüße
    Abendstern
     
  6. WhiteSoul

    WhiteSoul Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Hallo Abendstern :)!

    Danke für deine Meinung. Bin schon die ganze Zeit auf dieser Website von zen-reiki und sehe mir die verschiedenen Reiki-Lehrer an und versuche herauszufinden, wer der/die richtige denn für mich sei.

    Dass ich dort auf einen nicht-seriösen Lehrer stoßen könnte, glaube ich fast nicht, obwohl mein Gefühl lässt mich gerade sehr im Stich :(!

    Liebe Grüße
    Christian
     
  7. Vovin

    Vovin Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Mönchengladbach
    Ich habe mich auch vor kurzem bei zen-Reiki beworben und warte nun noch auf den Termin der so anfäng Februar sein dürfte, da ich den ersten aus beruflichen Gründe leider verschieben mußte.
    Ich bin schon richtig gespannt.
     
  8. WhiteSoul

    WhiteSoul Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Kärnten
    Bin auch schon gespannt, WER nun der/die richtige Lehrer/in für mich ist, da ich nicht nach irgendwelchen Kriterien, Aussehen oder sonst was aussuchen möchte, da ich auch leider nicht im Voraus wissen kann, wie "gut" jeder auf seinem Gebiet wirklich ist.

    Vielleicht hilft mir ja mein höheres Ich heute Nacht im Schlaf :)!

    Lieber Gruß
    Christian
     
  9. moezart

    moezart Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    37
    Ort:
    -CH-
    Lieber Christian

    Mich interessierts ob du auf zen-reiki den Lehrer findest den du suchst...
    Ich hatte eben gestern meine Einweihung in den II. Reiki-Grad.

    Etwas das sich so gut anfühlt kann nicht schlecht sein ;-)

    moezart :schaf:
     
  10. WhiteSoul

    WhiteSoul Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Hallo Moezart!

    Danke für dein Interesse ;)! Könntest du mir vielleicht mal erzählen, wie deine erste Einweihung abgelaufen ist bzw. bei welchem Lehrer usw? Wenn du es nicht im Forum posten möchtest, kannst du mir auch eine mail schicken - wie du möchtest! ;)

    Liebe Grüße

    Christian
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen