1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reiki ablehnen

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von rosenfee0505, 15. Juli 2007.

  1. rosenfee0505

    rosenfee0505 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    465
    Ort:
    im Land der Sonne!
    Werbung:
    ich arbeite schon lange mit Reiki, ich biete es auch garnicht mehr an, weil ich bei meiner Energiearbeit sie (Reikienenergie) einfach miteinfließen lasse.

    Aber etwas was mir nicht aus dem Kopf geht, ist mein kleiner Sohn- mir ist das mit ihm jetzt schon zum 2 Mal passiert!

    Beim ersten Mal hat er grad mal sitzen können und er war krank und ich wollte ihm Reiki geben und er hat sich immer wieder dagegen gewährt!

    ER saß in der Badewanne und als ich Energie fleißen lassen wollte, patschte er immer ins Wasser und wandte sich ab-

    und gestern nacht hatte er so stark gehustet, sodaß ich ihm zu mir ins Bett nahm und ihm mit Reiki unterstützen wollte- aber er hat sich wieder gewährt.

    Interessanter Weise ist er auch immer wieder schnell gesund- er kann manchmal bis zu 40 Grad Fieber haben und am nächsten Tag fieberfrei sein-

    meine Reikimeisterin hat gesagt, er besitzt starke Selbstheilungskräfte - und dann denke ich, vielleicht ist das der Grund, warum er sich währt, weil er sich nicht dreinpfuschen lassen möchte.

    Habt ihr schon mal Ablehnung erlebt gegenüber Reiki?
     
  2. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    :clown:

    na vielleicht will der kleine Mann einfach nicht, dass Du ihm was aufzwingst....

    :clown:
     
  3. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Hallo Rosenfee,

    Du mußt die Ablehnung Deines Kindes Reiki gegenüber akzeptieren.

    Der Kinderarzt hatte mir auch schon gesagt, daß Kinder oft hohes Fieber bekommen können, aber es schnell wieder runter gehen kann und wenn nicht, dann sofort zum Kinderarzt fahren oder den Notarzt rufen. Kinder müssen ihr Immunsystem erst trainieren. Aber das hat Dir sicherlich auch Dein Arzt Deines Vertrauens gesagt.

    Hast Du Deinem Kind überhaupt einmal erklärt was Reiki ist und was Du bei ihm machen möchtest? Stell Dir mal vor, Dich fässt auf einmal jemand überall an! Das findest Du bestimmt auch nicht so toll. :liebe1:

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  4. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.537
    Ort:
    Wien
    Ich kann das schon verstehen, ich möchte auch nie mehr Reiki bekommen.

    Ich hab das vor ca. 4 Jahren mal gekriegt und es war katastrophal, was dann so alles passiert ist und wie es mir gegangen ist - nie wieder. Ich hab wirklich lange (2 1/2 Jahre) gekämpft bis ich das alles wieder wegbekommen hab.
    Frag mich jetzt bloß nicht, was passiert ist, ich mag gar nicht mehr dran denken und ausserdem hab ich das damals, wie ich mich erinnere, hier schon mal beschrieben gehabt. Vielleicht kann man es noch irgendwo finden, es liegt halt schon ein paar Jahre zurück.

    Vielleicht spürt dein Sohn das und wehrt sich deswegen so vehement. Kinder haben irgendwie noch sowas reines und schützen das irgendwie instinktiv.
    Ich nehm an, der junge Mann weiss schon was er will und was nicht :)


    Love
    Mandy
     
  5. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Hallo Mandy,

    meinst Du den Thread? http://www.esoterikforum.at/threads/2062&page=2

    Ich finde es immer wieder erstaunlich, was man alles auf Reiki schiebt. Schlechte Laune auf Reiki schieben :escape: Suche lieber die Ursache bei Dir. Und dadurch hast Du jetzt eine Abneigung gegen Reiki?

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  6. Halastjarna

    Halastjarna Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    217
    Werbung:
    Ich kenne das von unseren beiden Katzen, der Kater möchte nie Reiki haben, die Katze dagegen schon von Zeit zu Zeit. Der Kater sagt per TK immer ganz vehement nein. Die Katze genießt es manchmal, sagt dann aber, wenn es ihr genug ist.

    Auch ich selber hatte schonmal eine Erkältung, bei der ich gemerkt habe, dass mir Reiki nicht gut tut.

    Da dein Sohn ja nicht weiß, was du mit ihm machst, er aber trotzdem merkt, dass es ihm nicht gut tut und er ja auch nachweißlich ohne Reiki wieder schnell gesund wurde, würde ich an deiner Stelle versuchen es einfach so zu akzeptieren.

    Grüßle
    Sandra
     
  7. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch

    Wenn es sich um das handelt was Scheckchen als Zitat eingefügt hat....


    ...würd ich sagen, du benutzt Reiki als Alibi für deine verdrängten "dunklen" Anteile.
    Reiki hat sie nur hervorgeholt. Aber du willst SO nicht sein und verdrängst es.
    Das macht auf dauer krank. Denn auch das bist du!

    Zum Thema Ablehnung:

    Ich sehe "Krankheit" als eine Art....inneren Konflikt...etwas ist aus dem Gleich-
    gewicht geraten. Auch das kann eine Möglichkeit sein, zur Erkenntnis
    zu gelangen, zu lernen eine natürliche Abwehr auf zu bauen.
    Und ja manchmal, muss das ein jeder für sich selber erledigen, ohne Hilfe
    von Aussen.
    Wenn also Reiki abgelehnt wird, so hat es seinen Grund, sowohl
    für den immer helfen Wollenden, als auch für den Hilfe Ablehnenden.

    Lg
    Willow
     
  8. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.537
    Ort:
    Wien

    ja schneckchen, aber wenn es nur das gewesen wär, dann könnt ich mich wahrscheinlich gar immer dran erinnern - da ist dann schon noch heftigere Kost hinten nach gekommen .....

    ein bissl schlechte Laune hätt ich locker weggesteckt :)



    Love
    Mandy
     
  9. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.537
    Ort:
    Wien
    Scheckchen - nicht Schneckchen .... sorry, aber Schneckchen würd auch lieb klingen :)


    Love
    Mandy
     
  10. rosenfee0505

    rosenfee0505 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    465
    Ort:
    im Land der Sonne!
    Werbung:
    Das sehe ich ganz genau so wie du und finde es grandios, daß die Kinder so feine Antennen haben- übrigens habe ich es als Tatsache hereingepostet, ich kann es eh akzeptieren, ich finde es nur so toll irgendwie-

    er ist jetzt 3 und ich glaube, ich muß ihm nichts was mit spirituellen zu tun hat, erklären, er hat seine Zwillingsschwester bei uns gesehen, bevor ich sie sah!:liebe1:

    Er hat auch mir schon Reiki gegeben, wie er noch ein Baby war- ich spüre die Energie fließen, wenn er mir seine Hände auflegt!

    Ich liebe ihn und seine tolle Seele :liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen