1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reife? Aufgrund des Alters auszumachen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von AymelekMondblut, 2. Mai 2015.

  1. Werbung:
    Es scheint des öfteren der Glaube verbreitet zu sein dass die Geistige Reife eines Menschen vom Alter abhängig wäre. Sprich ein älterer Mensch reifer wäre als ein jüngerer Mensch.
    Nun das kann in verschiedenen Fällen so sein, jedoch denke ich nicht dass es immer so sein *muss.*
    Ich denke die Reife hat etwas mit dem Inneren zu tun.
    Also halte ich es sehr gut für möglich dass ein 16 Jähriger, die Reife eines 50 Jährigen hat.
    Weil es meiner Meinung nach, ganz einfach nicht vom Alter abhängt sondern von inneren seelischen Erfahrungen.
    Mir wurde hier in diesem Forum einmal vorgeworfen, ich könnte nicht so reif wie "diese oder jene Person" sein weil ich 21 bin.
    Aber das denke ich nicht.
    Ich denke Reife ist individuell und ich denke auch junge Leute können im Geist reif sein bzw eine "ältere Seele" haben. Es hat rein gar nichts mit dem Körperlichen Alter zu tun. Sondern mit den Erfahrungen die man im Innen und Außen im Leben gemacht hat. Außerdem ist Reife kein Kontest.

    Wie seht ihr es?

    Vera :)
     
    Marku gefällt das.
  2. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Na ja, das ein 18jähriger die reife eines 50jährigen haben kann, find ich weit hergeholt..natürlich kommt es auf die Umstände an und man kann reifer oder jünger des eigentlichen Alters sein
     
    ralrene und Yogurette gefällt das.
  3. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Was für Eigenschaften sollten denn mit dieser "Reife" verbunden sein?

    Reifeprüfung ist ja so ca. mit 18, aber nicht jeder macht diese Reifeprüfung, viele werden schon vorher ausgesiebt, können die nicht mehr reif werden?

    Wenn Früchte am Baum reifen, dann brauchen die schon so ihre Zeit und grüne Früchte haben noch keine Süße und kein Aroma, da brauchts schon den Faktor Zeit.

    Wovon hängt denn die Reife beim Menschen ab, wenn kein Zeitaspekt dabei ist?

    Ich denke schon, dass Reifung nicht unbedingt durch das Abfeiern von Jahresringen erreicht wird, aber ein gewisses Maß an Erfahrung gehört doch sicher dazu?

    LGInti
     
    AymelekMondblut gefällt das.
  4. Ich respektiere deine Meinung :).
    Aber warum eigentlich nicht? Habe einige junge Leute getroffen, die für mich genau so reif waren wie ältere Leute, na gut es ist mein persönliches Empfinden gewesen. Und ich will die Reife älterer Leute keinesfalls in Frage stellen :). Ich denke einfach nur dass die Reife selber vom Alter nicht abhängt, sondern von den Erfahrungen die man im Leben macht. Demnach kann ein älterer Mensch reifer sein da er mehr Erfahrungen machte, muss aber nicht da auch ein junger Mensch viele Erfahrungen gemacht haben kann. Es ist immer individuell :).
     
  5. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Ich seh es ja nicht anders, es kommt auf Erlebnisse aus denen man Erfahrung zieht an...dennoch hat man im höhrern Alter einen Vorsprung
     
    AymelekMondblut gefällt das.
  6. Werbung:
    Oh ich gehe hier nicht nach einer Prüfung sondern führe auf die Reife allgemein zurück. Innere Reife kann viele Aspekte haben. Einer davon ist den Umgang mit anderen Menschen zu schätzen und liebevoll mit einander umzugehen. Das können auch sehr viele junge Leute gut.

    Das Leben ist meines Erachten's nach ein Lernprozess, und manche lernen schneller, manche langsamer. was ich damit sagen will ist: Kann man überhaupt behaupten jemand wäre reifer als der andere?

    Ist nicht jeder auf seine Art reif und wertvoll?

    Kann man so etwas wirklich durch das Alter beurteilen?
     
  7. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.150
    Ort:
    VGZ
    Nein. Die Reife ist nicht am Alter auszumachen. Es wird nur gern dahin schabloniert.

    Und auch Jimmy ist da sehr oberflächlich unterwegs, obwohl er einen "Zwischentiefsatz" mit hineingelegt hat, schön in die Mitte seiner Aussage......:D:X3:

    Wer sich am Alter fest macht, denkt absolutistisch 08/15.......
     
    Anevay und AymelekMondblut gefällt das.
  8. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Ich halt mir halt ne Hintertür offen
     
  9. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.893
    Ort:
    An der Nordsee
    In meinen Augen setzt menschliche Reife auch eine gewisse (Lebens-) Erfahrung voraus, und die hat ein 18jähriger im Verhältnis zu einem 50jährigen nunmal nicht vorzuweisen.

    Aber das kann sich jeder zurechtdenken wie er möchte und wie er's braucht .....

    R.
     
    farnblüte, ralrene, Villimey und 4 anderen gefällt das.
  10. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.287
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    zur (altersgemäßen) Unreife der Jugend gehört, sich als reifer zu empfinden als sie ist
    und Sachen zu sagen wie "aber aufs (geringe) Alter kommt´s doch gar nicht an ..".

    dann ziehen die Jahre ins Land, und Eins nach dem Anderen geht dem nun
    nicht mehr ganz so jungen Menschen auf, und irgendwann weiß er´s dann selber,
    wie das mit dem Zusammenhang von Alter und Reife ist und überhaupt ..
     
    farnblüte, ralrene und ashes gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen