1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reichtumsecke- und jetzt Umzug?

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Angelika-Marie, 21. Oktober 2005.

  1. Angelika-Marie

    Angelika-Marie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    nun östliches Ruhrgebiet, im platten Land
    Werbung:
    Hallo liebe Foris, hallo die Experten,:)

    erst mal will ich Positives von mir berichten, was vielleicht auch anregen kann. Ich beschäftige mich seit 5 Jahren mit Feng Shui, allerdings nur mit den einfachen Sachen, wie dem Bagua. Die Ki - Geschichte ist mit völlig rätselhaft, insbesondere, da in verschiedenen Büchern zu meinem Geburtsdatum auch verschiedenes steht. Da kann ich den Kompass zur Hand nehmen wie ich will, ich weiss einfach nicht an welcher Deutung ich mich wie orientieren soll.
    Also habe ich mich auf die einfachen Baguasachen konzentriert und - nach Trennung vom Partner - u. a. mit großem Interesse die Reichtumsecke mobilisiert. Ich hatte mich 98 mit einer Firma für Kunsthandwerk selbstständig gemacht - irgendwie musste ich mit zwei Kindern überleben - doch das Geld rann nur so fort. Also setzte ich ein Hauptaugenmerk auf die Reichtumsecke.
    Das ist - nach einigen Versuchen - jetzt der atmosphärisch dichteste Platz in der ganzen Wohnung.
    Und dass, obwohl dieser Platz ganz hinten links in der großen Wohnküche liegt, mit direktem Durchgang zum winzigen Bad und zur einzigen Toilette.
    ( ... da geht der Reichtum den Bach runter... ) - Im Grunde genommen, ist meine Reichtumsecke auf dem Klo...
    Also habe ich viel mit Spiegeln gearbeitet. An der Toilettentür, die, wie in vielen alten Häusern aus weisslackiertem Holz mit eingesetzten gläsernen "Eisblumenscheiben" besteht, habe ich einen selbstgerahmten ( gold und silber gefassten) kleinen Spiegel befestigt. Neben der Tür habe ich Spiegel etwas schräg angebracht uind gestellt, die von der Toilettenecke ablenken, und den Garten spiegeln. Über der großen Heizung, die dort auch ist, liegt ein natürliches, in weichen Schwüngen geformtes Brett Birnenholz, fein gewachst.
    Darauf steht eine schöne Lampe, irdene Vasen, im Sommer auch Blumen, im Winter nur klare Gefässe mit klarem Wasser. Kristalle auch.
    Und was soll ich euch sagen? - Diese Ecke wirkt ( Ebenso verblüffend wie die Freundschaftsecke wirkt, die ich mobilisiert habe). Seitdem sie steht - steht meine Firma. - Ich habe allerdings zwei, drei Jahre gebraucht, die Ecke atmosphärisch dahin zu bringen. Faszinierend ist die Wirkung eines Weihnachtsbaums in dieser Ecke. Dann gibt es Geld! Ich lasse ihn früh schon, Mitte Dezember absägen ( das geht auf dem Land), dann hält er bis Ende Januar. Ich schmücke ihn vor - mit Goldzeug und kleinen elektrischen Kerzen -
    der richtige Schmuck kommt erst an Heiligabend. Und die elektrischen Kerzen lasse ich tagsüber brennen.
    Im ersten Jahr habe ich zu dieser Zeit einen Auftrag beklommen, von dem ich das ganze nächste Jahr leben konnte. Im zweiten Jahr wurde mir ein Haus geschenkt. - Bzw. überschrieben. Jetzt im dritten Jahr, sind die Aufträge für das nächste Jahr bereits eingetroffen...
    Es ist faszinierend.

    Aber nun mein Problem.
    Ich soll jetzt bitte umziehen in "mein" Haus. Meine Mutter, die dort mit 84 noch lebt, möchte die Mieter, die im Anbau wohnen gekündigt haben, und selbst dort hinziehen, damit ich ins Haupthaus ziehe - und mich auch folglich viel um sie kümmere.
    Das ginge tatsächlich auch, weil meine Kids inzwischen - halbwegs - aus dem Haus sind.
    Ich bin mir aber gar nicht so sicher, ob das für mich gut wäre.
    Um mich dort wohlzufühlen, müsste zunächst viel renoviert werden - und soviel Knete habe ich auch nicht. Noch dazu verweigert meine Mutter jegliche Renovierung, da sie für sich alles gut findet wie es ist.
    Das heisst, das läuft auf einen Konflikt heraus.
    Ich wohne jetzt im südlichen Ruhrgebiet, ich müsste etwa 60 Kilometer nordöstlich ziehen. ( Mehr östlich als nördlich)
    Ich bin am 17.08.56 geboren. Kann mir jemand Wissender etwas hierzu sagen?
    Liebe Grüsse,
    Geli:) :) :) :) :) :)
     
  2. CHI Feng SHUI

    CHI Feng SHUI Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Wien
    Hi !

    Ich würde einfach mal alle Für und Wider Abwägen. Falls du wirklich umziehst würde ich aber doch auf professionelle Hilfe, in Form eines Feng Shui Beraters, zurück greifen ! ( wenn Du einen Berater in deiner Nähe suchst kann ich Dir weiterhelfen):rolleyes:

    Man sollte auf jeden Fall eine komplette Feng Shui Analyse machen, inkl. der "Fliegenden Sterne"(= der kosmische Einfluss von Außen) und auch eine gut Erdreinigung durchführen um auch die "Spuren" der früheren Bewohner zu beseitigen!
    Damit kannst Du dann in eine "neutrale" mit guter Vitalenergie ausgestattete Umgebung ziehen, die dich und Deine Geschäfte fördert !
    Dein Verhältnis mit deiner Mutter kann ich natürlich, vor allem aus der Ferne, nicht beurteilen, man sollte sich aber genau überlegen wie halt dann das zukünftigen Zusammenleben zu meistern ist !

    lg
    Andreas
     
  3. Angelika-Marie

    Angelika-Marie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    nun östliches Ruhrgebiet, im platten Land
    Danke Andreas,:)

    du meinst, ich sollte wirklich eine komplette Beratung machen lassen? - Wie teuer ist so was pi mal Daumen?
    Grüsschens ,
    GelI
    Und was wird da alles berücksichtigt? WAS sind fliegende Sterne?
     
  4. Angelika-Marie

    Angelika-Marie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    nun östliches Ruhrgebiet, im platten Land
    WAS sind fliegende Sterne, bzw, was hat es damit auf sich?
    Lieb,
    Geli
     
  5. CHI Feng SHUI

    CHI Feng SHUI Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Wien
    Hi

    Das mit der Feng Shui Beratung mußt Du dir individuell ausmachen, ich kann Dir gerne eine Feng Shui Beraterin empfehlen - sie wird sicherlich auf Deine finanziellen Möglichkeiten Rücksicht nehmen !

    Die Fliegenden Sterne sind der Einfluß des Kosmos, sprich der zeitliche Einfluß von Außen auf uns und unser Haus. Das sollte man gewissenhaft berechnen und bei neg. Auswirkungen entsprechende Abhilfen platzieren, oder pos. Bereiche dementsprechend verstärken, um Gesundheit und Wohlstand zu fördern!

    Bei der Feng Shui Beratung wird berücksichtig: der Energiefluß im Haus, die Energiebereiche bezogen auf Personen und das Haus, die Farben, Harmonien, Störungen im Energiefluß, Erdenergien(optional), Einrichtung, Schlafposition, E-Smog(optional), wohin Abhilfen hin gehören, und vieles mehr........
    Einfach eine unverbindliche Erstberatung in Anspruch nehmen und alle Fragen klären !


    lg
    Andreas
    (chi-fengshui)
     
  6. Bird of Paradis

    Bird of Paradis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Deinen Geburtszahlen(7 Metall mit Feuer Aszendent) zu entnehmen lebst du so wie Harte Schale-weicher Kern. Da die mittel Zahl die 2 ist(Beziehung) sind noch Mutter-kind Themen da, die man lösen sollte da sie kommende Beziehungen auch jetzt noch Beeinflussen. Mit der 1(Wasser) als Seelenzahl hast du es erst erlernen müssen auf deine Intuition zu hören.Was dir mit der Karriere offentsichtlich gelungen ist. Also, was sagt dir deine Intuition?
    Vielleicht ist es auch noch mal eine Chance für dich und deine Mutter?Love, light and peace
     
  7. Möhrchen

    Möhrchen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Deutschland - NRW
    Hallo Angelika-Marie,

    falls du in das neue Haus einziehen möchtest, würde ich ich dir auch eine Beratung empfehlen. Dein neuer Standort scheint nahe an meinem Wohnort zu sein (ich bin FS-Beraterin).

    Aber mal abgesehen davon finde ich es absolut wichtig, dass du die Beziehung / Erwartungen auf beiden Seiten für den Fall deines Einzugs klärst. Ich würde mich auf keine ungeklärte Situation einlassen. Wenn du für dich klar weißt, was du erwartest oder brauchst, um dich gut zu fühlen, dann solltest du das dementsprechend formulieren. Genauso umgekehrt - deine Mutter kann Kleinigkeiten erwarten, ihre Erwartungen können aber auch den Rahmen deiner Möglichkeiten/Bereitschaft sprengen.

    Ich frage mich auch gerade, ob du wirklich den Wunsch hast, umzuziehen. Kann ja auch sein, dass du dich in deiner jetztigen Wohnung sehr wohl fühlst und kein Bedürfnis nach Veränderung hast.
    Vielleicht konnte ich dir hiermit einen gedanklichen Schupps geben.
    LG
    Möhrdhen
     
  8. Angelika-Marie

    Angelika-Marie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    nun östliches Ruhrgebiet, im platten Land
    Hallo liebe Bird of Paradis, hallo liebe Möhrchen,:)
    erstmal danke für eure Antworten.

    Für mich ist es immer faszinierend, wenn jemand sagt: du hast Metall in 7 und
    Mutter-Kind Themen in 2 - und ich gar nicht weiss, wo das herkommt!:daisy:
    Meine Intention sagt mir leidergottes: Flucht! Nur nicht in dieses Haus! Nur nicht zu meiner Mutter!

    Mein Verstand sagt mir allerdings: Es ist Zeit, dass ich mich der Mutter gegenüber durchsetze und deutlich sage: Ich komme unter den und den Bedingungen. Das Haus wird in dem und dem Bereich renoviert, sonst ziehe ich nicht ein. Und ich ziehe auch nicht in die alten Möbel meiner Mutter - die müssen dann leider verkauft oder entsorgt werden. - Was IHR ein Graus ist - was ich auch verstehen kann.
    Mein Gefühl sagt mir - ich bin sehr mitfühlend - ich möcht dir helfen, Mutter, mit etwas Distanz kriegen wir das vielleicht hin!
    Also, ich bin da wirklich in einer Zwickmühle.
    Und ich fühle mich in meiner jetzigen Wohnung sehr wohl!

    Ihr habt den Konflikt beide gut herausgefühlt.

    Schön, dass du hier in der Nähe bist, Möhrchen. Bitte oute dich doch mal per PM, ich nehme dann den Kontakt auf.

    Liebe Grüsse, Geli
     
  9. Kolibri

    Kolibri Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Zentralschweiz
    deine daten zeigen auf, dass du sehr gut geerdet bist. das feuer in deinem geburtsjahr unterstüzt das zusätzlich... alles bestens.
    im jahr 2005 wirst du überraschungen erleben was deinen ruhm und deine anerkennung betreffen. das jahr 2006 ist sowieso ein tolles jahr für alle. für dich ist in diesem jahr wichtig, dass du dich um deine familie kümmerst. das kann deine eigene familie wie auch deine mutter sein. da das 2006 ein holz3 jahr ist sind konflikte vorprogrammiert, vor allem auch weil das holz zu deiner erde und deinem metall im konflikt steht. da musst du durch dann steht deinem erfolg dann auch nichts mehr im wege.
    unterstüzt deine mutter eigentlich deinen beruflichen weg?
    es steht einiges an, dass zu klären ist. vertraue auf deine intuition und es wird alles gut kommen.
    liebe grüsse
    kolibri
     
  10. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.457
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    kann mir mal jemand sagen, wie man die Reichtumsecke in einer Wohnung ausfindig macht.

    Ich würd gern wissen, wo sich die in meiner Wohnung befindet.


    Vielen Dank
    Mandy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen