1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reiche männer...oder die frauen die nur fürs geld liebe vortäuschen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von milinkaja86, 4. Oktober 2007.

  1. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Hi ihr leute,

    ich hab seid kurzer zeit einen bekannten, dem es wohl nicht an geld mangelt, und wie durch einige gesräche herraus kam, scheint er kein glück in der liebe zu haben...immer wollten die fraue nur an sein geld...sie sind dreist und hinterhältig...richtig schlimm finde ich das , denn solche frauen ziehen auch die normlen frauen ins dunkele licht...

    ich kann es wirklich nicht verstehen, wie man nur auf geld schauen kann,

    wie mAN EINE BEZIEHUNG EINGEHEN KANN OHNE ECHTE GEFÜHLE ZU HABEN...

    wie man eiem vater verbieten kann sein eigenes kind zu sehen...

    was simd das nur für menschen die sowas tun...

    nee, wenn ich an meinen bekannten denke bin ich richtig froh nicht reicht zu sein...

    lg
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    die Frage ist nicht, warum Frauen das tun - das ist seit der Steinzeit so - zwecks Absicherung des eigenen Nachwuchses.

    Die eigentliche Frage ist, warum dein Bekannter solche Frauen anzieht.
    Ein Mann mit Geld bekommt sicher auch Frauen, die es ehrlich mit ihm meinen, meinst du nicht?
     
  3. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hi,

    seit kurzer zeit hast du den bekannten, schreibst du ...
    vielleicht weißt du ein bisschen zu wenig über die ganze geschichte?

    nun, ich würde sein problem in jedem fall nicht nur auf die bösen frauen schieben,
    es scheint sein verhaltensmuster zu sein,wenn ihm das immer und immer wieder passiert.

    man muss/ sollte bei allen dingen immer beide seiten betrachten!

    lg die lila
     
  4. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    1. Könnte er ja auch Frauen kennenlernen, OHNE daß die gleich merken müßten, daß er Geld hat...(also könnte man dahinter auch Absicht seinerseits vermuten, du weißt es ja auch schon...obwohl du ihn erst kurz kennst...)

    2. Gibt es auch Männer, die Beziehungen ohne echte Liebe eingehen, wie ich aus eigener Erfahrung weiß (und das muß nicht mal Geld als Grund haben)


    Dafür kann es zig gute Gründe geben....wobei ich nicht abstreite, daß es Frauen gibt, die es schlicht aus Rache tun und dabei nicht an das Kind denken. Aber es gibt genausogut Fälle, wo es sicherlich angebracht ist.


    Tja, da kann ich dir nicht zustimmen...ich wäre gerne reich...müsste ja keiner wissen....:liebe1:

    Nicht reiche Grüße von

    Luckysun
     
  5. Lucille

    Lucille Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    734
    Wieso glaubst du, das hat etwas mit Geld (Reichtum) zu tun?


    Das würde ich als Vorspiegelung falscher Tatsachen sehen. Wenn er Geld hat, dann ist das in gewisser Weise auch ein Teil von ihm, weil es Auswirkungen hat auf seinen sozialen Status, seine Art zu leben, und höchstwahrscheinlich auch auf seine Art zu denken.


    LG
    Daisy
     
  6. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    ok lange kenne ich ihn nicht ber die geschichte die seine letzte ex abgezogen find ich echt heftig...ich werde jetzt nur ein beispiel was sie getan hat...

    also stellt euch vor ihr hättet mit euren partner hunde gezüchtet dann hätte euer partner nen käufer gefunden...ihr hattet vor dem artner ein 5tel abzugeben...dann kommt euer partner und sagt der käufer würde etwas weniger zahlen..ok ist ja schön und gut...aber am ende findet ihr raus das euer partner vorhatte den welpen für 3mal soviel wie am anfang gesagt zu verkaufen und die zweidrittel wovon ihr nix erfahren solltet mit seinen freund zu teilen...

    naja bei ihm gings um einiges mehr als hunde...
    möchte ich nur nicht genau drauf eingehen...aber ich kann dennoch nicht verstehen wie man sowas tun kann...sowas von hinterhältig..

    lg
     
  7. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Kannst du mir vielleicht einmal erklären, was dich antreibt, das Privatleben von Menschen, das du offenbar nur flüchtig kennst - und das nur aus einem sehr begrenzten und offenbar nicht weiter hinterfragten Blickwinkel - hier in der Öffentlichkeit auszubreiten und zu zerfleddern? Wenn du andererseits ohnedies nicht genau drauf eingehen willst, sondern aufgrund vager Annahmen nur pauschal urteilen? Gleich in Bausch und Bogen über alle möglichen weiteren Menschen, die du gar nicht kennst? Warum macht man zum Beispiel so etwas? Das kann zum Beispiel ich nicht verstehen.
     
  8. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    Wenn ich als Mann mit Geld mit nem Lamborghini vorfahre, die teure Rolex am Arm und beim Bezahlen im Restaurant nen Packen 500erter aus der Hosentasche hole, würde ich das wohl so sehen, daß er MÖCHTE daß die Frau von seinem Geld beeindruckt ist...dann darf er sich nciht beschweren, wenn er nur wegen des Geldes ausgenutzt wird...

    Will ich aber eine Frau kennenlernen, die mich so liebt wie ich bin, wäre es sicher keine Täuschung, wenn ich nicht so offensichtlich mit meinem Reichtum hausieren gehe... oder ich suche mir vielleicht besser ne Frau, die ebenfalls viel Geld hat, die den gleichen teuren Lebensstil hat...

    Luckysun
     
  9. Lucille

    Lucille Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    734

    DAS ist Protzerei und ist wohl eher eine Charaktereigenschaft. Genau diese Verhaltensweise zieht auch nur eine ganze bestimmte Art von Frauen an.

    So habe ich das mit dem "Geld haben" nicht gemeint.

    Wohlhabende Leute, die einen gesunden und verantwortungsvollen Bezug zu ihrem Vermögen haben, agieren so einfach nicht. Das haben sie nicht notwendig.


    Was hat das jetzt mit der Liebe zu einem reichen Mann zu tun???

    Daisy
     
  10. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.538
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Dass Geld nicht glücklich macht und reiche Leute kein Glück in der (ehrlichen) Liebe haben ist ein Wunschdenken von armen Leuten :)

    Es gibt glückliche Reiche und es gibt unglückliche Reiche, genauso wie es glückliche und unglückliche Arme gibt

    Und wenn jemand unglücklich ist, dann ist es ein Glück, wenn er wenigstens reich ist


    Love
    Mandy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen