1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Regelmäßig Träume in ehemaligem Zimmer

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Charystra, 23. November 2012.

  1. Charystra

    Charystra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2012
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo erst mal. :)

    Ich hätte da mal eine Frage bezüglich eines Traums von vorletzter Nacht, wobei es ja eigentlich mehrere Träume sind. Zwar habe ich mich vor einiger Zeit selbst ein wenig mit Traumdeutung beschäftigt, aber wieder aufgehört und nun bin ich ehrlich gesagt überfragt, jedoch interessiert daran, was der Traum (oder die Träume) zu bedeuten haben könnte/n. Vielleicht kann mir hier ja jemand weiterhelfen.

    Und zwar ist es so, dass ich regelmäßig, zwar nicht mehrmals in der Woche, aber schon des Öfteren, Träume habe, die in einem alten Zimmer von mir handeln. Jetzt habe ich in unserem Haus ein anderes Zimmer einen Stock höher, aber so im Alter von 7-11 war das mein Zimmer.
    Jedenfalls bin ich in diesen Träumen immer in dem Zimmer. Was mir aufgefallen ist, ist, dass es immer bereits dunkel draußen ist und das Licht im Zimmer an ist. An die einzelnen genauen Traumhandlungen errinnere ich mich nich mehr konkret, aber einmal weiß ich, dass ich erst nur in der Wohnung außerhalb des Zimmers war, aber schließlich dort hinein geflüchtet bin. Vor irgendetwas hatte ich damals im Traum Angst. Ich erinnere mich noch, dass ich daraufhin jemanden anrufen wollte, mein Handy allerdings plötzlich kaputt war.
    Einmal habe ich geträumt, dass in dem Zimmer mehrere Spinnen saßen, vor denen ich mich auch gefürchtet habe. In einem anderen Traum kamen in dem Zimmer auch wieder Spinnen vor.
    In dem Traum vorletzter Nacht weiß ich noch, dass mich irgendjemand darauf aufmerksam gemacht hatte, dass eine Spinne am Fenster saß. Das Fenster stand offen und mir ist erst da aufgefallen, dass dort tatsächlich eine Spinne hing. Natürlich habe ich mich wieder erschrocken. Neben der Tatsache, dass immer Licht brennt und es abends ist, träume ich im Zusammenhang mit dem Zimmer auch oft von Spinnen ... Ich bin fast immer alleine in dem Zimmer.
    Ich muss dazu sagen, dass ich eine starke Spinnenphobie habe, aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass das daran liegt, denn sonst träume ich eher selten von Spinnen.

    Mehr kann ich leider gar nicht zu den Träumen sagen, da sie meist eher kurz sind und nicht sonderlich viel passiert. Aber neben den aufgezählten gab es auf jedenfall noch mehr ähnliche dieser Art.
    Vielleicht weiß ja jemand, was das bedeuten könnte? Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

    Liebe Grüße, Charystra
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.549
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Charystra,

    Häuser verkörpern immer einen Blick auf die eigene Persönlichkeit und mit den Zimmern werden die einzelnen Seelenaspekte dargestellt, deshalb bezeichne ich das immer gerne als das Seelenhaus. Mit dem Zimmer soll nun das Thema in ein Verhältnis zu jenen Kindertagen gestellt werden, also mit den damaligen Gefühlen, Stimmungen und Werten.

    Ich denke, daß es hier um das Thema von Nähe und Geborgenheit gehen soll. Das ergibt sich aus dem Umstand, daß es in der Welt da draußen dunkel ist und in Deinem innersten Selbst das Licht brennt. Da wir in der Dunkelheit nur vage etwas Wahrnehmen und uns deshalb auch nicht rechtzeitig auf Gefahren einstellen können, erzeugt Dunkelheit in uns ein Gefühl der Bedrohung und des nicht Verstehens. Das erklärt dann auch, warum Du in einem Deiner Träume gerade in dieses Zimmer flüchtest.

    Die Symbolik der Spinnen hängt sehr stark vom Traumgeschehen ab, in Deinem Traum verkörpern sie die Rolle von Eindringlingen in Dein inneres Selbst. Es dringt also etwas von außen in Dich ein, gegen das Du Dich nicht wehren kannst und Dich bedroht einzuwickeln und Deine Seele zu vergiften. In unseren Träumen symbolisieren Eindringlinge immer eine Verletzung der Integrität der Seele und wenn diese Eindringlinge durch Spinnen symbolisiert werden, geht es da um ein massives seelisches Problem, das Du sehr ernst nehmen solltest.

    Merlin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen