1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

regelmäßig erotische Träume mit Verstorbenem

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von lany, 26. Januar 2008.

  1. lany

    lany Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    iebe Leute, ich schreibe hier zum ersten Mal und bitte euch um eure Meinung bzw. Deutung.
    Ich bin 38 Jahre jung, seit 5 Jahren in einer Beziehung, die mehr oder weniger glücklich verläuft.
    Ich träume seit ca. 1 Jahr regelmäßig von meinem Exfreund, der vor ca. 10 Jahren unter tragischen Umständen verstorben ist - er ist mit 30 Jahren bei einem Autounfall verbrannt. Zu dem Zeitpunkt war ich allerdings nicht mehr mit ihm zusammen. Dieser Traum wiederholt sich immer wieder, ist sehr intensiv und immer bis zum Schluss. Ich träume davon, dass wir einen sehr intensiv, erfüllenden Sex haben, davon, dass ich dabei SEHR glücklich bin und davon, dass zum Schluss des Traumes entweder ich gehe oder er geht. Das letzte Mal war ich so traurig, dass ich von ihm gehen muss, dass ich ganz stark weinen musste und auch mit Tränen aufgewacht bin.
    Zu erwähnen wäre noch, dass ich kurz nach seinem Tod, also vor ca. 10 Jahren folgendes Erlebnis hatte: ich bin in der Nacht abrupt aufgewacht und habe mich im Bett schnell aufgerichtet und nach vorne gesehen. Vor meinem Bett, ein paar Meter weiter stand ein Tischchen mit Sessel. Ich sah ihn im schwachen Nachtlicht an diesem Tischchen sitzen. Das Gefühl war eine MIschung aus grosser Freude und starkem Entsetzen. Ich konnte nicht begreifen, träume ich, oder ist es wirklich... habe mich schnell wieder hingelegt, die Augen zugemacht und mir gesagt, das kann nicht sein. Dann habe ich mich wieder aufgesetzt und er war verschwunden....
    Für jede Art von Antwort bzw. Hinweis wäre ich euch allen SEHR SEHR dankbar!!!
     
  2. bellame

    bellame Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Wien
    hi lany,

    hab deine schilderung mit interesse gelesen...

    mir sind zwei mögliche ansätze zu deiner frage eingefallen:

    der erste wäre der bezug zu gegenwart, zu deiner jetztigen beziehung...
    vielleicht will dir der traum zeigen dass du jetzt in deiner beziehung etwas vermisst, etwas was du dir so im alltag nicht eingestehst oder nicht eingestehen traust?

    wenn das absolut nicht zutrifft hat es wirklich wohl etwas mit dir und deinem expartner zu tun? wie war eure beziehung? habt ihr euch im guten getrennt?
    wenn er dir kurz nach seinem tod "erschienen" ist musst du ihm wohl sehr viel bedeutet haben...

    ich weiss nicht was du für einen zugang zu solchen dingen hast ,aber wenn du wirklich das gefühl hast dass es eine sache zwischen deinem ex und dir ist, dann bitte ihn (oder auch deinen schutzengel) kurz vor dem einschlafen darum, dir die träume zu erklären, dir zu erklären was sie zu bedeuten haben und warum sie so intensiv sind, auch im traum oder durch zeichen..

    viele liebe grüße
    bella
     
  3. Aratron

    Aratron Guest

    Werbung:
    lany, du weißt schon die antwort. hab ich an deinem "zu erwähnen wäre noch, das ich kurz nach seinem tod..." . du schläfst mit ihm, nicht nur "im traum". es ist ein klein wenig realer, stimmts ?
    tja, du kannst es genießen. es sei denn, das dir das ein mann zuviel ist. das wirst du aber allein herausfinden müssen.

    lg aratron
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen